Sudamin oder Schweiß


Mit der ersten Wärme wissen wir nicht, wie wir unsere Kinder anziehen sollen, und die Kinder schwitzen... und so kommt der Schweiß oder vulgärer Schweiß, ein ärgerlicher Ausbruch der Epidermis

In Diesem Artikel:

stachelige Hitze

Wenn der Sommer mit hei√üem Wetter auf die Haut von Kindern kommt, k√∂nnen Ekzeme und Blasen auftreten. Es ist das stachelige Hitze (oder miliaria): nichts Ernstes, aber auf jeden Fall nervig... was k√∂nnen wir f√ľr unsere Kinder tun? Schauen wir uns das genauer an.

Sudamin, was ist das?

Wie der Name schon sagt, ist "Sudamina" eine nervige epidermaler Hautausschlag was Kinder besonders in der Sommersaison betrifft, wegen der F√ľlle Schwitzen, das nicht gut verdampft, durch die die Salze und organischen S√§uren eliminiert werden. Die betroffene Haut erscheint ger√∂tet und rau wie eine "Reibe".

In der mildesten Form erscheint es als Ausschlag, der durch gekennzeichnet ist rote Punkte und eine leichte Schwellung; Manchmal k√∂nnen auch kleine Blasen und √Ėdeme auftreten, die die Kan√§le der Schwei√üdr√ľsen verstopfen. Dies f√ľhrt zu einer Schwei√üstagnation auf der Hautoberfl√§che, die zu Reizungen und Juckreiz f√ľhren kann. Im Allgemeinen handelt es sich bei den betroffenen K√∂rperteilen um den Hals, den Nacken, die Leiste und den Bauch, obwohl der Ausbruch sich oft auf den Rest des K√∂rpers ausdehnt. Rote Schwei√üblasen treten h√§ufiger in den Hautfalten und in den K√∂rperteilen auf, an denen die Kleidung schmaler ist, einschlie√ülich Brust, Bauch, Hals, Pferd und Ges√§√ü. Wenn das Kind normalerweise einen Hut tr√§gt, kann sich der Ausschlag manchmal auf der Stirn oder auf der Kopfhaut ausbreiten.

Wie erkennt man das Sudamin?

Der Ausbruch wird durch winzige Blasen (mehr oder weniger wie ein Nadelkopf) gebildet, die einen zentralen Teil haben, der kaum sichtbar und reliefartig ist und von einem roten Heiligenschein umgeben ist, der häufig von einem Aura begleitet wird nerviger Juckreiz.

Das Sudamin kann mit der sechsten Krankheit verwechselt werden, insbesondere wenn es zusammen oder nach dem Fieber auftritt. Diese St√∂rung ist auf √ľberm√§√üiges Schwitzen zur√ľckzuf√ľhren. Es ist nicht √ľberraschend, dass sie im Sommer sehr h√§ufig auftritt, obwohl sie im Herbst und Winter bei zu schwerer Kleidung auftreten kann.

Sudamin verursacht

Das Sudamin kann nach dem Anstieg der Au√üentemperatur auftreten, verursacht durch die hei√ü oder von Kleidung und Innentemperatur (Fieber). Neben √ľberm√§√üigem Schwitzen und erh√∂hter Temperatur scheint es auch Ausl√∂ser zu geben Staphylococcus-Epidermis. Wie gesagt, ist dies bei Neugeborenen und Kindern sehr √ľblich, insbesondere bei Menschen mit heller Haut. Dies liegt an den Poren der Kinderhaut Sie sind kleiner als die von Erwachsenen. in Baby Die St√∂rung verschwindet in der Regel nach den ersten Lebenswochen vollst√§ndig.

Arten von Sudamin

Im Allgemeinen kann unterschieden werden drei arten von miliaria (sudamina):

  1. kristalline miliaria: Die Verstopfung der G√§nge ist oberfl√§chlich und verursacht keine Entz√ľndung, sondern kleine punktf√∂rmige und transparente, fl√ľssigkeitshaltige L√§sionen. Im Allgemeinen brechen die L√§sionen in kurzer Zeit und verschwinden;
  2. miliaria rubra: Die Entz√ľndung wirkt sich auf die tieferen Schichten der Epidermis aus, die L√§sionen haben die typische r√∂tliche Farbe und k√∂nnen Juckreiz und Brennen verursachen.
  3. Tiefe miliary: Es ist die schwerste Form, die durch das Auftreten gro√üer schmerzhafter Blasen charakterisiert wird. Es ist sehr selten und betrifft haupts√§chlich Menschen, die in √ľberhitzten Umgebungen arbeiten oder k√∂rperliche Aktivit√§ten aus√ľben.

Die Schwere der Irritation h√§ngt direkt von der Tiefe des Hindernisses ab. Wenn die Verstopfung der "Drainagekan√§le" (Kan√§le) sehr gro√ü ist, kann es aufgrund der √ľberm√§√üigen Erh√∂hung der K√∂rpertemperatur zu einem Kollaps kommen.

Sudamine Naturheilmittel

Da das Problem normalerweise mit der Abk√ľhlung des K√∂rpers spontan verschwindet, ist es sehr wichtig, leichte Kleidung zu verwenden, die die Schwei√übildung nicht behindert (die bei Baumwolle ideal ist) und h√§ufig den Luftwechsel in der Umgebung durchf√ľhrt.

Besonders bei Neugeborenen und Kindern ist es sehr wichtig k√ľhl und trocken irritierte K√∂rperteile, die versuchen, Situationen zu vermeiden, die das Schwitzen f√∂rdern k√∂nnten. Wenn es m√∂glich ist, ist es ratsam, das Kind auszuziehen, auch die Windel zu entfernen, und um eine k√ľhle Umgebung zu schaffen, die starkes Schwitzen verhindert, kann es sinnvoll sein, eine Klimaanlage zu verwenden.

Wenn das Kind viel schwitzt, kann es auch von zwei t√§glichen B√§dern profitieren. Tauchen Sie es einfach in lauwarmes Wasser und Bikarbonat oder mit einem L√∂ffel Reis oder Maisst√§rke, die die Haut erfrischen und sich f√ľr empfindliche und gereizte Haut eignen. Sie k√∂nnen auch Fl√ľssigseifen mit St√§rke verwenden, um die Haut zu normalisieren.

Schneiden Sie oft die Nägel, um Kratzer zu vermeiden, wenn der Ausschlag Juckreiz verursacht.

Sudamin-Therapie

Wenn der Schwei√ü weit verbreitet ist und der starke Juckreiz manchmal m√∂glich ist, konsultieren Sie den Kinderarzt ein Antihistaminikum im Mund. Sobald die Entz√ľndung abgeklungen ist, um die raue und rissige Haut zu mildern, ist es sinnvoll, mehrmals am Tag aufzutragen eine Salbe auf Zinkoxidbasis.

Atopische Dermatitis bei Kindern

Sudamine, wie man es verhindern kann

Hier sind einige Tipps f√ľr den Ausbruch des Sudamins verhindern:

  • bedecken Sie Kinder nicht zu sehr: Das Neugeborene muss nicht mehr gekleidet sein als wir Erwachsene, weil es viel schwieriger ist Schwei√ü entsorgen da es eine sehr kleine Verdunstungsfl√§che hat (etwa ein Neuntel derjenigen von Erwachsenen). Wenn es sehr hei√ü ist, ist es daher n√ľtzlich, die Windel ab und zu zu entfernen.
  • Bewahren Sie das Kind nicht l√§ngere Zeit in R√§umen oder in unbel√ľfteten R√§umen auf.
  • haben Sie keine Angst zu verwenden Klimaanlage, sowohl zu Hause als auch mit dem Auto
  • Wenn Sie Ihr Baby in den Armen halten, tragen Sie keine rauen Stoffe wie Wolle, die Ihre empfindliche Haut reizen k√∂nnen. Halten Sie es an hei√üen Tagen zu Hause oder suchen Sie nach einem Platz im Schatten, k√ľhl und luftig, um ihn drau√üen spielen zu lassen.
  • Stellen Sie sicher, dass es ist richtig hydratisiert und seine Milch trinkenm√ľtterlich oder pulverisiert, wenn es klein ist, Wasser, Milch und S√§fte f√ľr die √§lteren Kinder
  • √úberpr√ľfen Sie regelm√§√üig, ob es zu hei√ü ist. Ber√ľhren Sie die Haut: Wenn sie hei√ü und feucht ist, bedeutet das, dass sie zu viel Hitze erleidet, auch wenn sie nicht sichtbar ist und gek√ľhlt werden muss

Video: