Die Versprechen, die wir uns in diesen Sommerferien machen wollen


Haben die Ferien mit den Kindern angefangen? Hier sind die Versprechen, die wir uns in diesen Sommerferien machen wollen

In Diesem Artikel:

Versprechen von M├╝ttern im Sommer

Es dauert Zeit, bevor Sie im Urlaub mit Kindern Ma├čnahmen ergreifen. Vor allem in den ersten Jahren kann die Wahl eines falschen Ziels (oder eines falschen Unternehmens) aus einer Ruhe- und Dekompressionsphase eine Katastrophe machen, die uns immer nerv├Âs macht, ungeduldig, wenn nicht hysterisch. Zeit und Erfahrung helfen wie immer.

  • Ich verspreche,... die Feiertage auszuw├Ąhlen, sie wirklich zu w├Ąhlen

Das Leben einer Mutter ist voller Pflichten. Stattdessen sollten Ferien ein Genuss sein, oder? Lassen Sie uns hier einmal das Pflichtgef├╝hl verlassen. Der Freund, der Sie bittet, mit ihr in eine verlorene Wohnung zu gehen, in der Sie t├Ąglich 20 km mit dem Auto fahren m├╝ssen, um das Meer zu sehen. Die Gro├čeltern, mit denen Sie nicht auskommen, wissen aber, dass Sie Ihren Urlaub mit ihnen verbringen m├╝ssen. Nein und trotzdem nicht. Um dich zu betonen, lohnt es sich in der Stadt zu bleiben, oder? Also versuche zu reflektieren und Finden Sie die L├Âsung, die am besten zu Ihnen passtund und Kinder, entsprechend dem verf├╝gbaren Budget. Besser eine Woche in einem Bed and Breakfast an dem Ort, den Sie m├Âgen, komfortabel und f├╝r Kinder ausgestattet, der drei von Stress.

  • Ich verspreche... langsamer zu werden

Am Meer angekommen, beginnt die Zwangsarbeit. Der Wecker um 6 Uhr morgens und l├Ąuft zu einer anst├Ąndigen Stunde nach Hause; Die Tiraden m├╝ssen rechtzeitig nach Hause zur├╝ckkehren, um das Mittagessen vorzubereiten, da das t├Ągliche Essen am Strand nicht gesund ist und dann ein Nickerchen machen muss. der Kampf auf die Minute w├Ąhrend des oben genannten Nickerchens, um die Kost├╝me zu waschen, die W├Ąsche zu waschen und das Abendessen vorzubereiten. Stopp. Wir h├Âren auf, ├╝ber alles nachzudenken, was wir tun m├╝ssen, w├Ąhrend wir dar├╝ber nachdenken, wie wir das Leben vereinfachen k├Ânnen: das Ziel muss das sein.

  • Ich verspreche,... die W├╝rde zu behalten

Es ist sehr schwer, pl├Âtzlich aufh├Âren zu rennen. Springe das ganze Jahr ├╝ber und entscheide, aufzuh├Âren: schwierig, aber notwendig. Das typische Mutterdenken auf dem Meer ist zum Beispiel "Ich habe keine Zeit, mich zu waschen, aber es tut dasselbe, ich habe ein Bad genommen". Oh nein! Urlaub ist der perfekte Zeitpunkt, um sich ein bisschen um sich selbst zu k├╝mmernaber nicht f├╝r andere, f├╝r uns selbst!

Wie kann man Kindern einen Sommer im Stil der Siebziger geben?
  • Ich verspreche,... zu essen

Was f├╝r ein Urlaub ist es, wenn wir weiterhin die Reste der Kinder direkt von den an den Strand gebrachten Tupperware essen und dann in den K├╝hlschrank zur├╝ckkehren? Schlafen, Essen und Waschen sind unver├Ąu├čerliche Rechte, zumindest im Urlaub, Auf Kosten der Verschwendung von kostbarem Nickerchen essen wir. Sessions. Hei├čes Zeug.

  • Ich verspreche Ihnen, den Zweck der R├╝ckkehr nicht zu zeichnen

Der Multitasking-Modus ist so ein Teil von uns, dass wir, wenn wir abends Badebekleidung waschen, nicht anders k├Ânnen, als zu denken:

  1. Schicken Sie lieber eine E-Mail an den Schwimmkurs f├╝r den Herbst, der wei├č, dass die Inschriften begonnen haben und ich dann keinen Platz finden kann
  2. ok Mittagessen basierend auf Reisb├Ąllchen, aber sobald ich zu meiner Di├Ąt zur├╝ckkehre
  3. Ich gebe ihm kein Fluorid. Ab September nie wieder ohne Fluorid. Noch einmal: nein, nein und dann nein.
  • Ich verspreche, es zu genie├čen

F├╝r die n├Ąchsten Feiertage verspreche ich pers├Ânlich, die Augen so wenig wie m├Âglich von meinen kleinen M├Ądchen zu trennen, und erinnere mich daran, dass es kein Verbrechen ist, eine Stunde mit den H├Ąnden in der Hand (oder vielleicht mit einer Palette in der Hand) zu bleiben. das Formen macht mich entspannt). Genie├čen Sie sie, genie├čen Sie es, ohne an die Kosten zu denken, auf die zu ├Ąndernden Bl├Ątter, auf die Kindergarten-Mails und auf alle tausend MOMs. Feiertage sind daf├╝r, richtig?

Video: Ferienlager f├╝r Erwachsene: Kindisch oder total geil? || PULS Reportage