Das Klingeln des Mobiltelefons stört das Baby im Bauch


Eine Studie zeigt, dass der Fötus Angst hat und plötzlich aufwacht, wenn er das Telefon klingeln hört

In Diesem Artikel:

Mobile in der Schwangerschaft

Das Baby im Bauch h√∂rt Ger√§usche Musik und Stimmen und wenn einige Kl√§nge f√ľr ihn eine Quelle des Wohlbefindens sein k√∂nnen - dies ist der Fall der Elternstimme oder einer besonders entspannenden klassischen Musik - andere Ger√§usche, die intensivsten und pl√∂tzlichsten, k√∂nnen viel √Ąrger verursachen.

Dies ist das, was mit dem Klingeln des Mobiltelefons geschieht, das im Mittelpunkt einer Forschung stand, die von Forschern des Wyckoff Heights Medical Center in New York City durchgef√ľhrt und im Rahmen des j√ľngsten Kongresses des American College of Geburtshelfern und Gyn√§kologen vorgestellt wurde ein ziemlich h√§ufiges Problem angesichts der enormen Verbreitung von Telefonen Handy. Nach dem, was aus dieser Studie hervorging, wird der F√∂tus im Bauch durch die Vibration des Mobiltelefons oder durch das Aufwecken aufgeweckt und gest√∂rt Ring.

Die Forscher weisen darauf hin, dass es sich um eine kleine Studie handelt und daher vorerst keinen wissenschaftlichen Wert hat (wahrscheinlich wird das Problem mit weiteren Forschungen auf diesem Gebiet untersucht), weist jedoch auf ein gemeinsames Problem hin: Verwenden Sie das Handy, klingeln Sie, wenn auch nur Die Vibrationsdose setzen stören den Fötus. Es wird daher empfohlen, das Telefon nicht in der Nähe des Bauches zu platzieren, um es von den Ohren des Babys fernzuhalten.

Besser in die Tasche oder in die Brusttaschen stecken. Als Vorsichtsmaßnahme können wir sagen, je mehr diese Geräte vom Fötus ferngehalten werden, desto weniger kann es sein, dass ihre Ruhe gestört wird

Experten beraten

Details des Gesichts

Ultraschall in der Schwangerschaft: Was sehen Sie? (20 Bilder) Während der neun Monate der Schwangerschaft muss sich die schwangere Mutter verschiedenen Ultraschalluntersuchungen unterziehen. Hier ist was Sie sehen können

An der Studie nahmen 28 schwangere Frauen teil. Bei jedem Klingeln des Telefons winkte der Fötus im Bauch mit dem Kopf, öffnete plötzlich den Mund und seine Lippen zitterten. Gleiche Reaktion auch auf den Piepton des Pagers oder auf die Vibration des Mobiltelefons. Wenn das Baby in der Praxis schläft und das Mobiltelefon klingelt, stört es dieses Geräusch aufwecken auf eine plötzliche Weise. Die Studie stellte auch fest, dass sich das Baby irgendwie an den Klang gewöhnt, wenn es sich zur Gewohnheit entwickelt, die sich im Laufe der Zeit wiederholt.

Lass uns mehr im Detail sehen.
Die Föten hatten zwischen ihnen 27 und 41 Wochen und jeder, unabhängig vom Alter der Entwicklung, wurde durch den Ring oder durch das Kind erweckt Vibration des Handys und haben Überraschungs- oder Alarmreaktionen zum Ausdruck gebracht. In einer nachfolgenden Auswertung klingelten die Telefone jedoch alle 10 Minuten, und 90% der Föten waren weniger alarmiert, was zeigt, dass sie daran gewöhnt waren.

Das Video des Kindes erschrak vor dem Handy der Mutter

Viele Föten schienen sich daran zu gewöhnen, wenn die Töne stetig wurden, und als häufig Telefone und Summer zu spielen begannen, nahmen die Beulen der Föten bis zur 36. Schwangerschaftswoche um 60 Prozent ab und in 90% der Fälle bei den Feten

die Forscher erklärten.
Boris Petrikovsky, Der Hauptautor dieser Studie, der bei den auf dem Kongress in San Francisco versammelten Kollegen gro√ües Interesse fand, erkl√§rte, dass diese Analyse vorl√§ufig an einer kleinen Auswahl von Frauen durchgef√ľhrt wurde, aber die Frage

es sollte in großem Umfang untersucht werden. Wenn die Telefone in der Nähe des Kopfes des Fötus aufbewahrt werden, verursachen die Geräusche und wahrscheinlich sogar die Vibrationen eine wirkliche Reflexion der Angst auf dem Gesicht des Babys, die den normalen Ruhezyklus unterbricht und stört. Wer möchte schon von den unaufhörlichen Trillern eines Mobiltelefons geweckt werden?

Video: Aitutaki 2018 - German - Videolog