Vorzeitiger Bruch des Fruchtblatts: Symptome und RatschlÀge


Wie kann man verstehen, wenn das Wasser gebrochen ist? Wie gehen Sie vor, wenn Sie den Bruch des Fruchtblutes bemerken oder wenn Sie das GefĂŒhl haben, Verluste zu haben?

In Diesem Artikel: BRECHEN DER GEWÄSSER, SYMPTOME- Das Zerreißen des Wassers oder des Fruchtblutes ist ein wichtiges Signal, das den Wehen nachgibt. Aber wie können wir die Symptome von erkennen? vorzeitiger Bruch der Membranen, wie sollen wir uns verhalten und wann sollten wir ins Krankenhaus gehen?
Die Fragen sind vielfÀltig.
Wir machen Klarheit
LESEN SIE AUCH Der Moment ist gekommen, das Brechen des Wassers
AMNIOTISCHE TASCHE, WAS IST
- Die Fruchtblase besteht aus zwei Membranen Anruf amnion und Corium welche enthalten die Fruchtwasser. WÀhrend sich die Schwangerschaft dem Ende nÀhert, können diese Membranen brechen. Ein PhÀnomen, das in 6-12% der Schwangerschaft auftritt und wird genannt "vorzeitiger Bruch der Membranen".
PREMIUM DER AMNIOTISCHEN TASCHE - Die Fruchtblase am Ende der Schwangerschaft bricht ab und dies fĂŒhrt zu Wehen, manchmal kann sie aber völlig oder gar brechen, was zu einem offensichtlichen Austreten des Fruchtwassers fĂŒhrt oder ein Riss kann sich öffnen, wodurch die FlĂŒssigkeit tropfenweise austritt. kontinuierlich.
die vorzeitiger Bruch der GewÀsser Betroffen sind 40% der Geburten vor der 35. Schwangerschaftswoche und 60% der Geburten vor der 30. Schwangerschaftswoche
die Risikofaktoren fĂŒr den vorzeitigen Riss der GewĂ€sser gibt es verschiedene:
- Infektion im Muttermund oder in der Vagina
- PrĂ€zedenzfĂ€lle einer FrĂŒhgeburt
- Plazenta previa
- inkompetenter GebÀrmutterhals
- Rauchen wÀhrend der Schwangerschaft
Aber manchmal passiert es einfach ohne offensichtlichen Grund.
LESEN SIE AUCH Geburt
BRECHEN VON WASSER, WIE ERKENNEN SIE ES - Scheidenausfluss, Auslaufen von Urin, Verlust von Fruchtwasser: Wie unterscheidet man sie? Die kleinen Austritt von Urin In der Schwangerschaft sind sie völlig normal, da das Kind auf die Blase drĂŒckt und dies dazu fĂŒhrt, dass der Urin selbst bei einem Lachen oder Niesen entweicht. Die Farbe der FlĂŒssigkeit ist gelb und ihr Geruch ist unverkennbar.
die vaginaler Verlust es ist auch in der Schwangerschaft ĂŒblich, hat eine weißliche Farbe, ist klebrig und dick.
Das Fruchtwasser ist dagegen flĂŒssig, transparent, geruchlos und farblos wie Wasser.
Außerdem, wenn es einen gibt Verlust von Fruchtwasser das ist kontinuierlich, hört nicht auf. Wenn Sie Zweifel haben, gehen Sie auf die Toilette, um zu urinieren. Wenn Sie danach weiterhin feuchte Unterhosen fĂŒhlen, haben Sie möglicherweise einen Verlust. Im Zweifelsfall jedoch immer den Arzt anrufen.

vorzeitiger Bruch - GewÀsser


DRUCKBRECHUNG VON WASSER, RISIKEN - Wenn der Fruchtblut gebrochen ist, ist das Kind einem Infektionsrisiko ausgesetzt. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie ins Krankenhaus gehen. DarĂŒber hinaus ist das Baby dem Risiko einer vorzeitigen Geburt, Atemnot, Nabelschnurprolaps ausgesetzt.
FĂŒr die Mutter erhöht sich das Risiko von Kaiserschnitt und GebĂ€rmutterentzĂŒndungen.
LESEN SIE AUCH NatĂŒrliche Geburt, eine riskante Obsession DRUCKBRECHUNG VON WASSER, WIE WIRD INTERVENTIONIERT - Die InterventionsmodalitĂ€ten unterscheiden sich je nach Schwangerschaftszeit.
- Vor 22 Wochen der Schwangerschaft ein vorzeitiger Bruch der Membranen ist selten (etwa 0,6% der Schwangerschaften), die Prognose ist jedoch schwerwiegender.
Antibiotika-Behandlung wird vorgeschrieben, um Infektionen zu verhindern. Die Menge an Fruchtwasser und der Prozentsatz des Infektionsrisikos werden bewertet. In den schwersten FÀllen (mit Infektionsausbruch, intrauteriner Wachstumsstörung oder Deformation) ist es besser, eine therapeutische Unterbrechung der Schwangerschaft in Betracht zu ziehen.
LESEN SIE AUCH Die Stufen der Arbeit
- Zwischen 22 und 35 Schwangerschaftswochen: die mutter ist Krankenhaus im Krankenhaus bis zur Entbindung (mit der Möglichkeit des Aufstehens) mit dem Ziel, 35 Schwangerschaftswochen zu erreichen, die Frist, innerhalb der das Kind ohne Probleme geboren werden kann.
Im Allgemeinen wird die Mutter einer regelmĂ€ĂŸigen infektiösen Beurteilung, Antibiotika, Ultraschall, Überwachung der fötalen Herzfrequenz, Behandlung mit Kortikosteroiden vor der 32. Schwangerschaftswoche zur Beschleunigung der Lungenreifung des Kindes, pharmakologischen Therapien zur Beendigung der Kontraktionen unterzogen.
- Am ende: Das Kind kann geboren werden. Nach einer infektiösen Beurteilung kann die Abgabe innerhalb von 24/48 Stunden nach dem Zerfall des Wassers induziert werden.

12 DINGE AUF DER PARTEI, DASS SIE NICHT SAGEN

Jeder wird sich langweilen

12 Dinge zur Geburt, die dir niemand erzĂ€hlt (12 Bilder) 12 Dinge, die Ihnen noch niemand ĂŒber Arbeit und Geburt erzĂ€hlt hat

Video: