Nein zu Kinderkrankheiten für Kinder: Sie sind gefährlich


Eine Studie wirft die Frage auf: Kinderhalsketten sind gefährlich und sollten nicht verwendet werden

In Diesem Artikel:

Das Kind leidet darunter Zahnen? Jemand ist versucht, eine Bernsteinkette darauf zu setzen (READ) aber laut einer Studie, die am veröffentlicht wurde Archiv für Pädiatrie Diese Kollanine wäre für Kinder sehr gefährlich.
LESEN SIE AUCH: Leiden Sie unter den Zähnen? Lege eine Halskette darauf
Das Kollanin zieht nach wie vor die Aufmerksamkeit vieler Eltern auf sich. Jemand glaubt, dass es einen esoterischen und beinahe mystischen Wert hinter dem Gebrauch von gibt Bernstein HalskettenAndere sind überzeugt, dass dieser Naturstein schmerzlindernd wirkt.
In der Realität besteht die einzige Wirkung, die diese Kollanine haben könnten, darin, das Risiko zu gefährden Leben des Kindes Wie die französische Kinderärztin Isabelle Claudet erklärt, die eine Studie über die Verwendung von Bernsteinketten durchführte, gaben 19 von 29 Eltern an, sie für ihr Eigentum zu verwenden Analgetikum das würde dem Kind in der Gebissphase helfen (READ), und jemand anderes hat auch angegeben, dass die Halskette als Übergangsobjekt der Phase der Loslösung von der Mutter dienen würde.
LESEN SIE AUCH: Durchbruch der Milchzähne mit Schemen
Diese Umfrage zeigt die Fehlinformationen rund um diese Objekte und ihr tatsächliches Risiko.
Was wären die Risiken?
Vor allem das von Erdrosselung: Es gab mehrere Fälle von Erwürgen durch Halsketten, die an Haken (einem Möbelstück oder einer Ecke des Bettes) hängen bleiben können. Aus diesem Grund haben einige Länder wie Australien, die Vereinigten Staaten und Kanada offizielle Empfehlungen abgegeben, um von der Verwendung dieser Objekte abzuraten.
Außerdem kann die Halskette aus kleinen Steinen brechen und das Kind kann schlucken eines seiner kleinen Teile und bleiben erstickt.
Schließlich lohnt es sich zu erinnern, dass es niemanden gibt wissenschaftliche Studie das zeigt die wirkliche Wirksamkeit dieser Ketten, um dem Kind während des Gebisses zu helfen (SEHEN SIE DIE FOTOS AN). Die einzig wirklich sicheren und nützlichen Methoden sind der Beißring (READ), Massage auf das Zahnfleisch oder bei starken Schmerzen Paracetamol oder Ibuprofen.

Video: Warum Masern so gefährlich sind – Impfung Pro und Contra | Gut zu Wissen | BR