Elternurlaub f├╝r die Krankheit der Kinder


Wenn die Eltern berufst├Ątig sind und das Kind krank wird, wie viele Tage oder Arbeitsstunden k├Ânnen angefordert werden? Ist der Urlaub bezahlt? Das sagt der INPS

In Diesem Artikel: Erlaubnis f├╝r die Krankheit eines Sohnes - Wie soll eine Mutter arbeiten, wenn ihr Kind krank wird? Wie viele Tage oder Genehmigungen kann ich anfordern? Ist der Urlaub bezahlt? Auf der Website vonINPS alle Antworten
Nach der kunst 47 Gesetzesdekret 151/2001im Fall von Krankheit des Kindes / a Eltern haben das Recht abwesend zu sein, abwechselnd von der Arbeit.
LESEN SIE AUCH: Kollegen k├Ânnen Urlaub mit einem kranken Kind machen
Erlaubt eine Krankheit, wenn der Sohn weniger als drei Jahre alt ist
- In den ersten drei Lebensjahren des Kindes haben die Eltern Anspruch auf denselben (alternativ) Krankenurlaub ohne zeitliche Begrenzung, auch wenn sich die Krankheit nicht in der akuten Phase befindet.
Erlaubt Krankheit, wenn der Sohn mehr als 3 Jahre ist
- im Alter von 4 bis 8 Jahren hat jeder Elternteil ein Recht auf 5 Arbeitstage pro Jahr maximal 10 Tage nicht gleichzeitig nutzbar.
Und wenn zwei Kinder gleichzeitig krank werden? Die 5 Tage Jahresarbeitsurlaub sind f├╝r jedes Kind zu verstehen.
Wenn zwei Zwillinge zusammen krank werden? Wenn das Paar aus angestellten Mitarbeitern besteht, k├Ânnen beide nach dem verlassen, den unterschiedlichen Grund (die Krankheit der einen und der anderen Krankheit) der Abwesenheit zu erkl├Ąren.
Der Zustand der Krankheit muss dokumentiert werden, von einem zertifizierten Facharzt des NHS oder mit einer Vereinbarung (nicht mehr durch einen Vertrauensarzt des Elternteils).
In beiden F├Ąllen
- Es gibt keine Kontrollbesuche weder f├╝r das Kind noch f├╝r den Elternteil, der sich um ihn k├╝mmert;
- die Bl├Ątter werden nicht bezahlt;
- Es ist m├Âglich, einen Vorschuss auf Abfindung (TFR) zu verlangen.
LESEN SIE AUCH Fraktions-Elternurlaub in K├╝rze
Die krankheitsbedingte Abwesenheit des Kindes zwischen dem dritten und achten Jahr wird durch abgedeckt bildlicher beitrag (Punkt 8, Rundschreiben Nr. 15/2001)
Es ist wichtig zu wissen, dass Eltern diesen Urlaub nur abwechselnd in Anspruch nehmen k├Ânnen. Der Elternteil, der sich der Arbeit entzogen hat, muss eine Erkl├Ąrung abgeben, aus der hervorgeht, dass der andere Elternteil aus denselben Gr├╝nden nicht an denselben Tagen auf Arbeit verzichtet.
Falls Ihr Kind w├Ąhrend der Urlaubszeit eines Elternteils in ein Krankenhaus eingeliefert wird, ist dies m├Âglich Fragen Sie nach der Unterbrechung der Ferien f├╝r die gesamte Dauer der Zulassung.
Und wenn das Kind ein ernstes Handicap hat?
Nach den im Gesetz 104/92 festgelegten Kriterien k├Ânnen die Genehmigungen und Ruhezeiten f├╝r die Mutter und den Vater mit der EU kombiniert werden Elternurlaub und mit krankem Urlaub.
Es sind bis zu 3 Jahre des Kindes vorgesehen:
- Verl├Ąngerung des Elternurlaubs auf h├Âchstens 3 Jahre, sofern das Kind nicht in spezialisierten Vollzeiteinrichtungen aufgenommen wird;
- das Recht auf 2 Stunden t├Ągliche Ruhezeit
Es sind 3 bis 18 Jahre des Kindes vorgesehen:
- 3 Tage monatlicher Urlaub, auch laufend.
Es wird erwartet, dass das Kind ├╝ber 18 Jahre alt ist:
- 3 Tage monatlicher Urlaub, auch ununterbrochen, sofern das Kind mit dem anfragenden Elternteil zusammenlebt oder nicht zusammenlebt, sondern vom Elternteil kontinuierlich und ausschliesslich unterst├╝tzt wird.
Aus verg├╝tungslicher Sicht entspricht die Entsch├Ądigung bei einer Verl├Ąngerung der Elternzeit 30% der Verg├╝tung. Stattdessen ich t├Ągliche Ruhe- und MonatsgenehmigungenDas Gehalt ist abgeschlossen.
LESEN SIE AUCH: Elternurlaub, nur 3,5% der V├Ąter bleiben zu Hause
Auf dem Vorsorgeplan der Beitrag ist figurativ in beiden Situationen.
F├╝r jedes Kind mit einer Behinderung in einer nach Artikel 4 Absatz 1 des Gesetzes vom 5. Februar 1992 festgestellten schweren Situation 104 haben der Mutterarbeiter oder alternativ der Mutterarbeiter das Recht, bis zum Ende des achten Lebensjahres des Kindes Verl├Ąngerung des Elternurlaubskontinuierlich oder fraktional f├╝r einen maximalen Zeitraum einschlie├člich der in der Kunst genannten Zeitr├Ąume verwendbar. 32 Jahre, h├Âchstens drei Jahre, vorausgesetzt, das Kind wird nicht in Vollzeit in spezialisierten Instituten aufgenommen, es sei denn, in diesem Fall wird die Anwesenheit des Elternteils vom Sanit├Ątspersonal verlangt.
Quellenangaben | INPS / Vita di Donna

Video: Kind krank: Was jetzt bei der Arbeit wichtig ist ÔÇô Kanzlei Hasselbach