Mathematik f├╝r alle!


Von den Protagonisten von Squat Squad bis zum Web: wie man Kinder auf unterhaltsame Weise zur Mathematik bringt

In Diesem Artikel:

Wie man Kinder zur Mathematik bringt

Nicht immer das Mathematik scheint an der Spitze der Einsch├Ątzungen f├╝r Kinder und Erwachsene in Bezug auf die bevorzugten Schulf├Ącher zu sein. Es gibt diejenigen, die ├╝ber nat├╝rliche Veranlagung f├╝r literarische und mathematische Themen sprechen, diejenigen, die den Lehrern die Schuld geben, die nicht sehr nett oder nicht sehr ansprechend sind und die sagen, sie seien nur Gegenstand eines besonders aufmerksamen und konzentrierten Geistes. Sicher ist, dass Mathematik ein grundlegender und wichtiger Begleiter im t├Ąglichen Leben ist, und es ist von gr├Â├čter Wichtigkeit, von klein auf mit Mathematik vertraut zu werden.

In den letzten Jahren erleben wir das Geburt "alternativer" Methoden um die Kleinen diesem Thema n├Ąher zu bringen. Von B├╝chern ├╝ber interaktive Spiele bis hin zum Fernsehen (die Cartoons der neuesten Generation k├Ânnen den Kleinen dabei helfen, sich mit dieser Angelegenheit vertraut zu machen. Die letzte Show in der Reihenfolge ihres Auftretens ist: Squat Squad, Karikatur t├Ąglich auf JimJam auf Sky-Kanal 621 ausgestrahlt Wenn die Protagonisten den kleinen Zuschauern beibringen, wie wichtig Mathematik im Alltag ist und wie viel Spa├č Mathematikprobleme l├Âsen k├Ânnen), ist es im Jahr 2015 m├Âglich, Mathematik auf unterhaltsame Weise zu unterrichten.

JimJam ist ein Fernsehsender f├╝r Kinder im Vorschulalter immer sehr aufmerksam auf die Bed├╝rfnisse der Kleinen und ihrer Eltern; Squat Squad reagiert genau auf die Notwendigkeit, dies zu tun Unterhaltung auf p├Ądagogische Weise, In diesem Fall ist es das kleinste an Zahlen, an geometrische Formen, und lehrt, dass Mathematik kein so schwieriges und langweiliges Thema ist, wie Eltern und Lehrer oft h├Âren. In dieser Hinsicht interviewte JimJam Claudio Alberti, Koordinator der eMathematics-Webprojekt, um nur diese Probleme anzusprechen.

eMathematics ist eine Initiative einer Gruppe von Eltern und Lehrern, die den gemeinsamen Wunsch vereint, neue Informationstechnologien zu nutzen Mathematik auf moderne und unterhaltsame Art und Weise unterrichten, ├╝berzeugt, dass der Charme des Multimedia-Tools nicht nur zum Spa├č und zur Unterhaltung genutzt werden kann, sondern auch zur Durchf├╝hrung mathematischer ├ťbungen, die Kinder und ihre logischen und kognitiven F├Ąhigkeiten ansprechen. Dank einer sehr farbenfrohen und abwechslungsreichen visuellen Unterst├╝tzung werden die Kleinen dazu ermutigt die ersten Schritte zwischen Zahlen und Operationen durchf├╝hren, Erwachsene erhalten die M├Âglichkeit, den Zusammenhang zwischen Mathematik und Alltag zu verstehen.

I Kapla: Manipulationsmethoden f├╝r den Mathematikunterricht an Kinder
  • Mathematik ist nicht immer ein Thema, das jeder liebt, egal ob Sie ├╝ber Kinder oder Jugendliche sprechen. Worauf k├Ânnen Sie sich verlassen? K├Ânnen wir ├╝ber nat├╝rliche Veranlagung f├╝r Mathematik sprechen oder nicht?

Die angeborene oder "genetische" Veranlagung existiert nicht. Wir glauben, dass wir eher von einer Reihe pers├Ânlicher Erfahrungen sprechen k├Ânnen erhielt eine Ausbildung, die ein besonderes Interesse an Mathematik geweckt haben k├Ânnte. Eine analytische Pers├Ânlichkeit, die von der Beziehung zwischen Zahlen und der umgebenden Welt fasziniert ist, wird eine bessere Veranlagung f├╝r die Mathematik einer anderen Pers├Ânlichkeit haben, die weniger zum "Messen" und eher zur Kreativit├Ąt oder zum visuellen oder imaginativen Aspekt neigt. Selbst in den verschiedenen Bereichen der Mathematik kann es unterschiedliche Fertigkeiten geben. Es gibt diejenigen, die sehr schnell in den Berechnungen sein k├Ânnen, aber weniger r├Ąumliche Darstellungskapazit├Ąt haben, oder die sofort die k├╝rzeste L├Âsung eines logischen Denkens finden, aber weniger Speicherkapazit├Ąt haben. Jeder hat seinen eigenen Lernrhythmusund zum Beispiel k├Ânnen diejenigen, die langsamer lernen, eine bessere Neigung erkennen, die Themen im Detail zu verstehen, und nicht vergessen, was sie gelernt haben. Um die verschiedenen Neigungen erf├╝llen und verbessern zu k├Ânnen, auf eMathematics n├Ąhern wir uns jedem mathematischen Konzept aus allen m├Âglichen Blickwinkeln an, Bietet visuelle Darstellungen, Probleme mit W├Ârtern, interaktive Aktivit├Ąten und mehr.

  • Gibt es ├ťbungen oder Spiele, die Sie zusammen mit unseren Vorsch├╝lern machen k├Ânnen, um eine gute Grundlage zu schaffen und sie daran zu gew├Âhnen, ├╝ber Mathematik als ein freundliches Thema nachzudenken und sie daran zu gew├Âhnen, einen gut vorbereiteten Geist zu haben?

Viele der Eltern, die im Internet zusammenarbeiten eMathematics-Projekt das konnten sie sehen Kinder dazu anregen (mit Hilfe von Erwachsenen) nach Antworten zu suchen Die tausenden von Fragen, die t├Ąglich an Eltern gestellt werden, k├Ânnen lehrreicher sein als die Bereitstellung von vorgefertigten Antworten. Zum Beispiel bei Fragen wie ÔÇ×Was ist ein Zentimeter?ÔÇť. Sie k├Ânnen darauf hinweisen, dass im Wort die Bezeichnungen ÔÇ×EinhundertÔÇť und ÔÇ×MeterÔÇť stehen, sodass Sie die Schlussfolgerung ziehen k├Ânnen, dass ein Zentimeter der hundertste Teil eines Meters ist (gefolgt von der Frage "und was ist ein Millimeter?"). Die Kinder warten auf diese kleinen Herausforderungen / Spiele und sind sehr zufrieden, wenn sie sich alleine f├╝hlen. Eine ├ťbung / ein Spiel, die viel zum Nachdenken ├╝ber Additionen und Subtraktionen beitr├Ągt, bezieht sich auf das Alter der Eltern und Geschwister. Sie k├Ânnen zum Beispiel fragen, wie viele Jahre ein kleiner Bruder vermisst wird, um das gleiche Alter wie eine gro├če Schwester zu haben, oder wie viele Jahre das Auto fahren wird. Das Alter der Gro├čeltern scheint dann unerreichbar zu sein, um Multiplikationen und Divisionen einzuf├╝hren. Mit Hilfe der ersten Armbanduhr k├Ânnen dann die vier Operationen sehr einfach trainiert werden, was auch den gro├čen Vorteil hat, eine gro├če zu ├╝bertragen Gef├╝hl der Unabh├Ąngigkeit Wenn das Kind endlich wissen kann, wie sp├Ąt es ist, ohne seine Mutter oder seinen Vater zu fragen. Z├Ąhlen Sie, wie viele Minuten oder Stunden im Lieblings-Cartoon oder beim Abendessen oder im Schlaf verbleiben.

  • Haben Sie jemals ein Kind miterlebt, wie sich die Mathematik ge├Ąndert hat? Von "Hass" zu "Liebe" wechseln?

Wir wissen nicht, ob es solche "dramatischen" Bekehrungen gegeben hat, aber wir wissen, dass viele Kinder damit begonnen haben, Eltern ausdr├╝cklich dazu aufzufordern mach die "Mathe-Spiele", als ein solches Interesse noch nie gezeigt wurde. Mathematik an sich ist weder gut noch schlecht, Die Art und Weise, wie es vorgeschlagen und gelehrt wird, kann mehr oder weniger interessant sein. Wenn das Konzept der Fraktionen mit Pizzast├╝ckchen oder Kuchen in Verbindung gebracht wird und Sie lernen, in der Gesellschaft von niedlichen Hunden oder Giraffen zu z├Ąhlen, ist dies eher ein Interesse und ein Verblassen der Angst. Es gibt Benutzer, die den Benutzernamen "odiomatematica" oder ├Ąhnliches gew├Ąhlt haben. Es w├Ąre interessant, jetzt ihre Meinung zu haben, aber durch die Nutzung der Website scheint es, dass ein gewisses Interesse geweckt wurde.

  • In der Vergangenheit waren die "externen" Werkzeuge, die uns bei Mathematik geholfen haben, die Regeln, der Abakus usw.... Heute haben unsere Kinder eine gro├če Auswahl an Ger├Ąten, die sie verwenden k├Ânnen. Ist dieser qualitative und quantitative Unterschied gut oder schlecht? Besteht die Gefahr, Kinder in den Kopf zu locken?

Das Risiko ist vielleicht umgekehrt. Ein ├ťberma├č an Werkzeugen und Informationsquellen, die immer verf├╝gbar sind, kann die Ursache f├╝r eine ├ťberlastung der Aufmerksamkeit des Kindes sein das kann die F├Ąhigkeit zu l├Ąngerer Konzentration nicht ausreichend entwickeln. Die Werkzeuge selbst sind nicht gef├Ąhrlich, der Gebrauch (Missbrauch) in Zeit und Weise kann falsch sein. Es ist wichtig, nicht vorzugeben, dass Kinder zu schnell erwachsen werden, nur weil sie mit wenig Aufwand gro├če Informationsmengen erreichen k├Ânnen. Kindern muss die Zeit der Kindheit und Unbeschwertheit gegeben werden ohne die Behauptung, dass sie schnell zu "kleinen Erwachsenen" werden. Wir m├Âchten betonen, dass dieses Instrument nach den Erfahrungen von Eltern und Lehrern ├╝ber die Entstehung von eMathematics keinesfalls den t├Ąglichen Einsatz einer pers├Ânlichen Beziehung zu Kindern und Sch├╝lern ersetzt. Aber - wie alle Werkzeuge - kann sie, wenn sie richtig eingesetzt wird, das Engagement und die Anstrengungen jedes Einzelnen effektiver machen. Die Zufriedenheit f├╝r alle wird gr├Â├čer sein, wenn die gew├╝nschten Ergebnisse erzielt werden!

Hier die Videopr├Ąsentation von Squat Squad, Karikatur ausgestrahlt jeden Tag JimJam auf dem Sky-Kanal 621.

Artikel von JimJam

Video: Mathe f├╝r alle - Lektion01: Gleichungs-System