Schwangerschaft mit Risiko für Plazenta-Ablösung


Eine Plazentaablösung tritt auf, wenn die normalerweise implantierte Plazenta von der Gebärmutterwand abzubrechen beginnt

In Diesem Artikel:

von AkiraDie Schwangerschaft, die an der Basis Pathologien aufweist, wie z. B. Kreislaufprobleme, die Hypertonie oder rheumatologische Probleme bestimmen, kann in einem minimalen Prozentsatz der Fälle auftreten "Abrupto placentae", oder in Plazenta-Ablösung.
Die Plazentaablösung tritt auf, wenn die normalerweise implantierte Plazenta von der Gebärmutterwand abzubrechen beginnt (READ).
LESEN SIE AUCH: Alle Stufen von der Geburt bis zur Nachlieferung
Natürlich gibt es viele Arten von Plazenta-Ablösungen, von mehr oder weniger schweren Entitäten und Manchmal fehlt die Vaginalblutung. Symptome, die neben einer vaginalen Blutung bei einer weiteren sofortigen Untersuchung im Krankenhaus untersucht und vertieft werden müssen, sind Schmerzen im Uterus, die kontraktierenden Bissen ähneln (READ) ohne Arbeit und weit entfernt vom erwarteten Liefertermin. Wenn Sie eines dieser Symptome haben, empfiehlt es sich, ins Krankenhaus zu gehen, um ernsthafte Probleme mit dem Fötus zu vermeiden, die auftreten können, wenn die Plazenta-Ablösung schwerwiegend ist.
Wenn die Frau in einem interessanten Zustand ein schwieriges Management hat, kann es zu medizinischen Komplikationen kommen, die im Krankenhaus überwacht und diagnostiziert werden müssen. zwei davon sind akutes Nierenversagen und Apoplexie der Gebärmutter-Plazenta, d.h. vollständige Ablösung der Plazenta von der Gebärmutter durch ein Hämatom verursacht. Diese Komplikation erfordert einen Kaiserschnitt (READ) dringend.
LESEN SIE AUCH: Was ist Arbeit?
Wenn der Abbruch der Plazenta mild ist und das Blut vaginal verloren geht oder hinter der Plazenta zurückbleibt, ist es begrenzt und verursacht keine fötalen und mütterlichen Probleme Krankenhausbettruhe Es ist die Wahl der Wahl. Wenn die schwangere Frau die Blutung verbessert, kann ihre körperliche Verfassung auch ohne weitere häusliche Pflege entlassen werden. Wenn sich die Bedingungen jedoch nicht verbessern, können sich Ärzte für den Notfall-Kaiserschnitt entscheiden. Es hat sich gezeigt, dass diese Wahl die Risiken für das fötale und mütterliche Leben erheblich reduziert hat, was die unangenehmen Ergebnisse dieser Pathologie in der Schwangerschaft drastisch reduziert.
Wenn Sie ein ähnliches Ereignis vorlegen mussten, wissen die Ärzte, wie Sie die Mutter durch gezielte Pflege und gezielte Maßnahmen zum Schutz des Kindes und der Schwangeren zeitnah beruhigen

Video: 14.-20. SSW | Drohende Fehlgeburt! | Blutung | Plazentaablösung? | Plazenta Praevia