Kommunale und staatliche Mutterschaftszulagen


Kommunale und staatliche Mutterschaftsleistungen: Anspruchsberechtigte und Antragsstellung

In Diesem Artikel:

Mutterschaftskontrollen

die Mutterschaftskontrollen Sie sind eine finanzielle Unterst├╝tzung f├╝r M├╝tter, die Kinder in die Welt bringen und nicht gen├╝gend Beitr├Ąge f├╝r den Anspruch auf Mutterschaftsgeld geleistet haben.

Mutterschaftszulage Inps

Es gibt zwei verschiedene Arten von Mutterschaftskontrollen├á, eine f├╝r prek├Ąre und berufst├Ątige Frauen und eine f├╝r Arbeitslose und Hausfrauen. Schauen wir uns die beiden Checks im Detail an:

  • ein ├╝berpr├╝fen, ausgestellt von Zustandrichtete sich an M├╝tter arbeitend oder prek├Ąr Personen, die keinen Anspruch auf eine andere Mutterschaftsbehandlung haben: Arbeitnehmer oder ehemalige Arbeitnehmer, die in der Zeit zwischen neun und achtzehn Monaten vor der Geburt mindestens drei Monate Beitr├Ąge gezahlt haben, und M├╝tter, die in den letzten neun Monaten mindestens drei Monate gearbeitet haben
  • ein ├╝berpr├╝fen, bereitgestellt von Gemeindenrichtet sich an M├╝tter, die weder Anspruch auf Mutterschaftsleistungen noch staatliche Leistungen haben, und ist daher f├╝r Arbeitslose oder Hausfrauen bestimmt.

In beiden F├Ąllen wird der Dienst von INPS bereitgestellt. Auf der offiziellen Website finden Sie alle Informationen zu den Anforderungen und zur Antragstellung.

Mutterschaftsgeld des Staates

L 'Mutterschaftsgeld Es wird M├╝ttern (Italiener oder Ausl├Ąnder) zur Verf├╝gung gestellt, die ihren rechtm├Ą├čigen Wohnsitz in Italien haben, Arbeitnehmerinnen und Prek├Ąre f├╝r alle Kinder, die in Italien leben und im laufenden Jahr geboren, adoptiert oder in Gewahrsam genommen wurden. Ist die Mutter aus irgendeinem Grund nicht in der Familie (Verzicht auf das Kind, Trennung usw.), so geh├Ârt die Beihilfe dem Vater.

Der Betrag des Schecks betr├Ągt 338,89 ÔéČ pro Monat f├╝r einen maximal 5 Monate.

Voraussetzungen f├╝r das Mutterschaftsgeld des Staates:

  • in den neun Monaten vor der Geburt und in den letzten 18 Monaten mindestens 3 Monate Mutterschaftsgeld gezahlt haben;
  • arbeitslos sein oder unterwegs sein oder entlassen werden, aber mindestens 3 Monate gearbeitet haben und zwischen dem Verlust des Arbeitsplatzes und der Geburt nicht mehr als 9 Monate betragen sollten;
  • gefeuert, aber mindestens 3 Monate gearbeitet haben und die Arbeit 18 bis 9 Monate vor der Entlassung verlassen haben;
  • Profitieren Sie von der separaten Verwaltung, wobei 3 Monate Beitr├Ąge im Jahr vor dem obligatorischen Urlaub gezahlt werden.

Wie bewerbe ich mich?

Der Antrag muss in Normalpapier bei der Landesbeh├Ârde von INPS eingereicht werden innerhalb von sechs Monaten von der Geburt des Kindes. Dem Antrag sind Unterlagen beizuf├╝gen, aus denen hervorgeht, dass Anforderungen bestehen, die das Recht zur Gew├Ąhrung der Beihilfe berechtigen, das etwaige Vorhandensein anderer wirtschaftlicher oder sozialer Leistungen der Mutterschaft sowie jeder Antrag auf Mutterschaftsentsch├Ądigung der Gemeinde.

Mutterschafts├╝berpr├╝fungen f├╝r Gemeinden

M├╝tter haben Anspruch auf Mutterschaftsurlaub arbeitslos und Hausfrauen Italiener und Ausl├Ąnder, die ├╝ber eine Dauer von anderthalb Jahren ohne Arbeit sind und ├╝ber eine Aufenthaltsgenehmigung verf├╝gen, die sich in der Gemeinde befindet, die den Scheck ausstellt.

