Passionsriten f├╝r eine Mutter


Die Schritte, die eine Mutter passiert, eine Reihe von Passagen, die allen gemeinsam sind und aus denen sie hervorgeht, leben meistens

In Diesem Artikel:

Passionsriten, um Mutter zu werden

Bevor sie Mutter wurde, lass uns die Wahrheit sagen, wir glauben, wir wissen alles. Nur weil wir einmal im Jahr mit Gigetto, dem Sohn von Freunden, gespielt haben oder auf einem Spielplatz vorbeigekommen sind, auf dem viele schreiende Welpen springen, f├╝hlen wir uns besser als Tata Lucia. P├Ądagogik hat f├╝r uns keine Geheimnisse.

Die magischen Wochen

7 Dinge, die neue M├╝tter wissen sollten (7 Bilder) Hier ist eine kurze Liste von Dingen, die M├╝tter zu ihrem ersten Kind wissen sollten

Dies in der Theorie. Weil Sie wissen: Die Praxis ist sehr unterschiedlich. Bevor eine 3-Killer-Kreatur unsere Existenz st├Ârt und sie f├╝r immer st├Ârt, sind wir davon ├╝berzeugt, was wir niemals tun werden: "Ich werde niemals den Schnuller meines Sohnes geben"; "Wenn er weint, lasse ich ihn in Ruhe, damit er sich beruhigt"; "Nur f├╝r ein Baby ├Ąndert sich nichts". Wir wissen, wie man uns in Illusionen wiegen kann, aber eine Mutter denkt nicht dar├╝ber nach, bis sie sich in dem Mixer befindet, der ihr Leben geworden ist.

Dinge, die neue M├╝tter beunruhigen

Es gibt Phasen, die wir alle durchlaufenwohl oder ├╝bel. Momente, die wir geschworen hatten, w├Ąren niemals gekommen oder Situationen, in denen wir dachten, wir h├Ątten es nie geschafft. Hier dann Was sind die Schritte, die eine Mutter passiert, eine Reihe von Passagen, die allen gemeinsam sind und aus denen man meistens lebt.

  • Besorgnis ├╝ber die Kacke (auch bei v├Âllig Fremden)

Bevor wir Eltern wurden, hatten wir offen gesagt kein Interesse an Darmuntersuchungen. Stattdessen neigen wir uns dazu, wenn unser Kind nicht mindestens einmal am Tag spielt. Und nicht nur das: Wir fragen uns, ob Farbe und Konsistenz stimmen, ob die Menge stimmt, ob sie nicht den Grund daf├╝r gemacht hat. Manchmal kann es unser fester Nagel sein, obwohl es f├╝r den Herrn, der mit dem Bus neben uns sitzt, vielleicht keine Rolle spielt.

  • Haben Sie ein wichtiges Datum und finden Sie einen Aufkleber der Prinzessin von Gefrorenem in ihrem Haar

Es ist das Gesetz von Murphy: Was auch immer passiert, es wird passieren. Es wird sicherlich am Tag eines wichtigen Gesch├Ąftstreffens stattfinden, wenn Sie damit besch├Ąftigt sind, ├╝ber ihre F├Ąhigkeiten auf dem Feld zu sprechen, werden wir von unserem Gespr├Ąchspartner besprochen. Nicht f├╝r das, was wir sagen, sondern weil es offensichtlich zu verstehen versucht, ob es wirklich bezahlt wird, um jemandem zuzuh├Âren, der sich nicht um sein trichologisches Schicksal k├╝mmert.

Das Kind an die Abl├Âsung gew├Âhnen

10 Tipps f├╝r gestresste M├╝tter (10 Bilder) Arbeiten Sie Mutter, arbeiten Sie und k├╝mmern Sie sich um das Haus, das Sie betonen? Hier sind einige Tipps f├╝r Sie

  • Zeigen Sie die Fotos Ihres Kindes f├╝r jedermann

Es ist ein bisschen wie die gleiche Bewegung, die eine Mutter nimmt, wenn sie ├╝ber die k├Ârperlichen Produktionen ihres Sohnes spricht. Sie k├Ânnen nicht widerstehen, - wenn m├Âglich in der Schleife - all die mehr als 1500 Fotos zu zeigen, in denen das Baby wahrscheinlich nichts Erstaunliches tun wird, wenn Sie nicht sitzen, den Schwanz des Hundes zerquetschen, mit Futter zerbr├Âckeln oder versuchen, seine F├╝├če zu fressen. Obwohl er sie bereits in den letzten 236 Tagen gesehen hat, ist es immer das erste Mal f├╝r eine Mutter, und sie f├╝hlt sich verpflichtet, die Bed├╝rftigen mit neuen Details zu erfreuen.

Die "Asse im Ärmel" von Müttern
  • In der dritten Person ├╝ber sich selbst reden.

H├Ąnde hoch, wer unter Ihnen nie Ihrem Kind gesagt hat: "Mama bereitet Sie jetzt auf den Brodino vor" oder "Geben Sie der Mutter ein Becken" oder "Mutter ├Ąndert Ihren Arsch". Niemand wagt es, es aufzubringen, oder?

  • Sprechen Sie ├╝ber den Fortschritt Ihres Kindes, als w├╝rden wir es selbst tun.

"Heute setzen wir den ersten Zahn!" (Weil, Mama, Sie hatten sie noch nicht?), "Wir pinkeln in das T├Âpfchen!" (Ist nicht ein bisschen zu zweit?) Oder "Wir wiegen fast 4 Kilo!" (Das kann nat├╝rlich nicht Mama sein).

  • Bringen Sie Ihr Kind in den neugeborenen Supermarkt.

Dies h├Ątten wir geschworen, es niemals zu tun. Dann sieht der Kassierer uns an, l├Ąchelt das Kind an, das trotz des L├Ąrms der begeisterten Party aus dem Einkaufszentrum gl├╝cklich schl├Ąft und fragt uns: "Wie viel Zeit haben Sie?". Und wir: "10 Tage". Nun, sie lernen viel. Dann.

Video: