Rezepte für gesunde und leckere erste Gänge für Kinder


Nudelgerichte für Kinder: Nudeln können Kindern schon in jungen Jahren gegeben werden. Hier finden Sie einige Rezepte mit gesunden und köstlichen Pastagerichten, die von unserem Ernährungsberater empfohlen werden

In Diesem Artikel:

Rezepte von Nudelgerichten für Kinder

Der erste Gang ist ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Ernährung, weil (wie von der mediterranen Diät gewünscht) eine gute Menge an Kohlenhydraten zur Verfügung steht, die der Haupttreibstoff unseres Körpers sind, weil er schon immer in unserer Essens- und Kulturtradition präsent war. Es ist ein auch für die Kleinen geeignet? Absolut ja. Mit den gebotenen Vorsichtsmaßnahmen kann es tatsächlich zur perfekten Kombination von Geschmack und Gesundheit werden.

Das erste Gericht beim Absetzen

Eine erste Skizze von "first" wird seit dem Absetzen vorgeschlagen, wobei häufig ein einziges Gericht zusammen mit Protein- und Fettquellen zubereitet wird und beide Hauptgerichte des Tages zubereitet werden.

  • Der erste Pappine wird aus Getreidecremes bestehen, die mit Gemüsebrühe, Olivenöl und geriebenem Käse angereichert sind, die dem Baby auch gute Fette und Mineralsalze bringen. Der Rat ist, mit dem Entwöhnen zu beginnen Getreide, das kein Gluten enthältdann: Reis, Mais, Hirse, Buchweizen oder Tapioka und alle drei Tage nacheinander einlegen, um Allergien zu finden. Erst später schließen wir ein: Hafer, Dinkel, Kamut, Roggen und Weizen, die stattdessen Gluten enthalten. Dann ist es gut, sich schon früh an das Kind zu gewöhnen wechseln Sie die verschiedenen Getreidesorten während der Woche ab und versuchen Sie, diese Gewohnheit rechtzeitig zu behalten. Es ist gut zu wissen, dass es nicht unbedingt notwendig ist, das vom Handel angebotene Mehl zu verwenden. Sie können jedoch Vollkornprodukte verwenden, die nicht gekocht und zu Rahm reduziert wurden.
  • Es ist auch möglich, die erste in die Platte einzusetzen Proteinquelle, um es zu einem einzigartigen Gericht zu machen. Das Beste ist, mit dem zu beginnen pflanzliche Proteine ​​von Hülsenfrüchten (besser im geschälten Zustand), dass Sie längere Zeit in ungesalzenem Wasser kochen und anschließend die Schalen entfernen, um sie leichter verdaulich zu machen.
  • Später können wir die Fisch (besonders der blaue), frischer Käse und Fleisch (ab dem 9. Monat können Sie auch gekochten Schinken ohne Polyphosphate hinzufügen). Alle diese Zutaten können im Supermarkt in Form von homogenisierten Zutaten gefunden werden. Sie können sie jedoch auch zu Hause sicher zubereiten, angefangen mit frischen ganzen Lebensmitteln, die gut gekocht und zu einer cremigen Sauce vermischt werden.
  • Also zusammenfassend können wir schaffen eine leckere erste Mahlzeit wie folgt:
  1. 3 oder 4 Esslöffel Getreide + 150-180 ml Gemüsebrühe
  2. 1 Teelöffel natives Olivenöl extra
  3. 1 Teelöffel geriebener Käse
  4. ½ homogenisiertes oder 30 g püriertes Fleisch Denken Sie daran niemals hinzufügen Salz vorzubereiten, zumindest nicht vor dem Jahr.
Das Diätmenü für Kinder von 3-6 Jahren

Erste Kurse in der Vorschule

Sobald die Entwöhnung beendet und die Zähne gewachsen sind, können Sie mit der Vorbereitung erster Kurse beginnen, die denen der Eltern ähneln. Es beginnt offensichtlich mit kleinen Größen von sehr gut gekochten Nudeln im Maß von 40 bis 50 g im ersten Jahr und 50 bis 60 g zwischen dem zweiten und dritten Jahr. Es wird empfohlen, den ersten Kurs vom zweiten Kurs zu lösen, indem der "Zuhälter" eliminiert wird, damit das Kind die verschiedenen Geschmacksrichtungen erkennen kann. Dies ist auch wichtig, weil sie beginnen, die Geschmäcker und Vorlieben zu skizzieren. Wenn dem Kind also nicht gefällt Ein Geschmack kann nur ein Lebensmittel ausschließen, ohne das gesamte Gericht wegwerfen zu müssen. Die Nudeln mit Gemüse würzen, Vielleicht in Form von Sahne kann es nützlich sein, sich zu "verkleiden" und sie dazu zu bringen, etwas zu essen, auch wenn es am skeptischsten ist. Ausgezeichnet ist das Pasta mit BlumenkohlcremeWeiß wird normalerweise nicht mit Gemüse in Verbindung gebracht, oder Sie können farbiges Gemüse verwenden, um das Gericht mehr Spaß zu machen. Das Kochen von Nudeln in Gemüsebrühe ist besonders nützlich für Kinder, die Gemüse nur ungern essen.

Erste Kurse ab 3 Jahren

Ab 3 Jahren beginnt das Kind als kleiner Erwachsener zu essen, das ist dasselbe, aber in geringem Umfang: 60 g Nudeln bis zu 6 Jahren, dann 70 g bis 8 g, um 80 g im größten Bereich zu erreichen. In dieser Zeit beginnt der erste Gang auch auf eine einzige Mahlzeit, in der Regel ein Mittagessen. Wenn Kinder in der Schule zu Mittag essen (wo normalerweise eine komplette Mahlzeit angeboten wird), ist es ratsam, auch nicht erst beim Abendessen zu kochen, ansonsten Sie riskieren mit Kalorien zu übertreiben. Auf die gleiche Weise Der zweite Gang kann auf das Abendessen beschränkt sein. damit sie einschränken Mittagessen Proteine ​​mit Pasta-Dressing. Hier können Sie der Fantasie mit Rezepten, die Getreide mit saisonalem Gemüse und magerem Eiweiß kombinieren, freien Lauf lassen: von Hülsenfrüchten über Fisch bis hin zu Fleisch und magerem Käse.

Was für Kinder zu kochen. Rezepte für gesunde Nahaufnahmen

Hier sind einige Ideen für die Vorbereitung von sehr gesunden ersten Kursen Vitamine, Mineralsalze und Ballaststoffe!

Pasta mit Blumenkohlcreme

Zutaten für 3 Personen

  • 240 g Grießpasta
  • ½ Blumenkohl
  • EVO-Öl
  • Salz, Pfeffer und Zitronensaft q.b.

Vorbereitung

Kochen Sie den Blumenkohl, mischen Sie ihn mit etwas Öl, Zitrone und Wasser, um die Pasta zu einer homogenen cremigen Sauce zu garen, würzen Sie dann mit Salz und Pfeffer und fügen Sie die Pasta hinzu. Wenn gewünscht, mit einem Teelöffel geriebenem Käse bestreuen.

Orange Risotto

Zutaten für 3 Personen

  • 240 g Reis (vorzugsweise Vollkorn oder Halbkornmehl)
  • 2 Möhren
  • 450 g Kürbis
  • Gemüsebouillon
  • Salz und Öl EVO q.b.

Vorbereitung

Reinigen und waschen Sie das Gemüse, schneiden Sie es in Würfel und kochen Sie es in der Gemüsebrühe, mit der Sie den Reis kochen werden. Karotten und Kürbis zu einer Creme mischen und zum Risotto geben und mit etwas Öl und einer Prise Salz würzen.

Strozzapreti mit Barschsauce

Zutaten für 3 Personen

  • 240 g Strozzapreti
  • 250g Barsch
  • 20g schwarze Taggiasca-Oliven
  • 1 Knoblauchzehe
  • EVO-Öl, Salz, Pfeffer, Petersilie q.b.

Vorbereitung

Kochen Sie die Nudeln und bereiten Sie in der Zwischenzeit diese leichte Sauce zu, ohne gebraten zu werden, indem Sie alle Zutaten mit Ausnahme des Öls direkt in die Pfanne geben. Mit dem Deckel abdecken und ca. zwanzig Minuten kochen lassen. Dann den Knoblauch herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen, mit einem Schuss EVO-Öl abschmecken und das Strozzapreti würzen.

Kürbis-Gnocchi

Zutaten für 3 Personen

  • 350 g Kürbis
  • 80 g Mehl
  • 1 Ei
  • Butter, Salbei, Salz und Pfeffer q.b.

Vorbereitung

Reinigen Sie den Kürbis, schneiden Sie ihn ab und backen Sie ihn bei 180° C etwa 20 Minuten lang mit Backpapier bedeckt. Geben Sie es zu einem Püree und geben Sie es bei 110° C in den Ofen, bis es trocknet. Dann den Kürbis mit Mehl und Ei kneten und Knödel herstellen. Kochen Sie sie in kochendem Salzwasser und würzen Sie sie mit etwas Butter und etwas Salbeiblättern, Salz und Pfeffer.

Super fettige erste Gänge

Hier finden Sie jedoch einige einfache Rezepte für die ersten etwas aufwendiger und weniger leicht, die jedoch den Gaumen aller Kinder begeistern werden.

Pennette mit Sahne und Lachs

Zutaten für 3 Personen

  • 240g Vollkornstifte
  • 100 g frischer Lachs
  • 2 Esslöffel helle Creme
  • Pfeffer und Schnittlauch q.b.

Vorbereitung

Für dieses Gericht, das auf sehr fetthaltigen Zutaten basiert, ist es ratsam, einige Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, z. B. leichte Creme, Lachs ohne Öl zu kochen, Salzzugabe zu begrenzen und Vollkornnudeln zu bevorzugen. Sobald der Lachs in einer beschichteten Pfanne gegart und gekocht ist, fügen Sie einfach die Sahne und einen Löffel Kochwasser hinzu, würzen Sie ihn mit Pfeffer und Schnittlauch und fügen Sie die abgetropften Teigwaren hinzu.

Reis mit Erbsen und gekochtem Schinken

Zutaten für 3 Personen

  • 240 g Reis
  • 250g frische oder gefrorene Erbsen
  • 90g entfetteter gekochter Schinken
  • 30 g Asiago oder anderer Käse
  • 1 Schalotte
  • Gemüsebouillon
  • Salz, Pfeffer und Parmesankäse q.b.

Vorbereitung

Die Erbsen in einer Pfanne mit etwas Wasser und der Schalotte kochen (kein Öl!). Sobald sie weich geworden sind, fügen Sie den gekochten Schinkenwürfel und nach einigen Minuten den Reis hinzu. Dann die nötige Brühe nach und nach zugeben, mit dem Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Polenta

Sehr oft wird es in vielen Gegenden Italiens nicht in Betracht gezogen, sondern im Polenta ist ein hervorragender erster Gang, der auch Kindern mit vielen verschiedenen Gewürzvariationen angeboten werden kann. Wir können von reichen Fleisch (möglicherweise mager, Vermeidung von Wurst und Cotechino) al Fisch oder Hülsenfrüchte oder Käse. Hier ein Beispiel für Polenta, das auch für Kinder geeignet ist: die Polenta-Taragna mit Ricotta und Ziegenkäse!

Zutaten für ein Baby

  • 50 g Buchweizenmehl
  • 10 g Maismehl
  • 20 g Ricotta
  • 20 g Ziegenkäse
  • 180-200 ml Gemüsebrühe

Vorbereitung

Mischen Sie die beiden Mehle und gießen Sie sie in die Brühe. Mischen Sie dann, bis sie gar sind. Fügen Sie den Ricotta-Käse hinzu und sobald der Ziegenkäse geschmolzen ist. Für eine etwas erwachsenere und gierigere Version können Sie den Käse in einem separaten Topf mit etwas Wasser zu einer Sahne schmelzen, dann die Polenta aufgießen, nachdem sie bereits serviert wurde, und mit Steinpilzen gefüllt, die zuvor eingeweicht und gekocht wurden.

Video: Kochen für Kinder I 7 Familienrezepte I MamaBirdie