Empfohlene Bücher für Kinder der fünften Klasse


Bücher für den Sommer für die fünfte Klasse: die schönsten Lesungen unter dem Dach für Kinder von 10 Jahren

In Diesem Artikel:

Bücher für den Sommer für die fünfte Klasse

Buchempfehlungen für Kinder von fünfte klasse Sie orientieren sich oft an Kinderklassikern. Es sind ungefähr zehn Jahre, in denen kleine Leser mit i gemessen werden erste Romane. Die literarische Landschaft zur Auswahl ist sicherlich sehr groß. Je nach Geschmack der Kinder können wir einen auswählen Abenteuerbuch oder die Geschichte eines Peers Wer lebt in einem Land, über das wir wenig wissen.

In der fünften Klasse sind Kinder sehr neugierig, was das Schicksal sein wird Mittelschulen. Die Neugier, mehr über das schulische Umfeld zu erfahren, das sie erwartet, kann das Lesen vor allem für diejenigen, die weniger gewöhnt sind, zu einer Steigerung des Lesens führen. Sie können einen Roman vorschlagen, der in der Mittelschule unter den berühmtesten Halsketten für diese Altersgruppe ausgewählt wird. Protagonisten haben Kinder, die mit lustigen Schulabenteuern zu kämpfen haben.

  • Roald Dahl Dahls Schokoladenfabrik

ist einer der Autoren für international bekannte Leute, Autor vieler erfolgreicher Bücher, hat mit der Schokoladenfabrik die große Leinwand gewonnen. Es ist eine Geschichte, die das geheime Verlangen vieler Kinder enthält: einen Ort betreten, an dem Schokolade regiert, der aber gleichzeitig ein Lernfeld für Werte wie Ehrlichkeit und Einhaltung der Regeln.

Die Schokoladenfabrik

Bücher zum Lesen für Kinder im Urlaub FOTOS (33 Bilder) Bücher zum Lesen für Kinder im Urlaub Die schönsten Sommerlesungen für Kinder. Bücher zum Lesen unter dem Dach oder im Urlaub

  • Der Ruf des Jack Londoner Waldes

Einer der Klassiker, der bei Kindern mehr Erfolg hat, weil er als Protagonist einen Wolfshund, ein Symbol für Freiheit und Kraft der Natur, hat, der die Regeln des Menschen akzeptieren will, aber den Ruf der Herde immer spürt. Es ist eine Geschichte voller Bedeutung auf der Respekt vor der Natur, sich selbst zu sein und Respekt, in diesem Fall den Hund gegenüber seinem Herrn.

Lesevorschläge für Kinder der vierten Klasse
  • Tagebuch eines Schiappa, bring mich nach Hause! Von Jeff Kinney

Die Serie von Jeff Kinney hat eine Ader eröffnet, die Mittelschulen in einem Comic-Schlüssel gewidmet ist. Die Abenteuer des Protagonisten Greg sind so realistisch, dass viele Kinder erkannt werden könnten. Der persönliche Stil des Tagebuchs lässt Raum für kleine Reflexionen und viele lustige Kommentare, die den Ruhm dieser Serie begründet haben.

  • Wonder von R.J. Palacio

Augie ist ein Junge mit einer Fehlbildung im Gesicht, der beschließt, nicht mehr zu Hause bei seiner Mutter zu lernen und sich wie alle seine Altersgenossen in der Mittelschule einzuschreiben. Ich werde Freunde finden, die bereit sind, ihn unter allen Umständen zu verteidigen, und die Jungen, die sich so sehr vor der Angst versteckenVorstellung von "anders" eine Haltung von echten Schlägern anzunehmen. Wunder ist eine Geschichte von Freundschaft und Akzeptanz.

  • Das Baumhaus von Bianca Pitzorno

Wer träumt nicht von einem Baumhaus ganz für sich alleine? Wer würde sich wenigstens für eine Weile von den Vorwürfen ihrer Mutter, von Hausaufgaben und vom Stadtleben lösen? Aglaia entscheidet sich zusammen mit ihrer Freundin Bianca für ein Baumhaus. In ihrem geheimen Tierheim haben sie die Möglichkeit, eine sehr seltsame Gemeinschaft kennenzulernen, die den Baum bevölkert.

Video: Deutsch lesen lernen für Kinder, Teil 1-6 (Zusammenstellung)