"Nicht alleine", die Schwangerschaftskarte in der Emilia Romagna


Frauen, die auf ein Kind warten, erhalten w├Ąhrend der Schwangerschaft eine Schwangerschaftstabelle

In Diesem Artikel:

Folder der Schwangerschaft in der Emilia

In der Emilia-Romagna wurde die Schwangerschaftskarte vorgelegt "Nicht alleine". Ein Instrument f├╝r alle zuk├╝nftigen M├╝tter, das sie auf der aufregenden Reise ihrer Schwangerschaft begleitet.

Ziel der Mappe ist es vor allem, die Frau (und das Paar im Allgemeinen) ├╝ber die vielf├Ąltigen Aspekte der Schwangerschaft und von der Mutterschaft, um ihr zu helfen, sich an den zu treffenden Entscheidungen zu orientieren.

Die Mappe ist f├╝r alle zuk├╝nftigen M├╝tter von Emilia bestimmt, sowohl f├╝r diejenigen, die in den Familienberatungsstellen als auch f├╝r die ambulanten Krankenh├Ąuser des ASL und f├╝r private ├ärzte befolgt werden.

Der Regionalrat f├╝r Gesundheitspolitik, Sergio Venturi, erkl├Ąrt:

Die Mappe, die die nationalen Richtlinien der physiologischen Schwangerschaft enth├Ąlt, beg├╝nstigt somit die Kontinuit├Ąt der Pflege. Es st├Ąrkt die F├Ąhigkeiten der Mutter und des Paares und hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen

Sie sind von Freundlichkeit umgeben

Die 20 besten Dinge ├╝ber die Schwangerschaft (20 Bilder) Wer hat gesagt, dass Schwangerschaft nur ├ťbelkeit, ├ťbergewicht und M├╝digkeit ist? Hier sind 20 Dinge, die diesen Moment des Lebens wirklich besonders machen

Der Ordner enth├Ąlt:

  • Karte der Schwangerschaft, wo Fachleute klinische und Labordaten aufzeichnen und Schwangerschaftstrends ├╝berwachen k├Ânnen
  • Tagebuch der Schwangerschaft,
  • ein Leitfaden, der viertelj├Ąhrlich Informationen zu Besuchen und Untersuchungen, zu Gesundheit und Rechten der Mutter und des Neugeborenen enth├Ąlt
  • Informationsbl├Ątter, die jeweils einem bestimmten Thema gewidmet sind: Ern├Ąhrung und Lebensstil, Pr├Ąnataldiagnostik, Wehen w├Ąhrend der Geburt, Stillen, Kinderbetreuung, Impfungen
  • die karte "Wahlm├Âglichkeiten f├╝r Parzu ", wo die zuk├╝nftige Mutter ihre eigenen W├╝nsche und ├ťberlegungen zur Kenntnis nehmen kann (wie Ort und Art der Entbindung, zur Linderung von Schmerzen w├Ąhrend der Wehen, zur Nabelschnurspende) und diese Karte an den Geburtsort geliefert wird wird gew├Ąhlt, um mit den Angeh├Ârigen der Gesundheitsberufe zu diskutieren

Zuerst jeder Ausl territoriale Arbeit unabh├Ąngig und schlug verschiedenen Materialien f├╝r schwangere Frauen vor. Heute erhalten jedoch alle Frauen in der Region dieselbe Schwangerschaftsliste, um dieselben Informationen zu erhalten.

Informationen zur Unterst├╝tzung w├Ąhrend der Schwangerschaft und w├Ąhrend des gesamten Geburtsweges sowie Informationen dar├╝ber, wohin Sie gehen und an wen Sie sich wenden k├Ânnen, finden Sie auf der Website des Regional Health Service
Oder Sie k├Ânnen das anrufen geb├╝hrenfreie Nummer 800 033.033Montag bis Freitag von 8.30 bis 17.30 Uhr, Samstag von 8.30 bis 13.30 Uhr

Video: