Nein zum Fernsehen, das immer l├Ąuft: es tut Kindern weh


Eine Studie best├Ątigt, dass die Aufrechterhaltung des Fernsehger├Ąts die Entwicklung von Kindern beeintr├Ąchtigt

In Diesem Artikel:

Es wird jedem von uns passiert sein, zu einem Freund zu gehen und zu erkennen, dass es einen gibt Fernsehen (LESEN)In jedem Raum und vor allem sind sie immer alle lit. Vor allem im Kinderzimmer. Es ist jetzt ├╝blich, den Fernseher eingeschaltet zu lassen, auch wenn Sie ihn nicht bewusst sehen.
Die Kinder spielen Mit Geb├Ąuden oder Puppen lesen und studieren sie sogar mit einem konstanten Ger├Ąusch von Hintergrund aus dem fernseher kommt, dass niemand zuschaut. Beobachten Sie das Kind: Es lenkt die Aufmerksamkeit st├Ąndig von dem ab, was es tut, kann sich nicht konzentrieren, schaut eine Minute Fernsehen und versucht dann, wieder das zu tun, was es zuvor getan hat. Und so weiter die ganze Zeit.
LESEN SIE AUCH: Kinder, Eltern und Fernsehen
Dies best├Ątigt, dass der Fernseher dauerhaft eingeschaltet bleibt Schadenersatz Die Kinder sind jetzt eine Studie, die von Forschern der University of Pennsylvania, der University of Amsterdam und der University of Iowa durchgef├╝hrt wurde, die 1545 amerikanische Kinder im Alter zwischen 8 Monaten und 8 Jahren eingeschrieben hat und diese Ergebnisse gefunden hat Durchschnittlich sind Kinder ungef├Ąhr ausgesetzt 4 Stunden Fernsehen im Hintergrund (READ) und das dies mehrj├Ąhrige Stimulation zieht st├Ąndig die Aufmerksamkeit der Kinder auf sich, die an anderen Aktivit├Ąten beteiligt sind, und saugt die Energien an, begrenzt sie F├Ąhigkeit sich zu konzentrieren und zu lernen.
LESEN SIE AUCH: Kinder, die im Zimmer fernsehen m├Âchten
Wir Erwachsenen k├Ânnen jedoch sicher b├╝geln, kochen, manchmal sogar schreiben und lesen, wobei der Fernseher im Hintergrund steht (READ). Dies ist zwar von Vorteil, gilt aber nicht f├╝r Kinder. Sie sind nicht f├╝r die gemacht Multitasking und den Fernseher eingeschaltet zu halten, zwingt sie zum sogenannten konzentratio interrupta (intermittierende Konzentration), die das Gehirn testet.
die Fernsehen Es sollte wie jede andere t├Ągliche T├Ątigkeit gehandhabt werden: Experten raten, zwei Stunden pro Tag nicht zu ├╝berschreiten, Kinder unter zwei Jahren nicht zuzulassen und vor allem auszuschalten, wenn niemand zuschaut.

Video: Sp├╝rt dieser Junge keine Schmerzen? Er will eine OP ohne Narkose! | Klinik am S├╝dring | SAT.1 TV