Positiver Schwangerschaftstest: Was ist jetzt zu tun?


Unsere Hebamme sagt uns, was zu tun ist, sobald die Schwangerschaft festgestellt wurde. Ratschl├Ąge, Tipps und Tricks, um nicht in Panik zu geraten und die Dinge gut und ruhig zu erledigen

In Diesem Artikel:

von Violeta Benini
Hebamme

In einem Land, in dem Schwangerschaft immer h├Ąufiger als Krankheit betrachtet wird, l├Âst das Aufwarten auf ein Kind tausend Zweifel aus.
Zun├Ąchst gilt es ruhig zu bleibenWenn eine Frau ein Kind erwartet, ist dies ein deutliches Zeichen f├╝r Wohlbefinden. Wenn der Test positiv ist, besteht keine Notwendigkeit, einen Bluttest zur ├ťberpr├╝fung von Beta-HCG durchzuf├╝hren. Dies erfolgt im Falle einer Abortdrohung, eines Abbruchs oder einer Eileiterschwangerschaft (READ), um den Fortschritt zu ├╝berpr├╝fen. Wenn es der Frau gut geht, besteht keine Notwendigkeit, dies zu tun, und in der Tat steigt der Stress oft an, weil die Anfangswerte niedrig sind und nur ein Wert nicht viel anzeigt.
TESTEN SIE DEN TEST: Welchen Bauch wirst du haben?

Der Test ist positiv!

10 M├Âglichkeiten, Ihrem Partner mitzuteilen, dass Sie schwanger sind (11 Bilder) Ein Kuchen, eine ├ťberraschung, ein Video Ihrer Geschichte: Wir geben Ihnen zehn Ideen, um Ihnen die gute Nachricht zu geben
Wenn es der Frau gut geht und es keine Vorerkrankungen gibt, kann sie sich von einer Hebamme, einem Frauenarzt oder ihrem Arzt unterst├╝tzen lassen. Um von einer Hebamme unterst├╝tzt zu werden, muss ein Arzt eine Bescheinigung unterschreiben, die besagt, dass die Schwangerschaft physiologisch ist, was bedeutet, dass die Frau keine Vorerkrankungen hat und dass es w├Ąhrend der Schwangerschaft keine Probleme gibt, wie Bluthochdruck, Schwangerschaftsdiabetes oder Probleme mit der Schwangerschaft Kind.
Die Frau kann zu ihrem ├Ârtlichen Gesundheitszentrum, zum ├Ârtlichen Gesundheitsamt oder zu den Ambulanzen des Krankenhauses gehen, wo sie kostenlose Hilfe in Anspruch nehmen kann. Wie frei sind die verschiedenen Analysen (READ) erforderlich, um den korrekten Verlauf der Schwangerschaft einschlie├člich der drei Ultraschalluntersuchungen zu ├╝berpr├╝fen, eine pro Quartal, immer, wenn sie in Krankenh├Ąusern oder in den vereinbarten Zentren durchgef├╝hrt wird.
Wie gesagt, die geplanten Ultraschalluntersuchungen f├╝r eine physiologische Schwangerschaft sind 3: die erste innerhalb der 13. Woche, die zweite definierte "morphologische", die zwischen der 19. und 23. Woche hergestellt wird, und die dritte, die zwischen der 28. Woche hergestellt wird und die 32. Woche. Sie sehen zwar wie 3 Ultraschallaufnahmen aus, sind aber notwendig, um das Wohlbefinden einer gesunden Mutter einer gesunden Mutter zu kontrollieren. H├Ąufig f├╝hrt die Angst, das Kind nicht zu sehen, zu mehr Ultraschall und mehr Kontrollen, bei denen vergessen wird, dass die Schwangerschaft ein nat├╝rliches Ereignis ist 85% bleiben als physiologisch und die Geburt erfolgt ohne Komplikationen.
SEHEN SIE AUCH: Fotos des Schwangerschaftstests
Die verschiedenen Analysen, Ultraschalluntersuchungen und Besuche bei einem Gyn├Ąkologen oder Geburtshelfer, die f├╝r eine gute Unterst├╝tzung der Schwangerschaft erforderlich sind, liegen in der Zust├Ąndigkeit des Staates, wobei stets das ULS, das Beratungszentrum oder die ambulante Abteilung des Krankenhauses verwendet werden. Um die Analyse anzufordern, m├╝ssen Sie Ihren Arzt daran erinnern, den Grund f├╝r die Befreiung anzugeben. Andernfalls werden die Leistungen bezahlt.
Der erste Besuch muss gebucht werden Dies liegt daran, dass Sie sich zwischen der 8. und 10. Schwangerschaftswoche sicher sind, dass Sie den Herzschlag des Kindes sehen werden. Nicht immer geschieht die Vorstellung, wenn man es erwartet, es kommt vor, dass es mit einer Woche Versp├Ątung geschieht und das Kind, selbst wenn es vollkommen gesund ist, an der 7. Woche angeblich 6 Wochen h├Ątte und ultraschallisch das Herz nicht sehen konnte, das schl├Ągt.
Vor der Schwangerschaft k├Ânnen Vorurteile sowohl f├╝r Frauen als auch f├╝r M├Ąnner gemacht werden, die das Wohlergehen von Frauen untersuchen. Zu diesen Tests z├Ąhlen virologische Tests, dh sie pr├╝fen, ob die Frau bereits mit ihr in Kontakt gekommen ist bestimmte Krankheiten wie R├Âteln (READ) oder Toxoplasmose. Wenn die Frau diese Analysen bereits durchgef├╝hrt hatte, wird sie bereits wissen, bei welchen Krankheiten sie nicht aufgetreten ist. Wenn dies nicht der Fall w├Ąre, m├╝sste sie sich so verhalten, als h├Ątte sie sie nie genommen, also achten Sie auf das Essen und die Umgebung, in der sie sich aufhalten.

Ein personalisierter K├Ârper

10 M├Âglichkeiten, Ihrem Partner mitzuteilen, dass Sie schwanger sind (11 Bilder) Ein Kuchen, eine ├ťberraschung, ein Video Ihrer Geschichte: Wir geben Ihnen zehn Ideen, um Ihnen die gute Nachricht zu geben

Zum F├╝ttern ist es notwendig, sie nicht zu essen rohes Fleisch, einschlie├člich Wurst, Waschen Sie das rohe Gem├╝se und die Fr├╝chte gut mit "Amuchina" oder mit Natriumbicarbonat. Wenn Sie eine Katze versuchen, sie so wenig wie m├Âglich anzufassen, delegieren Sie die Reinigung des Wurfes an Dritte und vergewissern Sie sich, dass Sie nicht ├╝ber die Kissen oder Sofas laufen.
In Bezug auf R├Âteln sind die zu vermeidenden Bereiche diejenigen, die mit Kindern ├╝berf├╝llt sind. Dies betrifft vor allem die Lehrer.
In Bezug auf Ern├Ąhrung empfehlen die neuesten Richtlinien, dass wir (um das Risiko von Listeriose-Infektionen zu reduzieren) (MACHEN SIE DEN TEST):
- trinken Sie nur pasteurisierte oder UHT-Milch
- Essen Sie keinen weichen und gereiften K├Ąse wie Camembert, Brie, Gorgonzola (bei Hartk├Ąse gibt es keine Risiken, da sie unterschiedlich verarbeitet werden)
- essen Sie keine Pat├ęs, auch nicht pflanzlichen Ursprungs (wenn Sie das Restaurant kaufen oder kaufen, machen Sie es selbst und essen Sie es, sobald es etwas anderes ist)
- essen Sie kein vorverpacktes, vorgekochtes oder fertiges Fleisch
So verringern Sie das Risiko einer Salmonelleninfektion:
- Vermeiden Sie, rohe oder teilweise gekochte Eier oder Lebensmittel zu essen, die diese enthalten (gekochte Eier k├Ânnen als Fertiggerichte mit gekochten Eiern gegessen werden)
- Vermeiden Sie es, Fleisch zu essen, insbesondere Gefl├╝gel, roh oder teilweise gegart
- Vermeiden Sie es, rohe oder teilweise gegarte Muscheln zu essen.
LESEN SIE AUCH: Alle Termine und Kontrollen w├Ąhrend der Schwangerschaft
Aufgrund des erh├Âhten Bedarfs an Vitaminen und Mineralien in Apotheken gibt es Erg├Ąnzungen, die speziell f├╝r Schwangere entwickelt wurden.
Vitamin D ist von gro├čer Bedeutung: Alle Frauen sollten dar├╝ber informiert werden, dass es wichtig ist, etwa 10 Mikrogramm Vitamin D pro Tag zu sich zu nehmen, was normalerweise in Multivitamin-Erg├Ąnzungen f├╝r Schwangere enthalten ist. Frauen, die an Fisch, Eiern, Fleisch und Lebensmitteln, die nicht mit diesem Vitamin angereichert sind, sowie an Frauen, die aus verschiedenen Gr├╝nden bedeckt sind oder sich nicht in direktem Sonnenlicht befinden, m├╝ssen eine gr├Â├čere Menge Vitamin D einnehmen.
Eine Umsetzung von Fols├Ąure von 400 Mikrogramm pro Tag von der Konzeption bis zu 12 Wochen reduziert das Risiko von Neuralrohrdefekten (READ)

Quellen:
"Frauen im Schwangerschafts- und Mutterschutzgesetz 10.9.98 - G.U. Nr. 245 vom 20.10.98"
"Schwangerschaftsvorsorge, Routinepflege f├╝r die gesunde Schwangere, M├Ąrz 2008"

Video: Schwangerschaft: Wann zum Frauenarzt gehen, wenn der Test positiv ist?