Nationale Woche der Legasthenie 2018


Nationale Woche der Legasthenie 2018, dieses Jahr konzentrieren sich auf Potenzial und Zusammenarbeit

In Diesem Artikel:

Nationale Woche der Legasthenie

Es ist geplant von 1. bis 7. Oktober 2018 die 3. Ausgabe des Nationale Woche der Legastheniegefördert und organisiert vonHILFE (Italian Dyslexia Association), der sich seit 20 Jahren dazu verpflichtet hat, das Bewusstsein und die SensibilitĂ€t fĂŒr DSA (Learning Specific Disorders), die dieses Jahr in Verbindung mit der EuropĂ€ische Woche der Dyslexie, gefördert von der European Dyslexia Association (EDA).

hunderte die geplanten Initiativen unter Labors, Schulungen und Veranstaltungen, die auf PlĂ€tzen, Schulen, Gemeinden und Theatern vieler italienischer Provinzen stattfinden. DarĂŒber hinaus richtet sich ein umfangreiches Informations- und Sensibilisierungsprogramm fĂŒr Lehrer und FachkrĂ€fte im gesamten Land an die Region, das von ĂŒber 1.000 Freiwilligen, 80 AID-Abteilungen und in Zusammenarbeit mit 300 Institutionen zwischen öffentlichen Einrichtungen und Institutionen organisiert wird Schule.

Der Leitfaden der diesjÀhrigen Veranstaltung wird die Synergie zweier grundlegender Elemente in der Vision des Vereins sein: der Potenzial und Zusammenarbeit. Menschen mit DSA können dank DSP ihr Potenzial zum Ausdruck bringen und ausbauen Zusammenarbeit der Menschen um sie herum, sei es Eltern, Lehrer, FachkrÀfte oder Arbeitgeber, durch unterschiedliche Lernstrategien oder Arbeitsmethoden.
In diesem Jahr möchte AID die DSAs berĂŒcksichtigen ErwachseneErschließung von Themen wie Zugang zur UniversitĂ€tswelt, Arbeitsvermittlung und allgemeiner zu allen Fragen des Übergangs zum Erwachsenenalter: ein Lebensweg, der eine positive Entwicklung in all seinen Aspekten erfordert, z ermöglichen eine effektive Inklusion und eine echte Entdeckung des persönlichen Potenzials.

FĂŒr weitere Informationen zu lokalen Veranstaltungen sowie zur Vertiefung der von der italienischen Dyslexie-Vereinigung geförderten UnterstĂŒtzungsdienste und -projekte können Sie die AID-Website und die Facebook-Seite der Vereinigung besuchen.

Legasthenie bei Kindern

Dyslexie ist eine der spezifischen Lernbehinderungen, sie betrifft eine Schwierigkeiten beim Lesen und wird hÀufig mit Dysorthographie und / oder Dysgraphie und / oder Dyskalkulie in Verbindung gebracht.

Wie erkennt man Legasthenie beim Kind? Hier sind die Signale nicht zu unterschÀtzen
Austausch von Graphemen:

  • Wenn das Kind liest, tauscht es oft Ă€hnliche, aber ansonsten orientierte Buchstaben aus, zum Beispiel b / d p / q
  • Schwierigkeiten beim Erinnern an Sequenzen,
  • Schwierigkeiten beim Befolgen von Anweisungen,
  • linke / rechte Verwirrung
  • Probleme in der Metaphonologie (Reime, Wortteilungen, anfĂ€ngliche und endgĂŒltige Erkennung des Wortes)

Oft sind diese Manifestationen auch mit der objektiven Schwierigkeit verbunden, sie zu erlernen Einmaleins.

Wenn jedoch die tatsĂ€chliche Diagnose von DSA erst nach dem Ende der zweiten Klasse erfolgen kann, gibt es noch einige FrĂŒhindikatoren kann bereits durch identifiziert werden 4 oder 5 Jahre des Kindes, wie

  • schlechte Kenntnis von Wörtern und Bedeutungen;
  • Schwierigkeiten mit Kinderreimen und reimenden Phrasen;
  • schlechte FĂ€higkeit, den Satz zu konstruieren;
  • GedĂ€chtnisprobleme beim Lernen von Wörtern
  • schlechte ZeichnungsfĂ€higkeit, sowohl bei der Darstellung als auch bei der Wiedergabe geometrischer Figuren;
  • wenig ManualitĂ€t sowohl schön als auch global.
Was macht ein Sprachtherapeut?

Legasthenie bei Kindern, was zu tun ist

Der Sprachtherapeut wird die Schwierigkeiten des Kindes und somit die Art der Legasthenie identifizieren und dann einen fĂŒr diesen "Patienten" geeigneten Behandlungsplan auf Papier bringen.

In der Schule Gesetz 170 of 2010 erkennt spezifische Lernstörungen an und gewÀhrleistet, dass Kinder mit DSA das Recht haben, im Unterricht kompensatorische oder ausgabende Werkzeuge wie Konzeptkarten, Tabellen, Diagramme, PCs oder Tablets zu verwenden, die Sprachsynthese- oder Selbstkorrektursoftware enthalten.

Sie sind auch berechtigt lĂ€ngere Zeiten zur DurchfĂŒhrung einiger Tests. Dem legasthenischen Kind Zeit zu geben, ohne es mit Angst oder Stress zu belasten, ist unerlĂ€sslich, um zu verhindern, dass sein SelbstwertgefĂŒhl beeintrĂ€chtigt wird: Das dyslexische Kind ist nicht weniger intelligent (in der Tat besitzt es oft eine leidenschaftliche Intelligenz und große KreativitĂ€t), er darf sich nicht mehr engagieren faul und faul

AID: Italienische Legasthenie-Vereinigung

L 'Italienische Legasthenie-Vereinigung geboren mit dem Wunsch, das Bewusstsein und die SensibilitĂ€t fĂŒr die Störung der Entwicklungsstörung zu erhöhen, von der in Italien schĂ€tzungsweise 1.900.000 Menschen betroffen sind. Der Verband hat ĂŒber 18.000 Mitglieder und 98 aktive Abteilungen, die im ganzen Land verteilt sind. AID arbeitet, um das zu vertiefen Kenntnis der DSA und Förderung der Forschung, Verbesserung der Werkzeuge und Verbesserung der Methodik in der Schule, BewĂ€ltigung und Lösung der mit der DSA verbundenen sozialen Probleme. Die Vereinigung steht Eltern und Familienmitgliedern von legasthenen Kindern, dyslexischen Erwachsenen, Lehrern und Technikern (LogopĂ€den, Psychologen, Ärzten) offen.

Video: Wissenschaftspreis des BVL setzt Impulse fĂŒr die Forschung!