Rezension des Films "Conta su Di Me", ausgezeichnet mit dem Gryphon Award 2018


Wir haben eine Vorschau des Films "Conta su di me" gesehen, der am 22. November 2018 beim Giffoni Film Festival und im Kino mit dem Gryphon Award 2018 ausgezeichnet wurde. Basierend auf einer wahren Geschichte ist "Conta su me" eine wundersch├Âne und bewegende Geschichte von eine seltsame aber intensive Freundschaft

In Diesem Artikel:

Rezension des Films "Conta su Di Me"

Der Herausgeber von behappyfamily hat eine Vorschau des Films gezeigt "Z├Ąhle auf mich" das hat die erobert Giffoni Film Festival 2018wo er mit dem ausgezeichnet wurde Gryphon Award 2018 im Abschnitt Generatot +13.

Aus einer wahren Geschichte, im deutschen Bestseller "Dieses bescheuerte Herz: ├ťber den Mut zu tr├Ąumen" von Daniel Meyer und Lars Amend, ist "Conta su me" ein bewegender und gleichzeitig am├╝santer Film ├╝ber die Themen Freundschaft und Freundschaft ├ťberzeugung eines Teenagers mit schwerer Herzkrankheit.

Exklusiver Clip f├╝r behappyfamily

Synopse

Der Film erz├Ąhlt das Treffen zwischen Lenny (Elyas M'Barek) und David (Philip Noah Schwarz). Der erste ist ein Drei├čigj├Ąhriger, der keine Pl├Ąne im Leben hat und seine Abende zwischen Disco, Frauen und Unterhaltung verbringt. W├Ąhrend David ein 15-j├Ąhriger Junge ist, mit einem schwere Herzfehlbildung, das scheitert und kann keine Pl├Ąne machen, denn seine einzige Hoffnung ist jeden Tag das ├ťberleben. Das t├Ągliche Leben von Lenny besteht aus Alkohol, Drogen und Kreditkarten, die unbegrenzt verwendet werden k├Ânnen, w├Ąhrend das Leben des 15-J├Ąhrigen, dessen Lebenserwartung unsicher ist, um Kliniken und Operationsr├Ąume geht. Lenny verfolgt starke Emotionen, die ihn lebendig machen, David muss sie meiden, um nicht zu sterben.

Lenny und David spielen in der Klinik Basketball

"Auf mich z├Ąhlen", Foto aus dem Film (10 Bilder) "Z├Ąhlen Sie auf mich", Fotos des Films | Die Fotos der sch├Ânsten Szenen des Films "Conta su di me" wurden auf dem Giffoni Film Festival und im Kino am 22. November 2018 mit dem Gryphon Award 2018 ausgezeichnet.

Lennys Vater (Uwe Preuss), ein bekannter Kardiologe, der das Leben seines Sohnes satt hat, zwingt ihn, sich um seinen Patienten David zu k├╝mmern. Um seine Aufgabe weniger langweilig zu gestalten, beschlie├čt Lenny, David seinen Stil entwerfen zu lassen ein eine Liste von einfachen und manchmal verr├╝ckten oder scheinbar unm├Âglichen W├╝nschen, die ihm helfen zu erkennen, bevor es zu sp├Ąt ist. Zwischen den beiden wird eine sch├Âne Freundschaft entstehen, intensiv und ohne Bremsen, die in jedem Moment voll gelebt wird.

Das Treffen mit Lenny ist alles, was sich ein kranker Junge wie David w├╝nschen kann: eine Welle von Vitalit├Ąt, Unbeschwertheit und Leichtigkeit, Zutaten, die ben├Âtigt werden, wenn der Tag mit der Angst vor einem neuen Angriff gelebt wird und stirbt. David zieht Lenny an, vor allem, weil er in seinen Augen nicht den Schmerz (den er in den Augen seiner Mutter sieht), den Schrecken, das Ungl├╝ck und das Gef├╝hl der Unzul├Ąnglichkeit (wer wei├č nicht, wie er sich angesichts der Krankheit benehmen soll) liest..

Lenny ist anscheinend ein Mann unverantwortlich Wer denkt nur daran, Spa├č zu haben, was David trotz seines Alters nicht kann. Der F├╝nfzehnj├Ąhrige k├Ąmpft jeden Tag, nur um drau├čen gehen zu k├Ânnen oder die Treppe seines Geb├Ąudes zu nehmen, denn es gibt Leute, die den Aufzug gerne blockieren.

Diese zwei verschiedenen Welten prallen aufeinander, aber beide kommen bereichert hervor. Sobald der anf├Ąngliche Widerstand und die Schwierigkeiten ├╝berwunden sind, wird eine intensive Freundschaft zwischen ihnen entstehen. Lenny ist anfangs verwirrt, weil sie versteht, dass es zu viel Verantwortung f├╝r ihn ist, einen Jungen zu h├╝ten, dessen Leben an einem Faden h├Ąngt. Aber dann beschlie├čt er, David zu helfen, seine W├╝nsche und all diese Erfahrungen zu verwirklichen, die mindestens einmal in seinem Leben erlebt werden m├╝ssen, bevor es zu sp├Ąt ist: Designer-Klamotten kaufen, ein Lied aufnehmen usw. Unter Davids W├╝nschen ist auch das Wichtigste zu erkennen: ein M├Ądchen kennenzulernen und sich darin zu verlieben!

"Count on me" ist ein Film, der Sie betritt und Sie k├Ânnen nicht durch die Erfahrungen eines Jugendlichen ber├╝hrt werden, der anscheinend banal und einfach ist und dessen Gesundheit gef├Ąhrlich werden k├Ânnte. Er hofft, dass ihm nichts passieren wird, er hofft, dass sein Herz jeder neuen und intensiven Emotion widerstehen kann, hofft, dass er in der Lage sein wird, seine 16 Jahre zu feiern und dabei auch den letzten und schwierigsten Wunsch seiner Liste zu realisieren.

Es ist ein Film, der an die vielen Freiwilligen erinnert, die in Krankenh├Ąusern mit Kindern, die sich t├Ąglich um ihr Leben k├Ąmpfen, Clown-Therapie machen. Einfache und besondere Menschen, ├╝ber die nicht oft gesprochen wird, die das Scheinwerferlicht ablehnen, aber denen, die leiden, ein L├Ącheln und die Menschheit schenken, wodurch der Schmerz ein wenig ertr├Ąglicher wird.

"Z├Ąhle auf mich" er spricht dar├╝ber, was be├Ąngstigend ist und wor├╝ber wir nicht genug reden: Krankheit und t├Ągliches Leben damit. Wir sollten aufh├Âren und ├╝ber diejenigen nachdenken, die mit sich selbst umgehen m├╝ssen, um sie auf die beste Weise annehmen und damit umgehen zu k├Ânnen. Wir sind oft auf die Idee konzentriert, um jeden Preis Spa├č zu haben, zu ├╝bertreffen, perfekt auszusehen und unsere Tage aus Angst, mit uns alleine zu sein, zu f├╝llen. Und vielleicht sollten wir uns von Zeit zu Zeit umschauen und diejenigen erreichen, die in der Stille und Einsamkeit eines Krankenhausbettes leben.

Notizen des Direktors

Es ist eine absolut unglaubliche Geschichte, die Sie investiertEs bringt dich emotional, aber es hat auch sehr lustige und leichte Momente, die dich zum Lachen bringen. Es ist ein vertr├Ąumter Teil f├╝r Elyas M'Barek, dessen Interpretation fantastisch und sehr realistisch ist. Es war gro├čartig, mit ihm zu arbeiten, weil er immer sein Bestes gibt und niemals aufgibt, bis er aus jeder Szene das Beste herausholt. An seiner Seite w├Ąhlten wir f├╝r die andere Hauptrolle einen Deb├╝tanten, Philip Schwarz, der zuvor nur in der US-amerikanischen Fernsehserie "The Red Band Society" vertreten war.

Filminformationen

  • Im Kino aus Donnerstag, 22. November
  • Dauer: 106 Minuten
  • Regie: Marc Rothemund
  • Vertrieb in Italien: M2 Bilder
  • Aus dem Buch: "Dieses bescheuerte Herz: ├ťber den Mut zu tr├Ąumen" von Daniel Meyer, Lars Amend

Video: The Vietnam War: Reasons for Failure - Why the U.S. Lost