Fehler beim Schneiden von Nägeln für das Neugeborene zu vermeiden


Für viele mütter kann es zu einem angstvollen moment des lebens werden, zu einer art folter, die sich in regelmäßigen abständen wiederholt. Aber ob sie es wollen oder nicht, das schneiden von nägeln für das neugeborene ist eine notwendige operation, um die...

In Diesem Artikel:

Einführung

Für viele Mütter kann es ein Moment werden, mit Angst zu leben, einer Art von Folter die wieder erscheint a regelmäßige Abstände. Aber wie es oder nicht, das Nagel schneiden ein Baby Es ist eine notwendige Operation, um zu verhindern, dass das Baby versehentlich seine Augen oder Augen verletzt Gesicht. Wie kann man dann alles erträglicher machen? Hier sind die Hauptfehler zu vermeiden, wenn Sie Schere und / oder Rasierklingen nehmen.

Verwenden Sie eine Schere oder spitze Werkzeuge

So trivial es auch sein mag, der erste Ratschlag ist, spitze Scheren zu vermeiden, um zu verhindern, dass sich das Kind beim Bewegen selbst schneidet. Außerdem sollten Sie die super ausgestatteten Nagelknipser mit Lichtern, Lupen usw. vergessen. Wenn Sie sich auf eine Kartonfeile oder auf bereits in der Familie verwendete Werkzeuge verlassen, genügt es, wenn Sie die gebührende Aufmerksamkeit in Betracht ziehen, da die Nägel des Neugeborenen einige Zeit benötigen, um die Stärke und Widerstandsfähigkeit einer nachfolgenden Wachstumsphase zu erreichen.

Schneiden Sie, wenn der Nagel nicht lang genug ist

Eine andere Leichtigkeit, die sich gegen das Kind wenden könnte, ist nicht zu wissen, wie man den richtigen Zeitpunkt für den Schnitt wählt. Zunächst ist es wichtig, nicht zu handeln, bevor die Nägel eine bestimmte Länge erreicht haben; Wenn Sie sie nicht gut von der Fingerspitze trennen können, bedeutet dies, dass es noch zu früh ist. Ansonsten können Sie mit der Aktion fortfahren und bevorzugen die Nachbadphase, in der die Nägel noch weich sind, oder die Schlafstunden des Kindes.

Fahren Sie mit den Seitenschnitten fort

Sobald festgelegt ist, wann und mit welchem ​​Instrument fortgefahren werden muss, muss die Aufmerksamkeit auf den Schnitt selbst gerichtet werden: um die seitlichen zu vermeiden, die sich während des erneuten Wachstums in eingewachsene Nägel verwandeln können, was zu einem Infektionsrisiko führen kann. Gehen Sie stattdessen zu geraden und sauberen Schnitten vor, immer mit der kleinen Hand des kleinen Brunnens zwischen Daumen und Zeigefinger.

Lassen Sie das Baby beim Schneiden liegen

Alles, was bisher gesagt wurde, kann natürlich nur dann als gültig betrachtet werden, wenn der Fehler Nr. 1 fehlt: das Neugeborene während des Schneidens der Nägel zu behalten. Obwohl das Liegen auf dem Rücken die ideale Wahl sein mag, könnten Sie seine kleine Hand bei plötzlichen Bewegungen nicht fest im Griff haben, was zu Verletzungen und Schnittverletzungen führen kann. Was dann zu tun Nichts könnte einfacher sein: mit einer kleinen Schere und / oder Feile zu gehen, nur einmal mit dem Baby auf dem Schoß sitzend, mit den Schultern an der Brust des Erwachsenen, die zur zarten Maniküreoperation aufgerufen wird. Auf diese Weise wird es möglich sein, Geschäft mit Vergnügen zu kombinieren und das Kind zu beruhigen, indem die möglichen Aufnahmen geprüft werden.

Panik

Schließlich muss eines bedacht werden: kleine Unfälle können passieren. Wenn ein kleiner Finger ein wenig blutet, ist es wichtig, nicht in Panik zu geraten und mit dem Spülen und Reinigen der Wunde fortzufahren. Bei Bedarf kann ein Putz aufgetragen werden; ohne jedoch eine Operation wie das Schneiden von Nägeln in ein Drama zu verwandeln, die im Gegenteil zu einem Moment großer Intimität zwischen Mutter und Kind werden kann.

Tipps

Einige Links, die für Sie nützlich sein können:

  • Wie man einem Kind helfen kann, keine Nägel zu essen: Onychophagie

Video: Anleitung zum entspannten Katzenkrallen schneiden