Ein kleines M├Ądchen in einem Herz aus Spritzen: all die Liebe einer Mutter auf einem Bild


Ein kleines M├Ądchen in einem Herzen von Spritzen. Ein Foto, das von Millionen Benutzern geteilt wird, zeigt, wie gro├č die Liebe einer Frau ist, die Mutter werden m├Âchte

In Diesem Artikel:

Ein kleines M├Ądchen in einem Herzen von Spritzen

Wie f├╝hlt sich eine Frau an, als wollte sie ein Kind haben und beschlie├čt nach mehreren Versuchen, Analysen und Fachbesuchen, den Prozess der assistierten Befruchtung zu beginnen? Was sind deine Gedanken, deine ├ängste, deine Gef├╝hle? Was sie dazu bringt, einen langen und schwierigen Weg zu gehen, der von Hindernissen ├╝berwunden wird, um endlich dieses positive Ergebnis zu erzielen, und best├Ątigt, dass in ihr endlich ein kleines Herz schl├Ągt, das schl├Ągt.

Wir k├Ânnten Hunderte von Artikeln zu diesem Thema schreiben, aber sie w├Ąren nicht so passend und viral wie dieses Bild, das Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt teilen. Ein Bild, das den Verdienst hat, das Herz zu erreichen, zu erregen und dazu zu bringen, uns ohne nutzlose Worte zu reflektieren.

Ja zu den heterologen in den Richtlinien der assistierten D├╝ngung

Wow, was f├╝r ein Foto. Danke an Sher Fertility St. Louis und Dr. Dayal-Patientin Angela, die die wahre Definition des neuen Babys zeigt.

Gepostet von Sher Institutes am Montag, 5. Oktober 2015

Ein sch├Ânes Baby in einem Herz aus Spritzen, all das, was seine Mutter in einem Jahr dreimal am Tag tun musste, um sie in ihrem Leben begr├╝├čen zu k├Ânnen. Das Foto wurde auf Facebook von gepostet Angelaeine Frau aus St. Louis und dann aus der Klinik der Fruchtbarkeit Sher Institute. Der Schuss wurde sofort viral und wurde von Millionen von Benutzern geteilt:

Wir haben noch nie ein Foto gesehen, das eine gro├če Fanfare ausl├Âste - sagte der Direktor f├╝r Kommunikation.

Ein kraftvolles Bild, das alles zum Ausdruck bringt Liebe, Opfer und "Schmerz" dass eine Mutter bereit ist, ein Kind zu bekommen. Der Weg der assistierten Befruchtung ist lang und verschlungen und zuk├╝nftige Eltern sind nicht immer bereit, Schwierigkeiten, Misserfolge, Verzicht, Regeln und vor allem die Sorgfalt, der wir uns stellen m├╝ssen, zu bew├Ąltigen.

Die Geschichte, die in dieser Aufnahme erz├Ąhlt wird, erinnert uns daran, wie komplex es ist, in Italien auf assistierte D├╝ngung angewiesen zu sein, obwohl die Richtlinien k├╝rzlich ver├Âffentlicht wurden. Es gibt einen Mangel an Gameten, die Paare kosteten, die Kosten von der Region zu erstatten, nachdem sie im Ausland heterolog waren. In einigen Regionen k├╝rzen sie die Erstattungen f├╝r Paare, die sich f├╝r ├Âffentliche Einrichtungen und angeschlossene Einrichtungen entscheiden.

Video: Baby in Fruchtblase geboren - Hammer Video