Pädiatrische Schmerzen sind vorhanden und müssen behandelt werden


Das neue "Poster zur Schmerztherapie bei Kindern" ist ein einfacher und effektiver Leitfaden zur Schmerzbewertung und wird an Familien- und Krankenhauskinderärzte verteilt

In Diesem Artikel:

In Italien wird das geschätzt mehr als 80% der Aufnahmen in der Kinderklinik ist auf Krankheiten zurückzuführen, die unter den verschiedenen Symptomen sogar Schmerzen auslösen. Trotz dieser Situation ist die Schmerz des Kindes Es gibt weiterhin nur begrenzte Aufmerksamkeit, was zu einer Verschlechterung der gegenwärtigen und zukünftigen Prognose für den jungen Patienten und der Lebensqualität des Kindes und der Familie führt.
Es ist daher notwendig das medizinische Personal sensibilisieren und die öffentliche Meinung über die Bedeutung pädiatrischer Schmerzen durch Förderung der Diagnose und Behandlung mit den geeignetsten therapeutischen Ansätzen. Mit diesem Ziel und mit dem uneingeschränkten Beitrag Angelinis Poster zur Schmerzbehandlung beim Kind, kuratiert von Dr. Franca Benini (Leiter des Veneto Regional Center für Schmerztherapie und pädiatrische Palliativmedizin und Mitglied der Nationalen Kommission für Schmerztherapie und Palliativmedizin).
LESEN SIE AUCH: Die Rechte des Kindes und im Krankenhaus
Die Initiative zielt darauf ab, Krankenhaus- und Familienkinderärzte bereitzustellen geeignete Instrumente, um auf die Bedürfnisse der Analgesie junger Patienten zu reagieren. Der Inhalt des Posters, entnommen aus dem Band des Gesundheitsministeriums "SCHMERZ BEI KINDERN - Praktische Hilfsmittel zur Beurteilung und TherapieStellen Sie gültige und benutzerfreundliche Informationen dar, um den Schmerz auf die am besten geeignete Weise zu messen und zu behandeln. Das Poster stellt die wichtigsten Methoden zur Messung und Diagnose von Schmerzen und therapeutischen Optionen für die Anwendung bei Kindern dar, die pharmakologisch und anderweitig angewendet werden sollen, und wird an über 10.000 freie und Krankenhauskinderärzte verteilt.
"Auf diese Weise wollen wir den Kinderärzten eine vorrangige Rolle zuweisen, da sie speziell geschult werden und die Mehrheit der Pflegeanforderungen selbst verwalten können" - sagt Dr. Franca Benini - "um eine erste Antwort auf die Bedürfnisse der Schmerzbehandlung und Intervention zu geben".
Messung des Schmerzes
Das Schmerzproblem des Kindes wurde lange Zeit unterschätzt, und bis vor einigen Jahren wurde angenommen, dass das Neugeborene und das Kind keinen Schmerz mit der gleichen Intensität wie der Erwachsene hatten. In der Tat wissen wir heute, dass mit dem gleichen schmerzhaften Reiz Neugeborene und Kleinkinder nehmen mehr Schmerzen wahr als später. Beim kranken Kind ist der Schmerz ein häufiges und transversales Symptom, das die körperliche und psychische Integrität untergräbt und die Lebensqualität des Patienten und seiner Familie erheblich beeinflusst.
Um die Schmerzen des Kindes effektiv zu behandeln, muss es zunächst gemessen werden quantifizieren Sie es durch geeignete Werkzeuge. Eine erste Methode ist die subjektive Bewertung von Schmerz, die auf den Angaben des Kindes selbst basiert. Allerdings Das Kind kann es nicht immer schaffen, die Menge an Schmerz zu berichten. In solchen Fällen müssen Schmerzmessskalen verwendet werden, die eine indirekte Bewertung anhand der Beobachtung von Verhalten, Bewegungen und physiologischen Parametern ermöglichen.

scala_dolore

dort viele alometrische Skalen In verschiedenen pädiatrischen Alter einsetzbar, sind die am häufigsten verwendeten und vorgeschlagenen hinsichtlich ihrer Wirksamkeit und Anwendbarkeit:
1) FLACC-Skala für Säuglinge und Kinder unter 3 Jahren oder mit motorischen oder kognitiven Defiziten. Dieses Messsystem basiert auf der Beobachtung des Verhaltens des Kindes durch Analyse von Gesicht, Beinen, Aktivitäten, Weinen und Trostlosigkeit.
2) Treppe mit Wong-Baker-Gesichtern für Kinder ab 3 Jahren. Es sollte dem Kind gegeben werden, in dem es darum gebeten wird, anzugeben, welches Gesicht den Schmerzen entspricht, die es in diesem Moment empfindet.
3) Numerische Skala für Kinder ab 8 Jahrendh wenn das Kind die Proportionen erworben hat, die es ihm ermöglichen, die Intensität des Schmerzes anzugeben, den es durch die Wahl der entsprechenden Zahl empfindet.
Behandlung von Schmerzen
Schmerzen beim Kind müssen immer behandelt werden, weil sich die Lebensqualität verschlechtert, eine Spur im Gedächtnis hinterlässt und seine Chronizität immer möglich ist. Darüber hinaus verursachen wiederholte schmerzhafte Reize, wenn sie nicht behandelt werden, anhaltende strukturelle und funktionelle Modifikationen des nozizeptiven / antalgischen Systems, die während des gesamten Lebens bestehen bleiben und die Schmerzschwelle verändern.
LESEN SIE AUCH: Das neue Kinderkrankenhaus wird in Parma eröffnet
Die therapeutischen Ansätze sind pharmakologische und nichtpharmakologische Behandlungen
Die nicht-pharmakologischen Techniken unterscheiden sich je nach Altersgruppe und reichen von körperlichem Kontakt (Berühren, Streicheln, Wiegen) für Kinder bis zu 2 Jahren, Spielen, Geschichten erzählen und Lesen von Büchern bis zu 6 Jahren. dazu gehören auch die Verwendung von Musik und Atemtechniken für Kinder bis 13 Jahre. Das Poster konzentriert sich auch auf die Darstellung der therapeutischen pharmakologischen Optionen bei der Schmerzbehandlung: Paracetamol, nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente und Opioid-Medikamente. "Paracetamol ist im Kindesalter das am häufigsten verwendete Analgetikum."- sagt Dr. Franca Benini -"Es ist nicht gastro-resistent und wird wegen des Mangels an Nebenwirkungen als eines der Mittel der ersten Wahl bei der Behandlung von leichten bis mittelschweren Schmerzen angezeigt".
Die NienteMale-Kampagne
Die Verteilung des Posters zur Schmerzbehandlung beim Kind ist eine der Aktivitäten, die von der NienteMale Pain Sensitization Campaign vorgesehen sind. Angelini ist seit langem aktiv im Bereich der Schmerzen tätig. Sein Bekenntnis zur Kommunikation besteht aus nientemale.it, dem Multitarget-Webportal, dessen Ziel es ist, ein stärkeres Schmerzbewusstsein und ein optimales Management bei Ärzten zu fördern. Apotheker und die Öffentlichkeit. Im Rahmen der Ziele und Maßnahmen, die das Portal bereits vorsieht, werden neue Projekte für Ärzte, Patienten und insbesondere für Kinder entwickelt, bei denen die Schmerzbehandlung eine noch zentralere Rolle spielt, da sie diese unterminieren kann. wichtige körperliche und psychische Integrität.

Video: Luke Mockridge im Krankenhaus: Freddy Seehauser hat Promi-Patienten | Klinik am Südring | SAT.1 TV