Kinderärzte treten gegen Schönheitswettbewerbe für Mädchen auf


Die Mode, kleine Kinder an Schönheitswettbewerben zu beteiligen, verbreitet sich, kann jedoch für die Entwicklung von Kindern kontraproduktiv sein

In Diesem Artikel:

In den Vereinigten Staaten gibt es sehr viele Schönheitswettbewerbe welche für Kinder organisiert werden. Und auch in Italien gibt es keinen Mangel. Selbst sehr kleine Kinder werden oft von ihren Eltern zu diesen Wettbewerben gebracht. Gekleidet und geschminkt als wären sie schon Damen. Alles für eine Weile Berühmtheit oder die Hoffnung weiterzumachen, an einer TV-Fiktion teilzunehmen und Geld zu verdienen.
Aber Mädchen, vielleicht 2 oder 3 Jahre alt, in diesem Alter Sie sollten nicht nur über das Spielen nachdenken statt auf den Laufstegen zu paradieren? auf Zeitschrift der amerikanischen Akademie für Kinder- und Jugendpsychiatrie Kürzlich wurde eine Studie veröffentlicht, die gegen diese Art von Konkurrenz und gegen die Eltern ist, die "Kraft"Kinder können an solchen Wettbewerben teilnehmen.
LESEN SIE AUCH: Wie Sie Ihrem Kind Originalfotos machen
Experten zufolge sind Schönheitswettbewerbe "Sie verletzen das Selbstwertgefühl und die gegenwärtige und zukünftige Gesundheit der Protagonisten"Die Studie wurde von geleitet Martina M. Cartwright, Ernährungswissenschaftlerin und Lehrerin an der University of Arizona. Laut der Studie sind diese Wettbewerbe für Kinder unbrauchbar, sie dienen aber nur dazu die Bedürfnisse der Eltern erfüllen, die oft nicht erkennen, dass sie ihre Kinder verletzen können, anstatt es zu ihrem eigenen Wohl zu tun.
In den Vereinigten Staaten die Anmeldegebühr Die Teilnahme eines Mädchens an einem Schönheitswettbewerb liegt zwischen 3.000 und 5.000 Dollar. Hier in Italien viel weniger: Sie können sich auch bei "registrieren".nur"200 €. Aber dazu muss das hinzugefügt werden Reisekosten, Kleidung und Accessoires für die Show gekauft werden (alle von der Familie in Rechnung gestellt). All das für was? Die Hoffnung, eine Band zu gewinnen, und die Möglichkeit, an einem Casting teilzunehmen.
Mädchen, vor allem in Amerika, sind jedoch häufig betroffen extreme Behandlungen für ihr Alter (falsche Zähne, Perücken oder Selbstbräuner). Viele Eltern, die von der Idee des Erfolgs und des Geldes angezogen werden, glauben nicht, dass ihr Kind vielleicht nicht einer solchen Behandlung unterzogen werden sollte. Aber sonst machen sie nichts machen sie die besten. Und es gibt auch Eltern, die echte Opfer bringen, um an diesen Wettbewerben teilzunehmen und dann vielleicht nichts bekommen. Aber dann nEs wäre besser, dieses Geld auf andere Weise auszugeben oder sie für die Zukunft beiseite stellen?
Cartwright hat es tatsächlich erklärt: "Ich denke, es macht Spaß, wenn die Mädchen für eine Weile Masken spielen wollen, aber darauf zu bestehen, dass ein Spiel die ersten Schritte in Richtung einer Model-Karriere oder eines Hollywood-Stars wird, ist gefährlich. Auch weil die Erfolgschancen sehr gering sind. Eltern müssen die Grenzen ihrer Kinder kennen und dürfen sie nicht drängen, da sie Gefahr laufen, sie zu beschädigen".
LESEN SIE AUCH: Produkte für Kinder, die für die Schönheit von Müttern von Nutzen sind
In Amerika erreicht die Situation ein undenkbares Niveau, wie der Ernährungswissenschaftler feststellte, der Eltern gesehen hat verhindern, dass die Kinder das Nachmittagsschlaf halten die Frisur nicht zu ruinieren oder andere kleine Getränke und Süßigkeiten mit dem Koffein zu geben, um sie wacher und aktiver zu machen.
Und haben Sie jemals an Ihrer Tochter an einem Schönheitswettbewerb teilgenommen?

Video: