Meilensteine: das richtige Wachstum im ersten Jahr des Kindes


Die ersten zwölf Lebensmonate unseres Babys stellen die Periode dar, in der es am meisten wĂ€chst und in der es große Fortschritte machen wird, um die schicksalhaften Meilensteine ​​zu erreichen. Hier ist ein Diagramm des psycho-motorischen Wachstums und der Entwicklung, mit dem wir regulieren können

In Diesem Artikel:

Wachstumsstadien des Kindes

Die ersten zwölf Lebensmonate unseres Babys reprĂ€sentieren die Zeit, in der es mehr wĂ€chst und in der es große Fortschritte machen wird, um die schicksalhaften Meilensteine ​​zu erreichen. Hier ist ein Diagramm des psycho-motorischen Wachstums und der Entwicklung, mit dem wir regulieren können.

Der Mutter ist nie etwas passiert, vom Kinderarzt aus, der sich mit anderen MĂŒttern vergleicht oder einfach mit MĂŒttern anderer Kinder im Nest oder Nachbarn mit Kindern unseres Alters spricht, um das andere Kind zu sehen und nachzudenken "Es ist riesig" oder nochmal "Er spricht schon so gut" oder "Aber wie geht das schon?" Wenn es wahr ist, dass jedes Kind in sich ist und es auch stimmt, dass nicht einmal die Zwillinge zur gleichen Zeit die gleichen Stadien erreichen und manchmal auch zeitliche Unterschiede vorhanden sind, sowohl als körperliche als auch als seelische Entwicklung, wenn unser Baby zurĂŒck istgibt es die Roadmaps und die Entwicklung, durch die Sie mit Hilfe des Kinderarztes verstehen können, ob die Entwicklung des Babys ist "Physiologisch" normal und das ist, wenn trotz der Verzögerung gegenĂŒber Gleichaltrigen beide innerhalb der Grenzen dieser berĂŒhmten Tabellen sogar das indikative Alter fĂŒr bestimmte Stufen vorhersehen oder etwas verzögern.

Das Wachstum des Kindes von 0 bis 6 Monaten

Die wichtigsten Lebensabschnitte des Babys finden in der erstes Lebensjahr: In dieser Zeit lernen und assimilieren Gehirn und Körper sehr schnell, und wĂ€hrend unseres Lebens werden wir keine so wichtige und signifikante LeistungsqualitĂ€t mehr haben. Sprach- und Motorik Dies sind die wichtigsten Stadien, auf die wir großen Wert legen, da oft eine Verzögerung dieser Faktoren die grĂ¶ĂŸten und schwerwiegendsten Probleme wie Taubheit, Sprachdefizit, Autismus, Skelett- oder Muskelkrankheiten, neurologische Probleme birgt.

Wachstum eines Kindes im ersten Jahr

Das Wachstum des Kindes von 0 bis 12 Monaten (15 Bilder) Die wichtigsten Stadien des Wachstums eines Kindes zwischen 0 und 12 Monaten

Eine korrekte psychomotorische Entwicklung eines Kindes bedeutet, dass der gesamte Körper in Harmonie arbeitet und alles gut geht: Nicht nur das Gehirn, sondern auch Muskeln, Skelett und Körper geben das Signal, gesund zu sein.

Jede Stufe ist eine Vollendung der vorherigen und eine PrÀmisse der nÀchsten.

