Die Kohlantwort, halbherziger Leitfaden f├╝r verzweifelte Eltern


Oft sehen sich Eltern vor den Fragen ihrer Kinder zur├╝ckgezogen und wissen nicht, wie sie antworten sollen: Hier finden Sie einige Tipps, um Kindern sinnvolle Antworten zu geben

In Diesem Artikel:

"Ja, und um Kinder zu machen, musst du das Pipitto hier ablegen ", er dr├╝ckt meine Finger in den Nabel. Haben wir es uns erkl├Ąrt oder in der Schule dar├╝ber gesprochen? Als ich 7 Jahre alt war, wusste ich diese Dinge nicht. Ich recherchiere nicht, aber ich stelle mich sofort aus. "Nein im Nabel, wenn ├╝berhaupt in der Pipitta, deshalb hat die Pipitto diese Form dort, um die Samen in eine bessere Form zu bringen". Eureka erscheint auf seinem Gesicht. Kohl, an den ergonomischen Posten hatte er noch nie gedacht".
LESEN SIE AUCH: Wie erkl├Ąre ich es? Beratung zur Beantwortung von Kinderfragen
Fr├╝her oder sp├Ąter, in dem Moment, in dem sie f├╝r alle Eltern kommen m├╝ssen beantworte Fragen zum Sex von Kindern. Und viele Eltern sehen sich vertrieben und wissen nicht, was sie antworten sollen. Die Geschichte des Storchs, der zum Beispiel Neugeborene oder Kinder, die unter dem Kohl aufgewachsen sind, bringt, k├Ânnte vor einigen Jahren gut sein. Die Kinder von heute sind viel wacher und brauchen mehr vern├╝nftigere Antworten. Es ist jedoch nicht f├╝r jeden leicht, die richtigen Worte zu finden, um Kindern bestimmte Themen zu erkl├Ąren.
Je nach Alter m├╝ssen Sie nat├╝rlich eines geben Antwort, die das Kind verstehen kann. Aber das Wichtigste ist auf jeden Fall Antworten Sie und versuchen Sie nicht, das Thema in die Irre zu f├╝hren Thema ├Ąndern. Kinder brauchen Antworten, auch wenn sie Eltern in Schwierigkeiten bringen k├Ânnen.
Und dann f├╝r alle verzweifelte Eltern, die nicht wissen, was sie ihrem Kind sagen sollenist in allen Bibliotheken verf├╝gbar "Die Kohlantwort. Halbherziger Leitfaden f├╝r verzweifelte Eltern zu den Fragen ihrer Kinder zu Sex und Gesellschaft"von Barbara Summa. Ein lustiger, von Ex├▓rma Edizioni herausgegebener Leitfaden, der den Eltern in Schwierigkeiten helfen will, die richtige Antwort auf die tausend Fragen der Kinder zu finden.
Die Autorin ist eine Mutter, die bestimmte Fragen beantworten musste. Und nur weil "Die Eltern sind nett zu ihr"und er hat verstanden, dass jeder Eltern brauchen auch Solidarit├Ąt, beschloss, diesen Semi-Serie-Leitfaden zu den "hei├česten" Fragen zu schreiben, die Kinder tun k├Ânnen.
Ganz unten Bestimmte Fragen sind universell, da Eltern oft Schwierigkeiten haben, Antworten zu geben klar, pr├Ągnant und vor allem verst├Ąndlich je nach Alter des Kindes, das sie herstellt. Was jedoch nicht allgemein ist, ist die Art der Antwort, die gegeben werden muss, da jeder Elternteil und jedes Kind ein Fall an sich ist.
LESEN SIE AUCH: Lassen Sie uns in der Familie sprechen, ein Leitfaden f├╝r Eltern
L 'ironischer Ansatz mit denen sich der Autor mit Themen besch├Ąftigt, die die Handgelenke vieler Eltern ersch├╝ttern, ergibt sich aus seiner Doppelvision einer italienisch-niederl├Ąndischen Frau. So begleitet Barbara Summa die Leser nicht so sehr auf einen angeblichen Weg "am besten"Um zu handeln und Probleme zu l├Âsen Position von aufmerksamen und respektvollen Beobachtern und zusammen recht neugierig und unvorsichtig, ihre eigenen zu finden.
Und der erste Ratschlag f├╝r alle Eltern ist, einen zu geben sofortige Antwort auf die Frage des Kindes, ohne einen wissenschaftlichen Vertrag darauf aufzubauen. Denn oft m├Âchten Kinder eine einfache, klare und pr├Ągnante Antwort.
der Autor
Barbara Summa (Sulmona, 1967) ist eine bekannte und bekannte Bloggerin (mammamsterdam.net), insbesondere im Bereich des Mami-Bloggens. Gefolgt von vielen M├╝ttern und V├Ątern, die in seinem Blog viele Antworten auf die manchmal unerwarteten und peinlichen Fragen ihrer Kinder finden. Es wurde an verschiedenen Orten auf der ganzen Welt gebildet: In einem dieser L├Ąnder, den Niederlanden, ist es gl├╝cklich geworden. Er schreibt, ├╝bersetzt, k├╝mmert sich um italienische K├╝che und Weingastronomie, macht Theater. Sie ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern Dies ist seine wertvolle Gelegenheit, sich nach den unsichtbaren F├Ąden zu fragen, die die Geschichten von Kindern mit denen ihrer Eltern verbinden. Seit Jahren widmet er sich dem Mommy-Bloggen. Mit Ex├▓rma hat bereits ver├Âffentlicht State 17 - Transhumante Mindestgeschichten, (2009).

Video: