Die Gr├╝nde, sich bei unserem Erstgeborenen zu entschuldigen


Mit der zweiten hat eine Mutter eine Erfahrung und in gewisser Weise eine "R├╝cksichtslosigkeit", die dem Betroffenen zugute kommt. Hier einige Gr├╝nde, sich bei unserem ersten Kind zu entschuldigen

In Diesem Artikel:

Entschuldige mich bei einem Kind

Es kann diskutiert werden, ob die Position des Zweit- oder Erstgeborenen nachteiliger ist. Unbestreitbar ist jedoch, dass wir beim zweiten Mal eine Erfahrung und in gewisser Weise eine "R├╝cksichtslosigkeit" haben, die den direkten Interessierten zugute kommt. Hier einige Gr├╝nde, sich bei unserem ersten Kind zu entschuldigen.

  • Entschuldigung, dass Sie sich entschieden haben, wann Sie schlafen mussten

Das ber├╝hmte EASY-Programm von Hoggiana Memory ist auf jeden Fall eine n├╝tzliche Anleitung, vielleicht auch unverzichtbar, aber wie immer tut eine Prise Elastizit├Ąt nicht weh. Entschuldigen Sie, lieber Erstgeborener, f├╝r alle Zeiten, in denen wir Sie weinen lie├čen oder, schlimmer noch, wir haben Sie um jeden Preis wach gehalten, weil es nicht "Ihr Moment" war.

Die Dinge machen wir nicht mit dem zweiten Kind
  • Entschuldigen Sie bitte, dass ich Sie unangreifbar gemacht habe

... und hungrig den ganzen Morgen, um Sie zu zwingen, auf eine Mahlzeit zur├╝ckzugreifen, die dieselbe Anziehungskraft hatte wie eine chinesische "Guitton" -Tasche f├╝r ein Modeopfer. Und wenn Ihr Bruder wenigstens eine Prise Salz und einen gro├čz├╝gigen L├Âffel Parmesan hat, w├╝rde ihn niemand nehmen - bis er mit sieben Monaten keine Lasagne zu sich nahm. Entschuldigung, Entschuldigung, Entschuldigung!

  • Entschuldigung f├╝r die falsche Beratung

Ich wollte Sie nicht aufhalten, weil es ein Laster war. Ich verstand auch, dass allein ein Schwachsinn war. Aber das bringt euch um jeden Preis in die Band, auch wenn wir Mitte August beide wie Schweine geschwitzt haben. Um Sie nicht in meinem Bett schlafen zu lassen, selbst wenn Sie 87 mal in einer Nacht aufstehen m├╝ssen. Und wir wollen ├╝ber doppeltes Wiegen sprechen? Besser nicht, richtig?

  • Es tut mir leid, dass Sie sich zu lange bei Erwachsenen oder alten Leuten aufhalten

Es gab noch keine Kinderg├Ąrten und verschiedene Kurse, um andere M├╝tter mit gleichaltrigen Kindern zu treffen. Und selbst bei denen, die ich kannte, war es sehr schwer zuzustimmen, da ich nie ausgezogen war, ohne eine Windeltasche mit ausreichender Ausr├╝stung f├╝r den Fall eines nuklearen Angriffs oder einer Apokalypse vorbereitet zu haben, aber auch nie zu lange nach dem F├╝ttern, niemals vor dem Kacken, niemals Wenn es windig ist, vermisse ich es, wenn es zu sonnig ist. Kurz gesagt, niemals.

  • Entschuldigen Sie mich f├╝r die ├╝berm├Ą├čige Disziplin

Ich wusste noch nicht, wie ich meine Schlachten aussuchen sollte, ich hatte noch nicht zugestimmt, dass mein Haus bei pl├Âtzlichen G├Ąsten nie in Ordnung sein w├╝rde oder dass der Blick der vermeintlichen Hausfrau, deren Kind niemals bestimmte Launen gemacht hat Sie nutzen keinen. Es tut mir leid, dass ich dem Urteil vollkommener Fremder zu viel Gewicht beigemessen habe und entschuldige mich, denn selbst wenn ich instinktiv zu handeln schien, verstehe ich jetzt, dass ich so viel mehr tun kann.

Was ist Mutterschaft, wenn nicht reiner Instinkt?

  • Und zum Schluss tut es mir leid f├╝r den neuen Mieter

Es tut mir leid, dass ich Sie gefragt habe, ob Sie einen kleinen Bruder oder eine kleine Schwester haben wollten, wenn Sie sich bei voller Kenntnis der Fakten ├╝berhaupt nicht entscheiden konnten. Und es tut mir leid, dass ich Sie vernachl├Ąssigt habe, weil ich mit Ihnen rumgespielt habe, weil mich jemand anderes die ganze Nacht wach gehalten hat und tausendmal, als ich Sie bat, das Spielzeug, das Sie in Ihrer Hand hatten, aufzugeben, selbst wenn Sie es vor Ihnen hatten. Entschuldigen Sie mich f├╝r all die Fehler, die ich auf Ihrer Haut begehen kann, weil Sie immer noch an vorderster Front stehen. Aber ich werde immer versuchen, es besser zu machen. Und Sie hatten sowieso alle neuen Klamotten und Spielsachen.

Aus welchen Gr├╝nden m├Âchten Sie sich bei Ihrem Erstgeborenen entschuldigen?

Video: Dr. Silke Datzer: Nur Mut - Kinder tun gut! 100 gute Gr├╝nde f├╝r eine Familie!