Ein verw├Âhntes einziges Kind. Mythos oder Wahrheit?


Sind die einzigen Kinder verw├Âhnt? Der P├Ądagoge entlarvt diesen Mythos und die vielen falschen ├ťberzeugungen, ein Einzelkind zu sein

In Diesem Artikel:

Sind die einzigen Kinder verw├Âhnt?

Von Mythen zu entlarven Es w├╝rde so viele geben, einer davon ist der Glaube, der jetzt historisch ist, der sich auf den Glauben bezieht ein einziges Kind zu sein, ist gleichbedeutend mit einem verw├Âhnten Kind. Man w├╝rde sagen: ok, in was verw├Âhnt? Und warum? Aber vor allem ist es wahr? Absolut nicht!

In der Tat gibt es keine wissenschaftliche Forschung, die belegen kann, dass das Aufwachsen als Einzelkind dazu f├╝hrt, dass alle Kinder, einschlie├člich Verwandte und Nachbarn, zu seinen F├╝├čen stehen. Die falschen psycho-p├Ądagogischen ├ťberzeugungen, oder besser gesagt, sagen wir, dass die Mundpropaganda von Leuten, die nicht in der Branche t├Ątig sind, oft dazu gef├╝hrt hat zu denken und zu glauben, dass bestimmte Aussagen wahr sind.

Schaffen Sie eine gute p├Ądagogische Beziehung

Erstellen Sie eine gute p├Ądagogische Beziehung zwischen dem Kind und den Personen, die sich um ihn k├╝mmern, In der Regel Eltern, ist dies eine grundlegende Grundlage f├╝r das Wachstum sicherer und heiterer Kinder. Achtung, wir sprechen generell von Kindern und nicht von dem einzigen Kind oder der Gruppe von Br├╝dern und Schwestern, die in einigen Familien anwesend sind. Die Bildungsbeziehung ist eine Wechselbeziehung zwischen Geben und Empfangen. Es gibt oft gro├če Familien, in denen es an Aufmerksamkeit fehlt oder zu viele, und Familien, in denen das einzige Kind sich selbst ├╝berlassen bleibt oder alle Liebe der Welt erhalten soll. Daher gibt es keine mathematische Gewissheit, um das genaue Gegenteil jedes Familienkerns zu erkl├Ąren.

Mit anderen Worten: Unabh├Ąngig von der Anzahl der Kinder h├Ąngt alles von der Erziehung der Eltern ab. von der Aufmerksamkeit, die dem Kind oder den Kindern geschenkt wird. Aber lassen Sie uns diese "Einzigartigkeit" der einzigen Kinder besser analysieren.

Besseres einzelnes Kind?

Die falschen Mythen der einzigen Kinder

  • Sehr oft ist es ├╝blich, an ein Kind zu denken, ohne mit Freunden zu spielen. Das Paar dagegen, nur ein Kind zu haben, sagt stattdessen: "Wir haben beschlossen, mehr als ein Kind zu haben, damit sie zusammen spielen k├Ânnen". Wir legen sofort fest, dass sich Kinder nicht dazu verpflichten, "Gesellschaft" zu bleiben. Wie viele Br├╝der haben sie aufzuwachsen und sprechen nicht f├╝r einen trivialen Streit? Trotzdem sollten sie... Gesellschaft leisten! Kinder werden gemacht, weil sie wollen, bis jetzt jeden Wunsch, der nicht so ist. Die Meeting-M├Âglichkeiten sind f├╝r Eltern, um sie zu schaffenDa die Schule jedoch die erste nicht familienorientierte Bildungsagentur ist, bilden die Kinder dort die ersten Bindungen zwischen Freundschaft und in diesem Fall von Kameradschaft. In der Klasse sind sich die Br├╝der nicht sicher, aber wenn Zwillinge in der Klasse sind, lehrt die Erfahrung, dass jeder mit anderen Kindern spielt.
  • Ein weiterer Mythos, den es zu entlarven gilt: Die einzigen Kinder sind super gesch├╝tzt! Abgesehen von der Menge an Nachkommen, die sich in der menschlichen DNA befindet, und vor allem der Frau, sch├╝tzen sie die Kinder vor der Au├čenwelt, die eins oder f├╝nf ist. Die Mutter wird sie genauso sch├╝tzen, wie es in der Natur geschieht, dass eine L├Âwin ihre Welpen immer verteidigen wird. Und was ist mit den zu vielen Erwartungen, die Eltern an das einzige Kind stellen! Hat das Paar nur ein Kind? Na dann muss es gut sein! T├Ąuschen Sie sich auch in diesem Fall nicht, oder haben wir zu Hause Einstein, vielleicht ist es ja so, aber weil das Kind sich in einem bestimmten Bereich engagiert und hervorragende Ergebnisse erzielt, nehmen wir selbst den Sohn, dessen Zeugnis mit Gelassenheit akzeptiert Es ist nicht reich an ausgezeichneten Noten. Er wird sicherlich ein anderes Talent haben, das gesch├Ątzt und gesch├Ątzt wird.
  • Ein Mythos, der definitiv ├╝ber die einzigen Kinder entlarvt werden muss Mit imagin├Ąren Freunden kommunizieren zu k├Ânnen, wenn Sie alleine sind. Wir stellen sofort klar, dass es ein Teil der Entwicklung jedes Kindes ist, so zu tun, als w├╝rde er mit jemandem sprechen. Kinder erschaffen eine Art Parallelwelt, da diese Art der Ausf├╝hrung in bestimmten Entwicklungsstadien normal ist. Machen Sie sich also keine Sorgen!
  • Die einzigen Kinder sind melancholisch. Dies ist auch ein verbreiteter Glaube. Melancholie sowie Traurigkeit ist eine Emotion, die jedem geh├Ârt, und es ist normal, dass sie sich manifestiert, auch wenn sie nicht weh tun w├╝rde. Jedem kann es passieren, dass Sie w├Ąhrend des Tages "Nein" haben und nach einem ruhigen Ort suchen, an dem Sie sich verstecken oder jemanden um Hilfe bitten k├Ânnen. Wir sind Menschen und Emotionen sind Teil unseres Lebens.

Seltsame Dinge ├╝ber einzigartige Kinder wurden geh├Ârt und nicht wenige. Der Fehler, der h├Ąufig begangen wird, ist jedoch, das Paar diese Einzigartigkeit des Kindes wiegen zu lassen. Manchmal ist es eine Wahl der Eltern, manchmal m├Âchte man ein zweites Kind, aber es kommt nicht. Der grundlegende Vorschlag, den ich allen Eltern geben kann, ist der, sich nicht absolut schuldig zu f├╝hlen, ob es sich dabei um eine bewusste oder vors├Ątzliche Entscheidung handelt. Ein Kind ist ein so gro├čes Geschenk, dem wir unser Bildungsengagement aussch├╝tten m├╝ssen, ohne es zu vers├Ąumen, nicht nur auf materieller Ebene, sondern vor allem auf menschlicher Ebene.

Alle Kinder m├╝ssen "verw├Âhnt" werden

Jedes Kind verdient es, von seinen Eltern verw├Âhnt zu werden. Verw├Âhnt in Aufmerksamkeiten, in Umarmungen, in Zuneigung, beim Verw├Âhnen. Verw├Âhnt mit einem sch├Ânen "Guten", einem "Weiter so" und einem "Ich besch├╝tze dich". In k├Ârperlicher und geistiger N├Ąhe verw├Âhnt. Sie sollten nicht mit materiellen Objekten verw├Âhnt werden. mit st├Ąndigen Geschenken und Geld, um die Abwesenheiten von Mama und Papa zu decken, die mit ihrem Leben zu besch├Ąftigt sind. Lassen Sie sich nicht verw├Âhnen, indem Sie sie allein in einem Raum an Fernseher, Smartphones und Videospielen kleben, manchmal sind Sie eher allein in der Firma. Sie sollten nicht verw├Âhnt werden, wenn sie Angeh├Ârigen und Freunden als Postpakete ├╝bergeben werden.

Kinder sind alle einzigartige Kinder, weil jeder seine eigene Pers├Ânlichkeit, seinen Charakter, seine Gef├╝hle und seinen Geschmack hat. Jeder hat sein Talent und seine Energie. Ist es gut, ein Einzelkind zu sein? Ja, denn das ist die wahre Einzigartigkeit

Video: Titanic: Audio nur in Deutsch mit Untertiteln Disk 1 of 2 (With German Subtitles)