Schmerzhafter Eisprung, was tun? Ursachen und Abhilfen


Schmerzhafter Eisprung, was tun? Zwei von zehn Frauen leiden unter Eisprung und Schmerzen. Warum passiert das und wie k├Ânnen wir eingreifen?

In Diesem Artikel:

Schmerzhafter Eisprung

Im Fachjargon hei├čt es Mittelschmerz: es ist schmerzhafter Eisprungeine St├Ârung, die etwa 20% der Frauen betrifft.

die Schmerz sIch finde den rechten oder linken Eierstock, je nachdem, welcher Eierstock das Ei freigibt. Es dauert einige Minuten, kann aber in manchen F├Ąllen schwerwiegender sein und mit einem geringen Blutverlust einhergehen (Spek).

In einem normaler Zyklus Der 28 Tage andauernde Eisprung findet in der Mitte des Zyklus statt, also um den vierzehnten Tag nach dem Menstruationszyklus. Bei den meisten Frauen sind die einzigen Symptome eines anhaltenden Eisprungs das Vorhandensein von zervikaler Schleim ├ťberfluss und eine Zunahme des sexuellen Verlangens, w├Ąhrend bei jenen, die unter schmerzhaftem Eisprung leiden, diese Tage durch Beschwerden und Schmerzen gekennzeichnet sein k├Ânnen.

Was kann die Ursache f├╝r schmerzhaften Eisprung sein?

In den meisten F├Ąllen sind die Schmerzen w├Ąhrend des Eisprungs kein Symptom einer Pathologie oder einer genauen St├Ârung und erfordern keinen Eingriff eines Arztes. Es k├Ânnte genug sein, um einen zu mieten Schmerzmittel In diesen Tagen k├Ânnte der Gyn├Ąkologe die Verschreibung von a in Betracht ziehen orales Verh├╝tungsmittel Das reguliert den Zyklus, beruhigt die Eierst├Âcke und reduziert diese Symptome.

Der Eisprung kann aus verschiedenen Gr├╝nden schmerzhaft sein: i Follikel in den Eierst├Âcken schwillt und dehnt die Oberfl├Ąche des Eierstocks aus, Bruch des Eierstockpriesters (ein normaler Prozess, der die Freisetzung der Eizelle begleitet, aber in manchen F├Ąllen schmerzhaft sein kann), Reizung auf Bauchebene, verursacht durch die Anwesenheit der Follikelfl├╝ssigkeit, die die Eizelle begleitet und die W├Ąnde des Peritoneums reizen kann, Kontraktionen von glatten Muskelzellen, die durch den Anstieg des Prostaglandin-F2-alpha-Spiegels und des Luteinisierungshormons (LH) verursacht werden, Kontraktion der Eileiter.

Wenn der Eisprung jedoch von sehr starken Schmerzen begleitet wird, die tagelang andauern, ist es ratsam, den Arzt zu konsultieren, da an der Basis ein Problem auftreten k├Ânnte.

Mal sehen, was am h├Ąufigsten vorkommt:

  • Ovarialzysten: verursacht durch eine abnormale Ablagerung von Fl├╝ssigkeit, die sich im Eierstock konzentriert
  • Endometriose: eine fortschreitende Krankheit, bei der sich die Zellen des Endometriums (der Geb├Ąrmutterschleimhaut) l├Âsen und zu Ausbr├╝chen in den Eierst├Âcken, Darm und Blasen oder seltener in anderen Organen f├╝hren. Diese Ausbr├╝che reagieren auf hormonelle Menstruationsreize oder chemische Substanzen in der Umgebung und verursachen Schmerzen.
  • ektopische Schwangerschaft
  • salpingite: Entz├╝ndung der Eileiter verursachte eine Infektion.
  • entz├╝ndliche Beckenerkrankung nach einer Infektion
Polyzystischer Eierstock

Heilmittel f├╝r schmerzhaften Eisprung

die Heilmittel F├╝r schmerzhaften Eisprung geh├Âren: ein hei├čer Wasserbeutel an der Seite des schmerzenden Bauches, ein hei├čes Bad, eine Di├Ąt mit niedriger Milchproduktion, ein Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol, die Verh├╝tungspille, die den Eisprung blockiert und verhindert Schmerzen.

Schmerzhafter Eisprung und Konzeption

Kann ein besonders schmerzhafter Eisprung die Wahrscheinlichkeit einer Empf├Ąngnis verringern? In Wirklichkeit beeinflusst der Schmerz selbst nicht die M├Âglichkeiten von BefruchtungWichtig ist, dass der Eisprung stattfindet. Wenn die Schmerzen jedoch monatelang andauern und Sie versuchen, ein erfolgloses Kind zu bekommen, sollten Sie sich an Ihren Arzt wenden, um eine Untersuchung durchzuf├╝hren Ursachen dieser St├Ârung. Eine Grunderkrankung wie eine Zyste oder Endometriose kann die Fruchtbarkeit beeintr├Ąchtigen.

Video: Keine Periode mehr? Hormone | Stress | Ballaststoffe | DIM