√úbelkeit in der Schwangerschaft. Was zu tun


Die Hebamme erzählt uns von einer der häufigsten Störungen während der Schwangerschaft: Übelkeit. Was wird ausgelöst und was sind die wichtigsten Mittel, um es zu kontrollieren?

In Diesem Artikel:

√úbelkeit in der Schwangerschaft

Einer der ersten Zweifel, die sie bez√ľglich der M√∂glichkeit einer Schwangerschaft Es ist mit einem verkn√ľpft Symptom Sehr h√§ufig, aber sehr nervig: √úbelkeit. Es muss jedoch gesagt werden, dass nicht alle Frauen darunter leiden, der Prozentsatz variiert zwischen 50% und 90%. Lassen Sie uns gemeinsam sehen, warum Sie sich schlecht f√ľhlen, was es verursacht hat und wie Sie die Bel√§stigung lindern k√∂nnen.

  • Wenn das nervig erscheint Symptom?

Normalerweise erscheint es in den ersten drei Monaten der Schwangerschaft Es sollte aus dem vierten Monat verschwinden. Wenn dies nicht bis zum Ende des vierten Monats geschieht, empfehle ich immer eine ausf√ľhrlichere Beurteilung, nicht wegen schwerer Krankheiten, sondern um zu verstehen, warum es nicht dem normalen Trend folgt. Aber seien Sie vorsichtig, denn es kann vorkommen, dass es gegen Ende der Schwangerschaft (neunter Monat) und in der ersten Phase der Wehen wieder auftritt, insbesondere bei Frauen, die zu Beginn der Schwangerschaft gelitten haben.

Die Wichtigkeit der Ruhe

Heilmittel gegen Übelkeit in der Schwangerschaft (11 Bilder) Einige Ratschläge, wie Sie Übelkeit bei der Schwangerschaft bekämpfen können

  • Wodurch wird √úbelkeit verursacht?

Eine offizielle und eindeutige Erkl√§rung der Gr√ľnde f√ľr die √úbelkeit wurde noch nicht gefunden, es gibt zahlreiche Hypothesen. Eine erste M√∂glichkeit ist, dass die hormonellen Schwankungen, die durch die Schwangerschaft ausgel√∂st werden, insbesondere dieErh√∂hung des Progesterons, kann √úbelkeit verursachen. auch Erh√∂hung des Blutvolumens, physiologisch in der Schwangerschaft, bewirkt eine Zunahme des Zuflusses zum Herzen, der mehr Blut pumpen muss, und dies kann Schwindel und √úbelkeit verursachen. auch die Imbibition der Stoffe (dh dass sie weicher sind) verursacht eine Art von Entspannung des Schlie√ümuskels, die verhindert, dass der Mageninhalt die Speiser√∂hre nach oben steigt. Dies kann zus√§tzlich zu √úbelkeit eine Bel√§stigung verursachen Sodbrennen bis erbrechen. Es gibt einige Bedingungen, bei denen die √úbelkeit auch intensiver sein kann, beispielsweise wenn Sie zuvor an Magenerkrankungen wie gastoesophagealem Reflux oder Gastritis oder Magengeschw√ľren gelitten haben. Eine besondere Bedingung, f√ľr die √úbelkeit besser verstanden werden kann, ist die Zwillingsschwangerschaft denn das Blutvolumen hat sich, wie gesagt, nicht nur erh√∂ht, sondern muss zwei Kinder oder mehr ern√§hren.

  • Was sind die Hauptmittel gegen √úbelkeit?

Es gibt pharmakologische Methoden und kleine Ma√ünahmen zum Zeitpunkt des √úbels von √úbelkeit. Beginnen wir mit eine √úbung Dies kann n√ľtzlich sein, wenn Sie unterwegs sind und ein Angriff erfolgt. Die fundamentale Basis ist der Atem.

Mittel gegen Übelkeit während der Schwangerschaft
  1. dann Atmen Sie streng mit der Nase geistig bis vier z√§hlen und mit dem Mund wieder ausatmen bis vier z√§hlen. Begleiten Sie die Inhalation mit der Nase a Bewegung der Arme, die √ľber den Kopf ragendas der Ausatmung mit gesenkten Armen. Dies dauert etwa eine Minute, und der Angriff auf √úbelkeit ist verschwunden. Es ist eine einfache √úbung, die Sie ausf√ľhren k√∂nnen in jeder Position, sowohl stehend, sitzend oder liegend. Vor dem Einsatz der allopathischen Medizin (dh der traditionellen Medizin), die ich f√ľr F√§lle von erheblicher √úbelkeit reservieren w√ľrde, gibt es aus pharmakologischer Sicht hom√∂opathische und pflanzliche Heilmittel, die helfen k√∂nnen.
  2. von orientalische Medizin der Vorschlag von Pflaumen-basierte Tabletten kauen Umeboshi (zusätzlich zu Übelkeit kann dies dazu beitragen, die Flugkrankheit und die Auto-Krankheit zu bekämpfen).
  3. Stattdessen sind typische Mittel des Mittelmeers Mittel: kauen Sie eine Zitronenscheibe, Mandarine oder Grapefruitoder noch eins St√ľck rohe Kartoffel. Die gleichen Zitrusfr√ľchte k√∂nnen f√ľr einen Aufguss verwendet werden, was im Winter unter anderem zur Entspannung beitr√§gt.
  4. Auch die Ingwer hat starke Anti-√úbelkeit-Eigenschaften, aber es ist notwendig, die Dosis von 1-2 Gramm pro Tag nicht zu √ľberschreiten oder ist wahrscheinlich toxisch. Mein Rat ist, es in der K√ľche als frische Wurzel zu verwenden, wenn Sie den Geschmack m√∂gen, oder in einer Infusion mit Kamille, die Magenschmerzen lindert, die mit √úbelkeit einhergehen. Wenn Sie nicht direkt auf die Ingweranlage auf dem Markt zur√ľckgreifen m√∂chten, finden Sie hom√∂opathische und phytotherapeutische Zubereitungen mit diesen Komponenten. Es ist jedoch wichtig, auch wenn die √úbelkeit intensiv sein sollte. √ľberschreiten Sie nicht die empfohlene Dosis denn auch die Naturheilkunde kann wichtige Nebenwirkungen haben.
  5. Falls keines dieser Mittel wirksam wird, können Sie Ihren Hausarzt fragen Verschreibung eines Antiemetikums von allopathischen Medikamenten (um klar zu sein, alle Medikamente, die mit dem roten oder weißen Rezept verschrieben werden, sind allopathische Arzneimittel).
Kleine Mittel gegen Schwangerschaftsstörungen
  • In welchen F√§llen sollte √úbelkeit als Problem angesehen werden?

Normalerweise wird √úbelkeit nicht als Pathologie der Schwangerschaft angesehen. Ich m√∂chte Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie sich an Ihren Arzt wenden, wenn er mit Bauchschmerzen an einem anderen Ort als dem Magen in Verbindung steht, beispielsweise mit der Leber auf der rechten Seite des Bauches, oder mit Schmerzen in den Beinen. Diese St√∂rungen m√ľssen ber√ľcksichtigt werden, denn wenn sie untersch√§tzt werden, k√∂nnen sie zu einer St√∂rung f√ľhren Phlebitis.

Übelkeit ist daher eher eine Störung als eine echte Krankheit, aber ich rate Ihnen, nicht zu vernachlässigen und Mittel zu suchen, um sie zu beseitigen. Es ist wichtig, die Schwangerschaft so gelassen wie möglich zu leben, auch ohne Übelkeit.

Video: 8 Hebammen-Tipps gegen √úBELKEIT in der SCHWANGERSCHAFT