Die Risiken einer lÀngeren Verwendung des Kinderwagens


Wann den Kinderwagen nicht mehr benutzen? Der Kinderarzt erklÀrt, welche Risiken ein lÀngerer Gebrauch des Kinderwagens nach drei Jahren besteht

In Diesem Artikel:

Wann den Kinderwagen nicht mehr benutzen?

die SpaziergĂ€nger Sie werden hĂ€ufig fĂŒr den einfachen Transport von Kindern verwendet. In letzter Zeit wurden sie als sitzende Instrumente konzipiert, die die Bewegung einschrĂ€nken und die Möglichkeit fĂŒr gesunde körperliche AktivitĂ€t und die Möglichkeit, von Fettleibigkeit abzuweichen, reduzieren.

Nach Ansicht der KinderĂ€rzte sind die Kinder, die den Kinderwagen benutzen, zu viele, ja zu viele, weil selbst im Alter von 3 Jahren sollten sich Kinder vom Kinderwagen verabschieden, Aber fĂŒr Eltern und KindermĂ€dchen ist es ein bequemes Mittel und... fĂŒr die Kinder unbequem, sogar negativ fĂŒr ihre physiologische Natur. Es gibt Kinder, die es seitdem kaum lieben, und andere, die es niemals verlassen wĂŒrden. Wenn letztere nicht von Mama und Papa auf die richtige Weise ermutigt werden, besteht das Risiko, dass der Kinderwagen lange Zeit die Schwelle ĂŒberschreitet Von Kindern empfohlene Höchstdauer von vier Jahren.

Kinder zu groß auf dem Kinderwagen: aber warum?

Nach Angaben der KinderĂ€rzte derDas richtige Alter, um mit dem Kinderwagen zu beginnen ist ab einem Alter von 4 Monaten (nur wenn sich die RĂŒckenlehne vollstĂ€ndig zurĂŒcklehnt) und sollte bis zu 3 Jahren verwendet werden (Alter, wenn sich das Baby nicht vollstĂ€ndig von alleine bewegen kann). Zwischen 3 und 4 Jahren kann es nur noch gelegentlich verwendet werden. Und dann? Es wĂ€re angebracht, es zu Hause zu lassen. Mindestens 100.000 italienische Kinder zwischen 4 und 6 Jahren nutzen dieses Allradfahrzeug immer noch. Nach den gesammelten Daten Am faulsten sind die Kinder zwischen vier und fĂŒnf JahrenIch, 1 von 10 Kindern, ist faul, und es gibt FĂ€lle, in denen Kinder mit dem Kinderwagen bis zu sechs Jahre alt sind!

Diese Faulheit kann zu Problemen fĂŒhren, da sie die Autonomie und UnabhĂ€ngigkeit ihres Kindes verhindert. verhindert den normalen Wachstumsprozess Es ist ein Verhalten diseducativo, was die psychologische Reifung des Kindes negativ beeinflusst. Wenn das Kind bis zu zwei oder drei Jahre leicht mĂŒde wird, langsam geht, ist es bei einigen Bewegungen unsicher, genießt jedoch alle psychomotorischen FĂ€higkeiten, um den Kinderwagen aufzugeben.

Was tun, wenn das Kind nicht gehen möchte?

Wenn das Kind nicht gehen will, mĂŒssen Mama und Papa eingreifen. Mama und Papa sollten kleine Kompromisse finden Gehen Sie beispielsweise mit dem Kind dorthin, wo Sie im Park sind, und steigen Sie in den Kinderwagen, wenn Sie auf der Straße ankommen. Schimpfe niemals mit dem Kind, wenn es nicht wieder auf den Kinderwagen steigen will.

Kanada und die Vereinigten Staaten haben seit einiger Zeit und jetzt auch in Italien die Warnung laut, dass Fettleibigkeit vor 5 Jahren eine zukĂŒnftige Fettleibigkeit stark vorhersagt. Körperliche AktivitĂ€t ist wichtig fĂŒr ein gesundes, soziales Wachstum und die motorische Entwicklung von Kindern. Um Gewohnheiten zu fördern, die das Risiko fĂŒr Fettleibigkeit bei Kindern verringern, haben die American Academy of Pediatrics (AAP) und die Canadian Society for Physiology (CSEP) Richtlinien mit folgenden Richtlinien veröffentlicht Empfehlungen zur EinschrĂ€nkung der Benutzung des Kinderwagens fĂŒr Kinder. Wenn der AAP vorsieht, den sitzenden Transport mit dem Auto oder Kinderwagen fĂŒr Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren zu reduzieren, empfehlen die kanadischen Richtlinien von CSEP, das verlĂ€ngerte Sitzen oder Halten im Kinderwagen fĂŒr mehr als 1 Stunde im Hochstuhl zu begrenzen Kinder von 0 bis 4 Jahren.

DurchgefĂŒhrte Untersuchungen haben gezeigt, dass Kinder im Kinderwagen, die in anderen engen Sitzen untergebracht sind, ein wahrscheinlicher Risikofaktor fĂŒr eine eingeschrĂ€nkte körperliche AktivitĂ€t sind, andererseits wird jedoch auch die Hypothese aufgestellt, dass die Verwendung des Kinderwagens in einigen FĂ€llen zu einer Erhöhung der AktivitĂ€t fĂŒhrt Zugang zu Bereichen fĂŒr körperliche AktivitĂ€t wie Parks. Der Hauptzweck der Studie von Birken et al. von BMC Public, 2015, veröffentlicht, war es, den Kontext zu verstehen, in dem Kinderwagen fĂŒr Kinder verwendet werden. Ein sekundĂ€res Ziel bestand darin, zu untersuchen, wie Eltern die Beziehung zwischen der Benutzung des Kinderwagens und der körperlichen AktivitĂ€t ihrer Kinder wahrnehmen.

Zweck der Verwendung des Kinderwagens

Sechs sind die HauptgrĂŒnde fĂŒr die Verwendung von Kinderwagen durch die Eltern:

  1. Transport. Eltern nutzen Kinderwagen als Transportmittel, um das Gehen zu erleichtern. In manchen FÀllen wird der Kinderwagen als Alternative zu den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto verwendet, zum Einkaufen, um zum Park zu fahren... ohne zu viel Zeit zu verlieren.
  2. Lagerung. Der Kinderwagen bietet Platz fĂŒr die Aufbewahrung von Material, das Eltern ablegen, wenn sie mit kleinen Kindern unterwegs sind, z. B. Windeln, Lebensmittel, Kleidung, kommerzielle GegenstĂ€nde und alles, was Sie tagsĂŒber benötigen.
  3. Freizeit. Die Kinderwagen bieten die Möglichkeit fĂŒr Kinder und diejenigen, die sich gerne auf angenehmen und wohltuenden SpaziergĂ€ngen im Freien aufhalten.
  4. Überwachung / Einschließung. Die Kinderwagen erlauben denjenigen, die sie beobachten, sie sicher zu beobachten: "... Ich kann mit dem Baby im Kinderwagen viel unternehmen."
  5. Körperliche AktivitĂ€t Eltern sagen, dass sie manchmal ihre Kinder fĂŒr lange SpaziergĂ€nge in einen Kinderwagen bringen oder beim Joggen schieben, so dass der Kinderwagen selbst ein Mittel zur Verbesserung der Gesundheit und des Wohlbefindens ist. Die Befragten betonten, auf welche Weise zwei Ziele erreicht werden können: Die Kinder sind draußen und atmen frische Luft, die Eltern können sich körperlich bewegen.
  6. schlafend. Der Kinderwagen ist ein guter Ort, um zu schlafen oder ein Nickerchen zu machen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Die Verwendung eines Kinderwagens als Schlafplatz ist besonders gĂŒnstig fĂŒr lange SpaziergĂ€nge oder AusflĂŒge, so dass die Kinder wĂ€hrend des Tages ihren Schlafrhythmus beibehalten können.

Die Faktoren, die die Entscheidung fĂŒr einen Kinderwagen beeinflussen

  1. Wahl als Pfleger, basierend auf Komfort, Timing und Entfernung;
  2. Lebensstil der Familie;
  3. Die PrÀferenz des Kindes

Die drei Hauptvorteile der Verwendung eines Kinderwagens sind

  • Bequemlichkeit
  • AktualitĂ€t e
  • FĂ€higkeit, lange Strecken zu fahren und mehr als sonst möglich wĂ€re.

Zusammenhang zwischen Benutzung des Kinderwagens und körperlicher AktivitÀt

Die Benutzung des Kinderwagens sollte gemĂ€ĂŸ den amerikanischen und kanadischen Richtlinien ziemlich eingeschrĂ€nkt sein, da seine Nutzung einerseits die körperliche AktivitĂ€t einschrĂ€nkt, andererseits die körperliche AktivitĂ€t zwischen dem Kind und dem Kind ansteigen kann Familie unter bestimmten UmstĂ€nden. Wenn das Kind in einem Kinderwagen sitzt, fehlt ihm die Möglichkeit, körperlich aktiv zu sein, kann nicht... die Welt bei 360° erkunden und betrachten. Der Kinderwagen kann ein Hindernis fĂŒr körperliche AktivitĂ€t sein des Kindes in dem Sinne, dass wenn Sie sich entscheiden, das Kind laufen zu lassen, um es zum Pool zu bringen, zum Beispiel zu Fuß gehen, anstatt in einem Kinderwagen zu transportieren, es dazu fĂŒhren kann, dass es mĂŒde und weniger körperlich aktiv ist, wenn es sein Ziel erreicht.

Dies ist die erste Studie, in der die Wahrnehmung der Kinder durch den Gebrauch des Kinderwagens durch die Eltern untersucht wurde. Um die Wahrnehmung der Kinder von SpaziergĂ€ngern im Zusammenhang mit körperlicher AktivitĂ€t zu verstehen, ist es wichtig, in den Prozess einer gesunden psychophysischen Entwicklung einzugreifen und Leitlinien fĂŒr die Eltern zu formulierenangemessene Benutzung des Kinderwagens und körperliche AktivitĂ€t fĂŒr Kinder. Die Zukunft von Kindern wird zu Beginn des Lebens festgelegt und ihre körperliche AktivitĂ€t wird durch das elterliche Verhalten beeinflusst.

Der Gebrauch des Kinderwagens ist ein komplexes Verhalten, da er als Förderung sowohl körperlicher AktivitĂ€t als auch des sitzenden Verhaltens bei Kindern konzipiert werden kann. Der kanadische CSEP hat kĂŒrzlich die veröffentlicht Verhaltensrichtlinien zur Sesshaftigkeit von Kindern Im Alter von 0 bis 4 Jahren wurde empfohlen, die ausgedehnte Sitzung zu begrenzen oder zu moderieren, und eine Liste der Art der zu verwendenden Kinderwagen angegeben. Diese Empfehlung steht im Einklang mit den Richtlinien fĂŒr körperliche AktivitĂ€t von Kindern im Alter von 0 bis 5 Jahren, die UnterstĂŒtzung fĂŒr die Kleinen, Kinderwagen fĂŒr Kinder im Vorschulalter nur bei Bedarf empfehlen und den Kinderwagen einschrĂ€nken zu verwenden, wĂ€hrend die Kinder wach sind.

TrÀnesurfer vorgeburtlich grau

Trio: SpaziergĂ€nger und Kinderwagen | FOTOS (21 Bilder) Trio: SpaziergĂ€nger und Kinderwagen | Die modularen Systeme fĂŒr Kinderwagen, Ovetto und Shuttle der besten Marken Chicco, Inglesina, Peg Perego

In einer ErklĂ€rung von 2006 wurden die mit Adipositas verbundenen Risikofaktoren erörtert, und der AAP betonte die ĂŒbermĂ€ĂŸige Verwendung des Kinderwagens als Grund zur Besorgnis und empfahl dies seine Verwendung muss fĂŒr Kinder im Vorschulalter reduziert werden. Der Grund fĂŒr diese Richtlinien ist, dass Kinder physisch am Transport teilnehmen sollten, z. B. beim Gehen, anstatt in einem Kinderwagen sesshaft zu sein.l Der Kinderwagen ist sicherlich nĂŒtzlich, aber Eltern sollten den Kinderwagen nicht als die einfachste Lösung betrachten Ihre Probleme, weil wir diese Transportmittel sonst verwenden, auch wenn es keine wirkliche Notwendigkeit ist. Der Kinderwagen sollte fĂŒr Kinder nĂŒtzlich sein und nicht fĂŒr Eltern. Es gibt auch einige Alternativen zum Kinderwagen, wie zum Beispiel die Sitze, die am Fahrrad der Eltern befestigt werden sollen: Der Rat ist in diesem Fall nicht zu missbrauchen. Experten glauben, dass der Kinderwagen ĂŒbermĂ€ĂŸig verwendet und daher verlĂ€ngert wird droht, dass Kinder den Instinkt verlieren, zu spielen und zu rennen. Trotz ihrer weit verbreiteten Verwendung wurde kĂŒrzlich vorgeschlagen, dass die Benutzung des Kinderwagens die körperliche AktivitĂ€t bei jungen und Ă€lteren Kindern reduzieren kann, wenn sie faul sind.

Video: Challenge: 24 Stunden im Whirlpool || „Das schaffst du nie!“