Wer hat mich nicht? Bedarf die ausreichen, um Mutterschaftsgeld des Staates zu beantragen, und der keinen Sozialversicherungsschutz hat, kann einen wirtschaftlichen Beitrag an die Stadt beantragen: ÔéČ 338,69 pro Monat bis maximal 5 Monate.

Der Anspruch auf die Finanzhilfe unterliegt Einkommensgrenzen, der Anzahl der Familienangeh├Ârigen und anderen besonderen Bedingungen, die durch den Indikator der gleichwertigen wirtschaftlichen Lage (Isee) ber├╝cksichtigt werden. die Einkommensschwelle Die Mutterschaftsentsch├Ądigung von der Gemeinde zu erhalten, ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Wenden Sie sich daher am besten an eine CAF, um die aktuelle Grenze zu erfahren.

So reichen Sie die Bewerbung ein

Der Antrag muss bei der Wohnsitzgemeinde eingereicht werden innerhalb von sechs Monaten ab dem Liefertermin oder Sie k├Ânnen den CAF kontaktieren. Das bei den Gemeindeamten verf├╝gbare Antragsformular ist beizuf├╝gen:

  • Ausweisdokumente
  • die Bescheinigung des Isee
  • wenn Sie ein ausl├Ąndischer Staatsb├╝rger sind, eine Fotokopie Ihrer eigenen Aufenthaltskarte und Ihres Kindes oder eine Fotokopie Ihres Antrags auf eine Aufenthaltserlaubnis, die vom Polizeipr├Ąsidium ausgestellt wurde.

Diese finanzielle Unterst├╝tzung kann mit der Zulage f├╝r die Familieneinheit und den anderen Zulagen der INPS und der lokalen Beh├Ârden kombiniert werden.

Wie funktioniert der Mutterschaftsurlaub?

Mutterschaftsgeld f├╝r Arbeitslose

Das Mutterschaftsgeld zur Unterst├╝tzung der arbeitslosen M├╝tter ist nichts anderes als das Mutterschaftsgeld der gemeinsam.

In der Praxis erkennt die Wohnsitzgemeinde Frauen als arbeitslose Frauen an, die daher nicht die Mindestbeitr├Ąge f├╝r den Zugang zum staatlichen Mutterschaftsgeld, einen wirtschaftlichen Beitrag f├╝r die ersten Monate des Mutterschaftsurlaubs, zahlen konnten.

Die Mutterschaftsentsch├Ądigung der Gemeinde f├╝r arbeitslose M├╝tter betr├Ągt 338,69 Euro f├╝r maximal 5 Monate.

Mutterschaftsgeld nach Ablauf der Dauer

die Mutterschaftskontrollen der Gemeinde Sie werden erst dann eintreffen, wenn die Gemeindeverwaltung alle Anforderungen und die dem Antrag beigef├╝gten Unterlagen gepr├╝ft hat. Die Zeiten variieren nat├╝rlich stark, abh├Ąngig von der Anzahl der Domane und der Gr├Â├če der Gemeinde. Bei dem Genre kommt der Betrag jedoch innen an sechs Monate.

L 'Mutterschaftsgeldstattdessen wird es im Allgemeinen bereitgestellt innerhalb von 120 TagenIch kann durch den Antrag nicht mit dem der Gemeinde kombiniert werden, ist aber mit anderen Formen der Unterst├╝tzung kompatibel.

Andere Hilfe und Boni f├╝r M├╝tter

  • Bonus-Kindergarten und Babysitter: Der Beitrag, den Eltern jedes Jahr zur Deckung der Kosten f├╝r Babysitter oder Kindergarten leisten
  • Nido 2017 Bonus 2017: Die Neuheit dieses Jahres ist der Beitrag zur Zahlung der Geb├╝hren f├╝r die privaten oder ├Âffentlichen Silos
  • Moms Bonus Morgen: 800 Euro f├╝r werdende M├╝tter
  • Bonus Baby: sonst als Geburtsbeihilfe bezeichnet. 960 Euro pro Jahr (80 Euro pro Monat f├╝r 12 Monate) mit einem ISEE von mehr als 7.000 Euro pro Jahr und nicht mehr als 25.000 Euro pro Jahr; 1.920 Euro pro Jahr (160 Euro pro Monat f├╝r 12 Monate) mit einem ISEE von nicht mehr als 7.000 Euro pro Jahr.
  • Familienbeihilfen: Beitrag zur Unterst├╝tzung von Arbeitnehmern mit unterhaltsberechtigten Kindern

Video: