Orca, der Babysitter, der einer behinderten Mutter hilft


Cheryl ist eine behinderte Londoner Mutter, die jeden Tag mit einer besonderen Hilfe f├╝r ihr Baby rechnen kann: Schauen Sie sich das Video an

In Diesem Artikel: Der Hund kann der beste Freund vieler Kinder sein. Es ist nicht das erste Mal, dass wir es sagen. Und Hunde k├Ânnen auch Freunde von M├╝ttern sein. Es ist der Fall von Orca, ein goldener Retriever aus einer Londoner Familie Da sich ein Neugeborenes in der Familie befindet, verh├Ąlt sie sich wie ein perfekter Babysitter.
LESEN SIE AUCH: Das Baby will einen Welpen: Welches Tier soll man w├Ąhlen?
Und er hilft seiner Geliebten Cheryl Alexander dabei, die Windel des Babys zu wechseln. Cheryl ist eine behinderte Mutter (leidet unter Dystrophie) und es ist komplizierter als die anderen M├╝tter, sich um das M├Ądchen zu k├╝mmern. Aber um ihr zu helfen, gibt es Orca, der zur richtigen Zeit alle an ihnen vorbeigehtnotwendig f├╝r den Austausch. Und am Ende wirft er auch die schmutzige Windel.
LESEN SIE AUCH: Hunde sind ein Leben lang eine Familie
So spricht Cheryl ├╝ber ihre Krankheit und ├╝ber die Hilfe, die der Hund ihr jeden Tag gibt: "Aufgrund der Schmerzen ist es manchmal unm├Âglich, die einfachsten Aufgaben zu beugen oder zu erledigen. Ich nenne ihn einen kleinen Helfer seiner Mutter. Er ist ein wunderbarer Hund. Lily liebt es. Jetzt sagt er, er habe drei Eltern".
Sehen Sie sich das Video von Orca und seiner Familie an:

Video: Words at War: Who Dare To Live / Here Is Your War / To All Hands