Peppa Pig von Schultexten verboten?


Die Kontroverse um die "Richtlinien" der Oxford University Press bricht aus und fordert die Autoren auf, auf das Zeichnen oder Verweisen auf Schweine in B├╝chern zu verzichten

In Diesem Artikel:

Peppa Pig Bandit

Nach dem Massaker von Charlie Hebdo es war unvermeidlich, dass es R├╝ckwirkungen auf die gesamte Verlagswelt gab. Die Meinungsfreiheit bewegt sich nun auf einem sehr d├╝nnen Faden, der durch kontinuierliche und zunehmend "tiefe" Angriffe bestimmt wird. Alles wird aus Angst vor beleidigendem Hass und rassistischen Episoden befragt.

Das Verlagswesen, das sich an Kinder richtet, ist nicht weit dahinter und ist davon betroffen "Verkettung" von Informationen. Auch der bekannteste und beliebteste der Kinder, Peppa Pig, wird angegriffen, da er Kinder mit muslimischer oder j├╝discher Religion aufregen k├Ânnte. Zu behaupten, es w├Ąre ein internes Dokument von Oxford University Press, einer der Hauptverleger von B├╝cher f├╝r Kinder des Vereinigten K├Ânigreichs, der an einen seiner Autoren schreibt, der es ihm untersagt, sich in seinen B├╝chern auf Schweine und Wurst oder sonstiges, was mit Schweinen zu tun hat, zu verweisen.

Internet, Peppa Pig von Belen Rodriguez am meisten gesucht

Dieses Verbot zu offenbaren ist Jim Naughtie, Radiomoderator von Radio 4, der die Nachricht erstaunt kommentiert und seinen Unglauben demonstriert. Genauer gesagt, Peppa Pig wurde nicht ausdr├╝cklich erw├Ąhnt, aber jeder h├Ątte an sie gedacht, da er die Nachrichten erfahren hatte, die die ├Âffentliche Meinung ausgel├Âst haben.

Laut Philip Davies, Abgeordneter der konservativen Partei, w├Ąre es das eine unsinnige Frage von politisch korrekt, berichtet die Daily Mail ├╝ber die Erkl├Ąrungen der Labour Party Khalid Mahmood, die das Verbot der Oxford University Press definiert h├Ątte ein kompletter Unsinn.

Der ber├╝hmte Verlag h├Ątte sich verteidigt und behauptet, dass die Richtlinien, die an seine Autoren gesendet werden, daf├╝r vorgesehen sind

in der Lage sein, ihre B├╝cher in so viele L├Ąnder wie m├Âglich zu exportieren, und f├╝nfzehnIch muss die unterschiedlichen Kulturen und Empfindungen ber├╝cksichtigen. Aber was denken die unmittelbar Betroffenen ├╝ber die Autoren, die f├╝r Oxford University Press zusammenarbeiten? Anscheinend h├Ątten sie die Nachrichten nicht begeistert begr├╝├čt und sich ├╝ber bestimmte Verbote ge├Ąrgert, die nicht nur Schweine betreffen, sondern auch Politik, Alkohol, Religion und Sex.

"Was f├╝r eine Angst, Peppa Pig!"

Man fragt sich, was aus Spontaneit├Ąt, Fantasie, Freiheit und dem Spiel, das Kinderb├╝cher auszeichnet, wird? Und wie erreicht man das richtige Gleichgewicht zwischen Meinungsfreiheit und Respekt vor anderen Kulturen und Religionen?

Video: