Sexuelle Ablehnung auch viele Monate nach der Geburt


Es kann vorkommen, dass die Wiederaufnahme der sexuellen Beziehungen nach der Geburt ein heikler Moment ist. Aber wie sollen diese Fälle betrachtet werden, in denen auch nach mehreren Monaten nach der Geburt Ängste bestehen und sexuelle Beziehungen zurückgewiesen werden?

In Diesem Artikel:

Ablehnung des postpartalen Geschlechts

Isabella Ricci
Wann kannst du dich nach der Geburt lieben? Es kann häufig vorkommen, dass die Frau eine Periode ohne sexuelle Lust hat. Dies ist eine Phase, die auch normal und normalerweise vorübergehend sein kann. Aber was tun, wenn diese Ablehnung des Geschlechts monatelang dauert?
Es ist zweifellos bekannt, dass es sogar unter den günstigsten Bedingungen ratsam ist, auf eine zu warten vierzig Tage nach der Geburt bevor Sie wieder mit der sexuellen Aktivität beginnen. Im Falle eines Kaiserschnitt Lieferung Möglicherweise müssen Sie noch einige Wochen warten. Aber wie sollen diese Fälle betrachtet werden, in denen auch nach mehreren Monaten nach der Geburt Ängste bestehen und sexuelle Beziehungen zurückgewiesen werden?

Die Motivationen können mehrere sein. Zum Teil sind einige sexuelle Störungen auf ein Hormon-Ungleichgewicht zurückzuführen: Der niedrige Östrogenspiegel kann eine ärgerliche Scheidentrockenheit verursachen, die das Eindringen schmerzhaft macht. In diesen Fällen kann es zweckmäßig sein, ein Schmiermittel zu verwenden. In anderen Fällen, zum Beispiel bei einer Episiotomie, kann Angst mit der Angst vor Schmerzen verbunden sein, und dies reicht aus, um Muskelverspannungen zu erzeugen, die das Eindringen behindern können, wie dies bei einigen funktionellen Sexualstörungen der Fall ist.

Sex nach der Geburt: Frauen warten sechs Wochen

Das Problem kann aber auch vorgelagert erkannt werden, dh bei einer Störung des sexuellen Verlangens: Diese Störung kann sowohl physiologische als auch funktionelle Ursachen haben. Im ersten Fall ist der Mangel an Libido auf die hohen Hormonspiegel zurückzuführen Prolaktin, unverzichtbar für die Funktion vonPflege.

Trash-Sex-Monate-after-parto_1

Bei Funktionsstörungen, also ohne den Nachweis einer organischen Erklärung, kommt eine andere Hypothese aus dem Universum der Psychoanalyse: Laut Psychiater und Kinderarzt Donald Winnicott Während der Schwangerschaftszeit und unmittelbar nach der Geburt des Kindes wird die Mutter in einen ganz besonderen Zustand versetzt, den sie anruft "Primäre mütterliche Sorge" und dass er es für eine Art "normale Krankheit" hält: Die Funktion dieses Zustands besteht tatsächlich darin, die psycho-physischen Energien der Mutter im besten Fall auf das ungeborene Kind zu konzentrieren. In diesem besonderen psychologischen Zustand ist die Mutter völlig von Gedanken, Phantasien und Emotionen über das Kind aufgesogen. Daraus leitet sich eine Art Dezentralisierung aus den Aktivitäten der Außenwelt ab, die zu diesem Zeitpunkt im Leben der Frau von marginaler Bedeutung wird. Daher wäre das sexuelle Desinteresse der neuen Mutter auf sie zurückzuführen sich vollständig um die Bedürfnisse Ihres Kindes kümmern.

Kerzen und Rosenblüten

Zehn Hausmittel zum Erwecken der Libido (10 Bilder) Wie kann man die Beziehung wiederbeleben und die Tricks der Libido ocn zu Hause wecken?

Eine weniger faszinierende Erklärung für den Rückgang des Verlangens von Frauen lässt sich stattdessen auf die Situation zurückführen Unbehagen gegenüber deinem Körperaus Angst, gegenüber dem Partner nicht attraktiver zu sein, insbesondere wenn dies nicht möglich ist erhebe dein Gewicht nach Lieferung In diesem Fall ist Unsicherheit die Hauptursache des Problems. In den meisten Fällen reicht es aus, sich die notwendige Zeit zu nehmen, um sich wieder in Harmonie mit Ihrem Körper zu fühlen.

Sex nach den Kindern, 5 Tipps, um nicht aufzugeben

Die Zuneigung und die Bestätigungen des Partners sind Faktoren, die die schrittweise, aber nicht problematische Überwindung dieses Zustands gewährleisten. Bei einigen Frauen jedoch ist die Ablehnung des Geschlechts in Bezug auf ein Problem, das auf die Unsicherheit über die eigene Person zurückzuführen ist Wünschbarkeit sexuell, als Ergebnis der Veränderungen, die die Schwangerschaft in Ihrem Körper bestimmt, beginnen Sie sich zu manifestieren zweites Trimester der SchwangerschaftDas heißt, von dem Moment an, in dem diese physikalischen Modifikationen allgemein offensichtlicher werden. Sie können nicht friedlich akzeptiert werden, wie dies bei den meisten Frauen der Fall ist, für die diese Veränderungen als unbedeutend angesehen werden, verglichen mit dem Glück, dass sie ihr Kind in sich tragen. Wenn daher die Auswirkungen dieser Veränderungen auf die Psyche der Frau besonders schwer sind und sogar mehrere Wochen nach der Geburt andauern, bis zu einem gewissen Grad an Selbstwertgefühl und persönlichem Lustgefühl, das sich in der Sexualität und in verschiedenen anderen Zusammenhängen widerspiegelt, könnte man das skizzieren das Risiko der Entwicklung von Symptomatik aus postpartale Depression. Falls die Ablehnung sexueller Beziehungen eine Alarmglocke ist, die das Vorhandensein eines solchen Problems widerspiegelt, ist es ratsam, einen Spezialisten zu konsultieren

Kerzen und Rosenblüten

Zehn Hausmittel zum Erwecken der Libido (10 Bilder) Wie kann man die Beziehung wiederbeleben und die Tricks der Libido ocn zu Hause wecken?

Video: Wie Sexualität in der Partnerschaft gelingen kann