Die Angst vor allen Ängsten: Interview mit dem Autor


Angst vor Orks, Clowns, H├╝hnern: Ein illustriertes Buch listet alle h├Ąufigsten ├ängste vor Kindern auf. Um zu lernen, wie man sie exorziert!

In Diesem Artikel:

Letzte Woche besuchten Matteo und ich eine unserer kreativen Workshops in der Bibliothek f├╝r Kinder und Jugendliche Centostorie von Rom. Ich suchte in den Regalen nach einem Buch, das mir helfen konnte lindern Sie die Angst vor der Dunkelheit (und der Monster) von Matteo. Die Zaubertr├Ąnke des Antimostrums waren unbrauchbar, der Zauberstab schie├čt Orks, das Anti-Hexen-Spr├╝hen, die magische Falle der Geister und all die Heilmittel, die mir in den Sinn kamen. Ein Grund ist: Die Angst vor der Dunkelheit ist die schrecklichste meiner ├ängste !!!
Und so sehe ich zwischen den Regalen ein Buch, das sofort mein Interesse und meine Neugier weckt: Es tr├Ągt den Titel "Die Angst vor all den ├ängsten "

Angst vor allen Ängsten

B├╝cher f├╝r Kinder (28 Bilder) B├╝cher, illustrierte B├╝cher, M├Ąrchen und Geschichten: eine Welt des Lesens f├╝r Kinder. Und f├╝r jedes Cover finden Sie eine Pr├Ąsentation zu BeHappyFamily
Was f├╝r eine Show! Dieses Buch ist genau das, was es f├╝r mich tut. Ich ├Âffne sie und bin voller gruseliger Bilder... ein schwarzes Loch, der gro├če b├Âse Wolf, die alte Frau des Landes, stinkende K├Ąfer... und die H├╝hner!
Ich komme nach Hause und lese es vor Matteo, und ich lese es immer und immer wieder. Und je mehr ich es lese, desto mehr sch├Ątze ich es.
Fasziniert vom Autor entscheide ich mich f├╝r facebook und sende ihm eine Nachricht, in der er um Freundschaft gebeten wird! Nach wenigen Minuten kommt seine Antwort!
Ich denke, ich stelle ihm einige Fragen zu meiner Neugier auf das Buch und das sind seine Antworten!
Hallo Fabio, wer bist du? Was machst du im Leben?
Sie sind aus Cavallermaggiore: ein Dorf mit 5000 Seelen in der flachen "Steppe" der Provinz Cuneo. Ich wurde 1982 geboren (wow, er ist erst 27 Jahre alt!) ed) und meine Geschichte ist etwas kompliziert... und vor allem abwechslungsreiche Ereignisse.
Ich absolvierte ein technisches Institut f├╝r Elektriker und arbeitete einige Jahre lang als solche. Aber ich dachte, es w├Ąre nicht das, was ich tun wollte. Deshalb legte ich etwas Geld beiseite und trat dem Europ├Ąischen Institut f├╝r Design in Turin bei und ich habe mein Diplom in Illustration gemacht.
Von hier hat sich mir eine neue Welt ge├Âffnet: Illustration f├╝r Kinder. Anfangs war ich nicht sehr ├╝berzeugt von meinen F├Ąhigkeiten auf diesem Gebiet, aber dann fiel mir auf, wie viel Spa├č ich haben kann, um andere zu unterhalten, indem ich Charaktere oder fantastische Geschichten schaffe, die mir jeden Tag und jeden Abend in den Sinn kommen: Die meisten von ihnen vergesse ich, aber Manchmal kann ich einige von ihnen erfassen.
In meinem Leben habe ich alles getan. Um mich zu behaupten, habe ich nie etwas von der Arbeit verachtet, die mir widerfahren ist.
Ich war Fliesenleger, Maurer, Elektriker, Klempner, Postbote, Grafiker... ein bisschen von allem (das ist etwas, was wir gemeinsam haben! ed) noch immer meine leidenschaft f├╝r zeichnung und illustration.
Im Moment versuche ich, mich als Illustrator weiterzuentwickeln: Ich m├Âchte Profi werden! Also versuche ich Illustrationen f├╝r meine pers├Ânliche Pr├Ąsentation zu machen.
Wie haben Sie daran gedacht, dieses Buch zu schreiben?
Die Idee dieses Buches war eigentlich aus einem geboren internationaler Wettbewerb f├╝r Illustratoren: Beim Wettbewerb "Siria Poletti, auf den Fl├╝geln der Schmetterlinge" erhielt ich den ersten Preis f├╝r das beste Buch, das 2009 in 4-7 Jahren illustriert wurde. Die Redaktion (Girotondo-Ausgaben) aus Turin hat mich daher gebeten, es zu ver├Âffentlichen. Mein Vorschlag f├╝r diesen Wettbewerb war anders, weil ich nicht die ├╝bliche illustrierte Geschichte machen wollte. Deshalb dachte ich, es w├Ąre mehr Spa├č, ein "Katalog" zu erstellen, eine Art Notizbuch mit einer Liste aller ├ängste, die vom Klassiker bis zu den komischsten existieren: Es hat viel Spa├č gemacht und war viel einfacher als Sie denken. Es war genug f├╝r mich, meine Familie und Freunde zu bitten, in Erinnerung zu bleiben und sich daran zu erinnern, was sie als Kinder f├╝rchtete... und von hier aus fand ich wirklich alles und mehr.


In den gruseligen Dingen von Omas Kleiderschrank ist ein Bild von Jesus mit einem Herzen in der Hand. Willst du dar├╝ber reden?
Die Angst vor dem Gro├čmutters Schr├Ąnke Mir wurde von einem lieben Freund erz├Ąhlt. Sie ist neugierig: Sie erz├Ąhlte mir, als sie ein Kind war und zu ihrer Gro├čmutter ging, gab es diesen riesigen dunklen Schrank voller Dinge, und als er dort blieb, hatte er Angst vor all diesen Dingen, weil er glaubte, dass die Nacht sein w├╝rde animiert. Ich lege das Bild von Jesus, weil die H├Ąuser aller Gro├čm├╝tter immer voller heiliger Bilder und heiliger Bilder sind. F├╝r mich hat dieses Bild jedoch immer Sicherheit geboten, und ich stelle es vielleicht als Furcht vor fremden Objekten.
Die Angst der H├╝hner: Wie sind Sie dazu gekommen?
Die Angst der H├╝hner, das hat auch Spa├č gemacht. Es geht um einen anderen lieben Freund von mir, einen Bruder f├╝r mich und einen Freund aus meiner Kindheit, der immer noch Angst vor den H├╝hnern hat. Ich erinnere mich an einen Tag, an dem ich in sein Haus ging, er lebt auf dem Land und er hatte ein gro├čes H├╝hnerstall. Es ist bekannt, dass le Hennen Sie sind ein bisschen mehrdeutig und wir haben immer beobachtet, wie sie Dinge sagen wie... "Schau dir diese Augen an !!! Wie sie uns anschauen, sie sind b├Âse !!": Es war ein Weg, uns Angst voreinander zu machen und dann lachend wegzulaufen.
Eines Tages spielte er Verstecken und versteckte sich direkt hinter dem H├╝hnerstall, den seine Mutter offen vergessen hatte, und ich erinnere mich nur an die Szene, in der er von unz├Ąhligen H├╝hnern gejagt wurde. Es schien, dass diese H├╝hner uns hassten und er war schockiert !!
Was sind deine gruseligsten Ängste?
Als ich klein war, hatte ich Angst vor vielen Dingen!
In dem Buch zum Beispiel habe ich Angst vor den G├Âttern Ork. Ich dachte, dass man auf dem Dachboden meines Hauses lebte: zu gro├č, um aus der kleinen T├╝r herauszukommen, auch wenn es nur eine M├Âglichkeit war, die meine Mutter entworfen hatte, um mich nicht auf diese alte, heruntergekommene Treppe zu lassen. Sogar die Aliens Es ist eine meiner ├ängste: Ich war schon immer von anderen Welten fasziniert, aber der Gedanke, vor einem au├čerirdischen Wesen zu sein, machte mir Angst. Und auch ich Clown Ich habe sie nie gemocht und von dem, was ich erfahren habe, m├Âgen sie nicht viele Leute oder hatten Angst vor ihnen!
Fabio hat erneut den ersten Preis "Siria Poletti, auf den Fl├╝geln der Schmetterlinge" 2010 gewonnen. Ein weiteres Buch ist ein Buchspiel, das es hei├čt ANIMUZZLE- (Tierpuzzle).
Fabios Projekt ist vorerst nur ein Projekt, weil er sucht ein Verleger!
Ich hoffe aufrichtig, dass die Verleger kommen werden, um sein neues Buch zu ver├Âffentlichen, weil ich es kaum erwarten kann, es zu lesen!
Vielen Dank, Fabio, f├╝r Ihre Verf├╝gbarkeit und daf├╝r, dass ich und Matteo die schrecklichsten ├ängste bei Ihnen zum L├Ącheln gebracht haben Angst vor allen ├ängsten!
Hier der Link
Mariaelena Die Bank

Video: In deiner gr├Â├čten Angst liegt deine gr├Â├čte St├Ąrke (Interview mit Matthew Mockridge)