Bei jedem Besuch stellt der Kinderarzt im Allgemeinen sicher, dass das Baby richtig wÀchst und dass daher seine ErnÀhrung und sein Stoffwechsel korrekt und effizient sind, eine sorgfÀltige Analyse der gesamten psychomotorischen Entwicklung. im Prinzip Jeder Monat hat seinen Fortschritt. Mal sehen, was sie sind:

  • um die erster Monat des Lebens wird prĂŒfen, ob das Kind auf die Lichtquellen aufmerksam ist und ob es mit den Augen nach dem Licht sucht, die den Kopf in Richtung der Quelle drehen, und wieder liegt er (mit dem Bauch nach unten), um zu sehen, ob er den farbigen Formen folgt und ob hebt den kleinen Kopf an, um zu versuchen, der Lichtquelle zu folgen, und achten Sie darauf, ob das Baby guttural klingt;
  • ein zweiter Monat Es wird andere Tests geben, mit Hilfe der von der Mutter gemeldeten Informationen und mit dem Besuch selbst wird verstanden, ob das Baby dem Fortschritt seines Alters entspricht, wenn erkennt bekannte Gesichter, indem sie mit einem LĂ€cheln den Beweis gibt, wenn Sie den Menschen folgen, die weggehen, wenn Sie es versuchen hebe den Kopf und wenn er einige Laute Ă€ußert, die den Konsonanten Ă€hnlich sind;
  • ein dritter Monat Wenn das Baby nach und nach mehr und mehr KlĂ€nge und Verse emittiert, den Kopf in der RĂŒckenlage angehoben hĂ€lt, zeigt es bereits Mimik oder Ekel mit Mimik, beginnt seinen Körper zu erkunden, bringt kleine HĂ€nde und FĂŒĂŸe in den Mund und fĂ€ngt an, sich darin zu halten Handobjekte, alles ist in der Norm;
  • ein vierter Monat Das Kind wird immer neugieriger auf die Menschen und die Umgebung, die es umgibt, lĂ€chelt denjenigen zu, die ihn anlĂ€cheln, und stĂ¶ĂŸt Schreie und Verse aus, um Aufmerksamkeit zu erregen. dreht absichtlich den Kopf zu stöbern, erkennt die Mutter und alltĂ€gliche GegenstĂ€nde wie Babyflaschen, Schnuller oder Dodou;
  • ein fĂŒnfter Monat das Kind beginnt mit geradem RĂŒcken zu sitzen und hĂ€lt den Kopf, erkennt sein Bild im Spiegel, zeigt mit kleinen Rufen Zufriedenheit und Freude und neigt sich zu dem angebotenen Objekt;
  • ein sechster Monat er bleibt ohne UnterstĂŒtzung sitzen, stottert und versucht, die Aufmerksamkeit von Leuten zu gewinnen, die versuchen zu "sprechen", drĂŒckt seine GefĂŒhle aus, greift die GegenstĂ€nde und studiert sie sorgfĂ€ltig und mit großer Neugier;
  • ein siebter Monat Beginnt die Phase des Lallazione, oder emittiert Worte wie ma-ma, pa-pa etc., versucht alleine mit dem Löffel zu essen, ist sehr neugierig auf die Welt um ihn herum und beginnt zu krabbeln oder zu krabbeln oder sich mit dem Boden zu bewegen, hat das sein Lieblingsspielzeug und verweigert oder nicht, je nach Geschmack, das Essen, das er anbietet;
  • am achten Monat kann auf den Beinen stehen, geht von der RĂŒckenlage zum Liegen (Rollen), wĂ€hrend sich das Sitzen bewegen kann, um GegenstĂ€nde zu ergreifen, und folgt ihnen, wenn sie sich entfernen, den Kuckuck spielen (oder sich verstecken) und wenn die Mutter wegwandert;
  • ein neunter Monat zeigt klares interesse an menschen, wenn in die box gezogen werden kann und aufstehen kann, wenn geholfen wird, ein paar schritte zu machen, will er die babynahrung essen, auch wenn er nicht in der lage ist, fĂ€ngt an, mutter und papa zu sagen, protestiert, wenn er ist ein Spiel entfernt, schlĂ€gt die kleinen HĂ€nde und grĂŒĂŸt;
  • ein zehnter Monat kann allein aufstehen und auf den Beinen stehen, krabbelt und ist sehr daran interessiert, das Haus zu erkunden, greift nach GegenstĂ€nden und hĂ€lt sie mit Daumen und Daumen fest, versteht das "Nein", wiederholt die GerĂ€usche und die Worte, die er hört und lernen, aus dem Glas zu trinken;

1 Monat die Entwicklung des Kindes von der Geburt bis drei Jahre

Wie ein Kind von Monat zu Monat wĂ€chst (36 Bilder) Schritt fĂŒr Schritt, als ein Kind erwachsen wird

  • all 'elfter Monat mit dem Fuß gehen oder an der Hand gehalten werden, einige Fragen verstehen, ein GefĂŒhl fĂŒr die Tiefe der Umgebung bekommen, Versuchen Sie, in jeder Hinsicht Aufmerksamkeit zu erregen;
  • ein Abschluss des Jahres Viele Kinder gehen alleine, sie sollten sich bĂŒcken können, um ein Objekt aufzuheben, durch den Tonfall derjenigen zu verstehen, die sich der Absicht stellen, indem sie Freude oder Angst zeigen, sich um die gebildeten Objekte drehen und einige Wörter wiederholen, um sich verstĂ€ndlich zu machen

Das Wachstum des Kindes von 6 bis 12 Monaten

Ohne zu viel in die Augen zu schauen und besteuert zu werden, wenn das Kind genau zu diesem Zeitpunkt mit den Stadien ĂŒbereinstimmt und dem, was die Kinder tun, nicht zu viel Gewicht beigemessen wird, denken wir daran, dass, wenn ihre Entwicklung korrekt ist, Wenn sie etwa im vierten Monat ihren aufrechten Kopf hĂ€lt, lĂ€chelt sie spontan zu den Menschen, zu denen er Mitleid empfindet, streckt er die kleinen HĂ€nde zu den Objekten, er greift sie und nimmt sie zum Mund.

Um die siebter Monat er folgt bewegten Objekten und schafft es, sie zu fangen, indem er sie von einer Hand zur anderen weitergibt, er sitzt ohne UnterstĂŒtzung, er greift die GegenstĂ€nde und hĂ€lt sie gegen den Zeiger und den Daumen und greift nach den FĂŒĂŸen, um sie an den Mund zu bringen.

In Richtung der zehnter Monat hĂ€ngen von einer UnterstĂŒtzung ex. Die Kiste zieht hoch, kriecht, erforscht alles neugierig, spricht Silben aus, um Aufmerksamkeit zu erregen, greift nach GegenstĂ€nden und wirft sie, grĂŒĂŸt mit der Hand. Zum Schluss noch zwölfter Monat Er sollte ein paar Worte sprechen, reagieren und aktiv an Handlungen teilnehmen, die ihn fĂŒr die erste Person interessieren, wie Babynahrung, Bad und VerĂ€nderung, alleine gehen oder von seiner kleinen Hand gehalten werden.

Wenn der Kinderarzt nach einer langen Zeit, die dieses Alter ĂŒberschritten hat, sieht, dass das Kind sehr weit vom Fortschritt und den Meilensteinen entfernt ist, sowohl fĂŒr die motorische Entwicklung als auch fĂŒr das, was die Sprache betrifft, kann beschließen, genauere Untersuchungen mit pĂ€diatrischen Spezialisten durchzufĂŒhren.

Was das Wachstum anbelangt, gibt es Kurven, die als Perzentile bezeichnet werden und die das Gewicht und die GrĂ¶ĂŸe von Jungen und MĂ€dchen kontrollieren. Mit Hilfe dieser können Sie sehen, ob das Baby ausreichend wĂ€chst oder weit hinter dem normalen Wachstum von Baby liegt ein Kind seines Alters; Laut dieser Tabelle kann der Kinderarzt feststellen, ob das Baby gut wĂ€chst oder ob es Probleme mit dem Wachstum und der Entwicklung gibt

Quelle: Misterbaby / Psychomotorik

Video: Abenteuer Baby - das spannende erste Jahr (2017)