Die Poesie des Wartens: Die Fotos des Projekts "40 Wochen und ein Spiegel"


Die argentinische Fotografin Sophie Starzenski hat während ihrer 9-monatigen Schwangerschaft eine Reihe von Selbstporträts im Spiegel gemacht

In Diesem Artikel:

40 Wochen und ein Spiegel

Poesie, ausgedr√ľckt in Bildern von eine Frau, die auf ein Kind wartet es ist vielleicht eines der sch√∂nsten, um es anzusehen. Der K√∂rper, der sich ver√§ndert, um ein neues Leben zu begr√ľ√üen, und damit den Blick auf die Welt, Emotionen, Gef√ľhle.
Es ist nicht nur eine Frage von Kurven, von den Br√ľsten, die an Volumen zunehmen, von Beinen und F√ľ√üen, die anschwellen, sondern von einem neuen Licht in den Augen, von einer unbekannten Empfindlichkeit und von einer Liebe, die f√ľr eine kleine "Kreatur" w√§chst Mutterleib und das w√§chst langsam im Bauch.

Daf√ľr Videos und Fotos f√ľr die Schwangerschaft Sie haben immer einen besonderen Charme, eine einzigartige k√ľnstlerische Sch√∂nheit. Unter den Fotografen, die Raum gewidmet haben Poesie der Erwartung da ist einer Argentinischer Fotograf, von denen in der Vergangenheit viel geredet wurde: Sophie Starzenski. Der K√ľnstler hat eine Serie von gemacht Selbstportr√§ts im Spiegel w√§hrend seiner 9 Monate der Schwangerschaft.

Wie viel und wie der Bauch während der Schwangerschaft wächst

Die Galerie mit dem Titel "40 Wochen und ein Spiegel ", auf der Website veröffentlicht Behancezeigt das fortschreitende Wachstum des Babybauches. Schließlich endet die Fotoserie mit einer Überraschung: Die zehnte Aufnahme zeigt die Fotografin mit ihrem Baby im Arm

Video: Philipp Poisel - Erkläre mir die Liebe (offizielles Video)