Die Sprache des Kindes von 24 bis 36 Monaten


Die Entwicklung der Sprache des Kindes im Alter von 2 und 3 Jahren fĂ€llt mit der Festlegung der Strafe und der fast endgĂŒltigen Vollendung der phonetischen FĂ€higkeiten, dh der Erzeugung der KlĂ€nge der Sprache, zusammen

In Diesem Artikel:

Sprache des Kindes bei 2 und 3 Jahren

Vor dem 24 Monate Das Kind erwirbt ein recht reiches lexikalisches Erbe und kennt bereits 100 bis 400 Wörter. In 24 bis 30 Monaten gibt es jedoch einen großen VariabilitĂ€t in Sprachentwicklung; Wir gehen von denen, die ein paar Worte zu Kindern sagen, die bereits wie Erwachsene sprechen. Es ist verstĂ€ndlich, auf dem Spielplatz von vielen anderen Kindern umgeben zu sein und unvermeidliche Vergleiche anzustellen: "Warum sagt mein Kind ein paar Worte und das spricht schon sehr gut?"

Es ist nicht leicht, gewisse Hinweise zum Gesundheitszustand der Sprache zu haben, aber lassen Sie uns das sagen Nach 24 Monaten sollte das Kind mindestens hundert Wörter kennen und wissen, wie man sie wenigstens angehen kann (kombinatorische Phase). Ab einem Alter von 2,5 Jahren beginnt der Erwachsene, sich komplexer mit dem Kind zu unterhalten, wobei der Gebrauch einer vereinfachten Sprache, die sich an jĂŒngere Kinder richtet, instinktiv reduziert wird (Baby sprechen). Der Erwachsene weiß instinktiv, dass das Kind jetzt ein kommunikativer Partner ist, anstatt es zu können, und passt sich seinen FĂ€higkeiten an. Wenn sie auftauchen Anzeichen von Schwierigkeiten in der Sprache Oft versuchen Eltern, das Kind dazu zu bringen, mehr oder besser mit guten Methoden zu sprechen, manchmal weniger gut, wie zum Beispiel, so zu tun, als wĂŒrden sie es nicht verstehen.

Die Sprache des Kindes von 12 bis 24 Monaten

Zwischen 30 und 36 Monaten entwickeln sich morphosyntaktische FĂ€higkeiten und Kinder verwenden allmĂ€hlich immer komplexere SĂ€tze. Es wĂ€re gut zwingen Sie das Kind nicht, sich anders auszudrĂŒcken als spontandas ist, was leicht gelingt. Es ist in dieser Phase der Entwicklung anzuregen nĂŒtzlich, um dem Kind ein korrektes Sprachmodell zur VerfĂŒgung zu stellen Einfach mit ihm reden und seine Produktionen neu formulieren, vervollstĂ€ndigen und mit Details bereichern.

Wenn das Kind zum Beispiel "Hund lĂ€uft!" Sagt, kann der Erwachsene den Satz fortsetzen, indem er es erweitert: "Ja, sehen Sie, der kleine Hund lĂ€uft zu den Kindern!". Erinnere dich an das Stottern physiologisch (oder physiologische Disfluenza) kann Teil der sprachlichen Entwicklung einiger Kinder sein und es erscheint normalerweise, wenn das junge Kind beginnt, komplexe Konzepte auszudrĂŒcken, etwa 30 bis 36 Monate. Es dauert eine begrenzte Zeit (sogar mehrere Wochen) e verschwindet spontan Einerseits hat es einen positiven Wert, es zeigt tatsĂ€chlich an, dass das Kind das Bewusstsein erlangt hat, sich durch Worte komplex ausdrĂŒcken zu können, andererseits kann es eine sehr heikle Phase sein, da es bei Erwachsenen und in einigen FĂ€llen beim Kind selbst Besorgnis hervorruft.

Sprache von 24 bis 36 Monaten

Sprachentwicklung von 0 bis 36 Monaten (17 Bilder) Sprachentwicklung von 0 bis 36 Monaten | Die wichtigsten Elemente, die Kommunikation und Sprache im Kind aufbauen, sowohl von 0 bis 3 Jahren

Einige VorschlÀge bei sprachlichen Anzeichen, die Sie beunruhigen

Definierte Kinder SpĂ€te Sprecher oder spĂ€te Sprecher nach 24 Monaten verwenden sie weniger als 50 Wörter oder mehr, aber sie kombinieren sie nicht. Viele dieser Kinder normalisieren die Sprache innerhalb von 36 Monaten, wĂ€hrend andere Schwierigkeiten beim Fortschreiten haben und eine Störung der Sprache verursachen. Es ist ratsam, die Entwicklung der Sprache dieser Kinder mit zu ĂŒberwachen regelmĂ€ĂŸige ÜberprĂŒfungen durch einen LogopĂ€den.

Die beste Einstellung, die Papa und Mutter haben können, ist die von rede viel mit ihm, ohne ihn dazu zu zwingen, sich auszudrĂŒcken. Es ist nĂŒtzlich, die Dinge, die das Kind sagt, umformulieren, indem es mit Details bereichert wird und klar und gut spricht. Im Fall von stottern Zwischen 24 und 36 Monaten ist es ratsam Rufen Sie den Kinderarzt an einen Sprachpathologen aus prĂ€ventiven GrĂŒnden zu kontaktieren; die LogopĂ€dische Beratung An die Eltern gerichtete Adresse kann dabei helfen, die richtigen kommunikativen Einstellungen zu finden, um mit dem Kind zu bleiben und was zu vermeiden ist, um die Situation nicht zu verschlimmern.

Die Defekte der Aussprache einiger Sounds können noch bis zu 36-40 Monate vorhanden sein, wie z. B. R oder Z. Wichtig ist, dass die Sprache auch von denjenigen umfassend verstanden wird, die das Kind nicht kennen. Wenn die Sprache stattdessen durch viele Änderungen gekennzeichnet war und daher nicht sehr verstĂ€ndlich ist, ist eine umfassende Untersuchung der Sprache hilfreich, um zu verstehen, ob ein bestimmter Eingriff mit einer logopĂ€dischen Behandlung erforderlich ist.

Video: Sprachentwicklung bei Kindern