Sprachverzögerung bei Kindern: die vom Sprachtherapeuten empfohlenen Übungen


Übungen zur Sprachverzögerung bei Kindern: Ratschläge des Logopäden, um die Schwierigkeiten beim Sprechen zu überwinden

In Diesem Artikel:

Übungen zur Sprachverzögerung bei Kindern

Im Internet gibt es viele Beiträge besorgter Eltern, die Rat suchen, weil ihr Sohn zu spät gesprochen hat oder ist weit hinter der Sprache. Viele dieser Eltern, deren Sohn sich normalerweise für den Rest normal zu entwickeln scheint, berichten oft, dass ihnen gesagt wird, sie sollten sich keine Sorgen machen, dass vielleicht jemand aus der Familie "er fing an spät zu reden"oder was"vor allem die Jungs sprechen manchmal zu spät ". Andere Eltern sagen mir, dass ihr Arzt ihnen gesagt hat, sie müssten warten, bis das Kind mindestens zweieinhalb Jahre alt war (3 Jahre), bevor es um Hilfe bat. Die ersten, die es bemerken, sind normalerweise die Eltern, und oft wird ihnen empfohlen zu "abwarten". Dies kann eine Situation sein, die Eltern, die für ihr Kind ihr Bestes geben wollen, sehr verwirrt.

Wie kann man die Sprache des Kindes anregen?

Wie stimuliert man die Sprache des Kindes? FOTOS (6 Bilder) Wie stimuliert man die Sprache des Kindes? Die Regeln des Sprachtherapeuten stimulieren die Sprache des Kindes

Wie erkennt man ein Kind mit Sprachverzögerung?

  • Warum redet mein Sohn nicht noch?
  • Soll mein Kind mehr Wörter verwenden?
  • Was kann ich tun, um meinem Kind zu helfen, besser zu sprechen?
  • Warum kann ich nicht verstehen, was mein Sohn sagt?
  • Braucht mein Kind eine Sprachtherapie?

Haben Sie sich diese Fragen jemals gestellt? Wenn ja, hat Ihr Kind möglicherweise eine Verzögerung in der Sprache.

Normalerweise reden wir darüber Sprachverzögerung als Kind Verwenden Sie im Alter von 18 Monaten weniger als 10 Wörter oder weniger als 80 Wörter nach 2 Jahren, auch wenn keine genaue Regel vorliegt. Manche Kinder schaffen es, sich selbst zu "erholen", andere müssen es tun Sprachtherapie Es gibt jedoch keine Möglichkeit festzustellen, welchen Weg ein bestimmtes Kind nehmen wird.

Der "Warten und Sehen" -Ansatz spart wertvolle Zeit und ist das Ergebnis von falschen Vorstellungen über die Entwicklung einer typischen Sprache. "Alle Kinder entwickeln sich nach ihrem Rhythmus"ist ein anderer allgemeiner Ausdruck, dem Eltern begegnen, wenn sie nach einer Erklärung für sie suchen Schwierigkeit von ihrem Kind Da sich Kinder in gewissem Maße in ihrem eigenen Tempo entwickeln, wissen wir, dass es einige Meilensteine ​​gibt, die in einem bestimmten Alter erreicht werden sollten. Wenn sie nicht erreicht werden, besteht Anlass zur Sorge. Während sich einige Kinder scheinbar von alleine erholen, ist dies bei anderen nicht der Fall und manchmal ist die Erholung nicht optimal.

Das Kind mit Sprachverzögerung ist ein Kind von zwischen 18 und 30 Monaten die allgemein Spielfähigkeiten, motorische Fähigkeiten, Denkfähigkeiten und soziale Fähigkeiten entwickelt, aber eine hat begrenzter Wortschatz und eine schlechte Sprache für sein Alter. Diese Kinder haben eher familiäre Probleme mit Sprachproblemen als Frühgeborene.

Wichtige Meilensteine ​​der Sprache

Wenn Ihr Kind diese Meilensteine ​​noch nicht erreicht hat, sollte es von einem Logopäden gesehen werden:

  • A 18 Monate Sie sollten mindestens 20 Wörter verwenden, einschließlich verschiedener Wortarten wie Substantive, Verben, Präpositionen, Adjektive und soziale Wörter.
  • Bei 24 Monaten Sie sollten mindestens 100 Wörter verwenden und zwei Wörter kombinieren. Diese Wortkombinationen sollten vom Kind generiert werden und sollten keine "Hallo-Hallo" -Kombinationen sein, sondern echte Wortkombinationen als "gegangener Hund".

Die Einbeziehung in den Kindergarten hilft natürlich, aber es ist unmöglich vorherzusagen, welche Kinder ihre Altersgenossen unabhängig erreichen können. Es gibt jedoch Fälle, in denen ein Kind sie eher hält Sprachschwierigkeiten: wenn das Kind in der Vorgeschichte an einer Otitis oder Erkältung leidet, wenn es eine begrenzte Anzahl von Konsonantengeräuschen hat und hauptsächlich Vokale verwendet (er verwendet keine 8-monatigen Konsonanten-Stimmkombinationen), wenn er keine Ideen verknüpft und kein symbolisches Spiel hat und nicht imitiert.

Stattdessen könnte es mehr als eine Sprachverzögerung geben, wenn:

  • präsentiert ein stereotypes Verhalten
  • Es scheint nicht zu verstehen, was Sie sagen, wenn Sie keine nonverbalen Signale geben
  • Er hört nicht, wenn Sie nicht vor ihm sind, und hat Angst vor lauten Geräuschen
  • er hat Schwierigkeiten, mit seinen Teamkollegen zu spielen.
Sprache des Kindes von 0 bis 12 Monaten

Sprache und Kommunikation zu Hause stimulieren (Logopädie)

  • Sprechen Sie darüber, was Sie tun. Beschreiben Sie die Aktionen, die Sie ausführen, was Sie sehen, was Sie fühlen und riechen. Das Kind wird lernen, von all diesen Dingen zu hören. Es ist wichtig, kurze Sätze zu halten. In der Regel sollten Sie mit Sätzen sprechen, die der Länge Ihres Kindes oder etwas länger entsprechen. Haben Sie keine Angst davor, die gleichen Worte viele Male zu wiederholen, Kinder lernen durch Wiederholung!
  • Eine andere Strategie, die der vorherigen ähnelt, ist Sprechen Sie darüber, was Ihr Kind macht. Sie können die Objekte benennen, die Sie verwenden, die Aktionen, die Sie ausführen, wie Sie sich fühlen, wie Sie sich fühlen usw. Vergewissern Sie sich, dass Sie weiterhin Sätze verwenden, die gleich oder etwas länger sind als die Sätze, die Ihr Kind verwendet.
  • Es ist auch nützlich, die vom Kind ausgesprochenen Sätze zu erweitern. Wenn Sie beispielsweise "Ball" sagen, könnten Sie "Ich will den Ball" oder "den weißen Ball" sagen.
  • Suche nach Übersetzen Sie die Wünsche Ihres Kindes in Worte Gesten, aber auch Gesten zusammen mit den ausgesprochenen Wörtern einfügen.
  • Sprechen Sie die Wörter aus, indem Sie den Gegenstand nahe an den Mund halten (dies lenkt die Aufmerksamkeit der Kinder auf den Mund).
  • Sie können an dem Wortschatz des Kindes arbeiten, indem Sie Bilder oder Objekte auswählen und dann fragen, "wo ist der Hund?" und helfen Sie ihm, den Hund im Bild oder zwischen den Spielen anzuzeigen. Sie können dies auch tun, wenn Sie ein Buch gemeinsam lesen. Sie können Ihr Kind also bitten, ein Objekt im Buch anzugeben. Bücher sind immer gut für die Sprachentwicklung!

Lernspiele mit Kindern mit Sprachverzögerung

Die besten Spiele zur Förderung der Sprachentwicklung sind beispielsweise Soundspiele, Seifenblasen (verwenden Sie Wörter wie Auf-Ab, Groß-Klein), Puppenspiele (die miteinander oder mit dem Kind selbst chatten)., Bücher, Bilder oder Fotos zum Anschauen und Beschreiben. Ein Spiel, das Kinder lieben, ist das Werfen von Objekten in einen Container und das Begrüßen dieser Elemente ("Sag Hallo zum Auto"), das Wiederholen und Mimieren von Songs, das Ausblenden von Objekten im Raum und das Auffinden von Objekten (die Sprache kann auf verschiedene Arten verwendet werden) und das Kind ist sehr motiviert).

Nein, die Verwendung von Tablets, Mobiltelefonen und Fernsehern zur Unterhaltung des Kindes; ja, aus der Verwendung der Symbolisches Spiel.

Abschließend möchte ich betonen, dass es im Zweifelsfall immer besser ist, den Rat eines Experten einzuholen, als wertvolle Zeit zu verschwenden, aber er wird Ihnen Ratschläge geben, um die Kommunikation zu verbessern. Höre auf deine Instinkte, Mütter sind die ersten, die warnen, wenn etwas nicht stimmt!

Video: