Liebevolle Neopapas: Verdienst von Hormonen


Eine Studie zeigt, dass ein RĂŒckgang der Testosteronwerte unmittelbar nach der Geburt des Babys eintritt

In Diesem Artikel:

Gleich danach Geburt (READ) des Babys im Organismus des NeopapĂ  treten hormonelle VerĂ€nderungen auf, die es nachdenklicher, sanfter, schĂŒtzender und weniger aggressiver machen.
LESEN SIE AUCH: Ein Baby kommt, als der Vater sich Àndert
Dies wurde von dem Forscher Christopher W. Kuzawa von der Sheffield University entdeckt, der eine Reihe von leitete Analyse auf einer Probe von neopapĂ  und fand das sofort nach der Ankunft des Babys und fĂŒr die folgenden fĂŒnf JahreIm mĂ€nnlichen Organismus sinkt die Menge an Testosterondas mĂ€nnliche Hormon, das die Aggression, aber auch die Libido und die Erektion reguliert.
Der britische Gelehrte erklÀrte: "lDer Mensch scheint biologisch programmiert zu sein, um das Wachstum von Kindern zu fördern".
Ein niedriger Testosteronspiegel fĂŒhrt zu einem Minor sexuelles Verlangen (READ) und in einer grĂ¶ĂŸeren Neigung zur Monogamie.
LESEN SIE AUCH: VĂ€ter sind die glĂŒcklichsten Menschen der Welt
Nicht nur das, die Forscher haben auch beobachtet, wie bei MĂ€nnern, die sich liebevoll der Pflege des widmen Baby Ebenen von Testosteron Sie senken sich noch mehr und zeigen damit, dass Frauen nicht nur einen hormonellen Wandel erfahren, der ihr SchutzgefĂŒhl gegenĂŒber Neugeborenen erhöht, sondern auch MĂ€nner sind biologisch veranlagt, sich um ihre Kinder und ihre Familie zu kĂŒmmern.

Video: