Der kleine Prinz Die Rezension des Films


Einen Film zu sehen, der einem der BĂŒcher gewidmet ist, die ich zu den besten in der Literatur zĂ€hle, kann einige Ängste verursachen. Mark Osborne hat es geschafft, mich zu begeistern, zu reflektieren und zu erinnern, warum "Il Piccolo Principe" ein Meisterwerk bleibt, das von Kindern gelesen werden sollte, insbesondere von Erwachsenen

In Diesem Artikel:

Der kleine Prinz, die Rezension des Films

Der Herausgeber von BeHappyFamily hat einen der am meisten erwarteten Filme des Jahres, Il Piccolo Principe, vorgespielt, und wir sagen Ihnen, warum Sie mit den Kindern vorbeischauen sollten.

Ich habe immer gedacht, dass wir uns jeder kĂŒnstlerischen Form mit dem richtigen Respekt, Offenheit und ohne Vorurteile nĂ€hern mĂŒssen. Aus dem gleichen Grund, als ich zufĂ€llig einen Film sah, der auf einem Buch basierte, versuchte ich, eine Meinung frei von jeglicher Konditionierung auszudrĂŒcken. In einigen FĂ€llen ist es jedoch vor Meisterwerken, die in die kollektive Vorstellung eingegangen sind, gegen die ein GefĂŒhl des Schutzes und der geistigen und emotionalen Anbetung besteht, schwierig, den Raum frei von jeglicher "Angst" und dieser typischen Anmaßung zu betreten. als kompetenter Leser und verliebt. Und die Frage ist immer dieselbe, aber muss der Film dem Buch treu sein oder sollte er einfach mit seiner Sprache und seinen Mitteln die Hauptbotschaft dessen, was wir gelesen haben, interpretieren? Ich persönlich glaube, dass es keine Wahrheit und keine eindeutige Antwort gibt. Wichtig ist, offen und aufgeregt zu sein, und Schönheit ist in der Regel immer in der Lage, die richtigen Saiten zum Klingen zu bringen.

Einen Film zu sehen, der einem der BĂŒcher gewidmet ist, die ich zu den besten in der Literatur zĂ€hle, kann ein wenig Angst wecken, aber Mark Osborne Es gelang mir, mich zu begeistern, zu reflektieren und mich daran zu erinnern, warum "Il Piccolo Principe" ein Meisterwerk bleibt, das von Kindern gelesen werden sollte, vor allem aber von Erwachsenen. Es gelang ihm, dem von MĂ€rchen erzĂ€hlten "MĂ€rchen" treu zu sein Antoine de Saint ExupĂ©ryund interpretieren sie gleichzeitig, indem sie eine zweite Geschichte erzĂ€hlt und einen narrativen Rahmen schafft, der funktioniert und dem Betrachter das GefĂŒhl gibt, etwas Originales gesehen zu haben, aber gleichzeitig respektiert, was der berĂŒhmte französische Schriftsteller und Flieger uns sagen wollte.

Synopsis des Films

Der Protagonist ist Wunder, ein fĂŒr ihr Alter entschieden reifes MĂ€dchen, das in einer leistungsfĂ€higen Stadt lebt, in der alles perfekt organisiert ist, quadratisch und geordnet: von der Arbeit bis zum Privatleben. Die Leichtigkeit ist verboten und das Recht auf Spiel und die Unbeschwertheit, die in der Kindheit gepflegt werden sollte, wird nicht respektiert. Prodigys Mutter ist eine Karrierefrau, die versucht, das Leben ihrer Tochter mit Blick auf das Hauptziel zu planen: Aufnahme in die renommierte "Werth Academy", eine Eliteschule, in der zukĂŒnftige Manager ausgebildet werden. Er erkennt jedoch nicht, dass seine Tochter keine Freunde hat und das Wichtigste in seinem Leben verliert: seinen Babygeist. Aber wie so oft, wenn versucht wird, alles zu programmieren und zu kontrollieren, kommen Überraschungen dazu, jede Gewissheit zu untergraben und anzuzweifeln. In Prodigys Leben Ă€ndert sich etwas, wenn er in eine neue Nachbarschaft zieht. Das neue Haus ist neben dem von ein alter Mann etwas komisch und exzentrisch, ein Flieger das hat ein Flugzeug im Garten geparkt. Er wird Prodigy von dem kleinen Prinzen, der Rose und dem Fuchs erzĂ€hlen. Er wird ihre Zeichnungen zeigen, sie neugierig machen, sie lehren, zu spielen, zu trĂ€umen und ihre eigene Fantasie wiederzuerlangen, und die FĂ€higkeit, sich zu fragen und zu glauben, was nicht wirklich ist.

Der Trailer von Il Piccolo Principe

Das Alter Ego von Saint ExupĂ©ry zeigt Ihnen, dass Sie auch als Erwachsene das Leben eines Kindes mit dem Geist eines Kindes beobachten können. Und Prodigy wird auch versuchen, was der kleine Prinz fĂŒr seine Rose versucht, er wird das verstehen Das Wesentliche ist fĂŒr die Augen unsichtbar und dass die Lehre des Fuchses zu den einfachsten und schönsten Wahrheiten des Lebens gehört:

Der kleine Prinz: Was bedeutet "zahm"?

La Volpe: "Es ist eine lĂ€ngst vergessene Sache, das heißt, Bindungen schaffen"

Der kleine Prinz: "Anleihen schaffen?"

"Sicher", sagte der Fuchs. "Sie sind fĂŒr mich bis jetzt nur ein Junge, der hunderttausend Kindern entspricht, und ich brauche Sie nicht, noch brauchen Sie mich, ich bin kein Fuchs fĂŒr Sie, gleich hunderttausend FĂŒchsen. du domestierst mich, wir werden einander brauchen, du wirst einzigartig fĂŒr mich in der Welt sein, und ich werde fĂŒr dich einzigartig in der Welt sein. "

Stoppen Sie die Bewegung

Ich persönlich schĂ€tze auch die Technik, mit der die Aquarellbilder von Piccolo Principe in den Film umgesetzt werden, ein wichtiger Teil der Geschichte und des Buches. Caliri, Juhasz und der Regisseur fĂŒr Stop-Motion-Animation Anthony Scott Sie arbeiteten eng mit Osborne zusammen, um der Welt Leben einzuhauchen, die die TagebĂŒcher des Fliegers durchblĂ€ttert.

Wir beschlossen, Papier als Hauptmedium zu verwenden, weil Mark die Geschichte um die Figur des Prinzen herum aufgebaut hatte... auf den Seiten des Flip-Tagebuchs, das der alte Flieger viele Jahre lang gehalten hatte. Es ist eine offensichtliche Verbindung zur Geschichte. Wir beginnen am Anfang mit einer Sequenz, die vollstÀndig aus dem Papier besteht, und dann, wenn es dimensioneller wird, verwenden wir eine Kombination aus Papier und Ton, mit der Sie das Aquarell auf die Gesichter auftragen können. Wir haben alles kreiert, indem wir ihm eine theatralische AtmosphÀre verliehen, aber die Sets realistisch beleuchtet haben

Caliri bemerkt, dass eine der Sequenzen in dem Film, den er bevorzugt, ganz am Anfang steht.

In unserer ersten Sequenz zeigen wir zum ersten Mal diese ganze Papierwelt durch die Augen des kleinen MĂ€dchens, erklĂ€rt sie. Lass uns von einer CG-Sequenz zu dieser Stop-Motion-Welt ĂŒbergehen. Das Papier bewegt sich in einem Tunnel, der aus Wolken zu bestehen scheint, die sich dann in SanddĂŒnen verwandeln. Wir haben diese Arbeit mit einfach farbigem Papier gemacht, das in einem 3D-Raum angeordnet ist, praktisch auf einem Tisch.

Exklusiver Clip zum Film "Der kleine Prinz"

Informationen zum Film "Der kleine Prinz"

  • Basierend auf dem Roman von Antoine de Saint-ExupĂ©ry
  • AUSGABE IN DEN SALZEN: 1. Januar 2016
  • REGIEMark Osborne
  • DREHBUCH: Bob Persichetti, Irena Brignull
  • ITALIENISCHE STIMMEN: Toni Servillo, Lorenzo d'Agata, Paola Cortellesi, Stefano Accorsi, Micaela Ramazzotti, Alessandro Gassmann, Giuseppe Battiston, PIF, Vittoria Bartolomei, Jeff Bridges, James Franco, Mackenzie Foy, Rachel McAdams, Benicio Del Toro, Paul Giamatti, Riley Osborne
  • DAUER: 108 Minuten

Video: DER KLEINE PRINZ Trailer Deutsch German & Kritik Review (2015)