Kit fĂŒr den Abbruch zum Verkauf im Internet


Im Internet können Sie leicht abtreibende Kits zum Selbermachen finden, die enorme Gesundheitsrisiken mit sich bringen

In Diesem Artikel:

Medikamente abtreiben

Der Name ist Cytotec, es ist ein Medikament antiulcer die jedoch seit Jahren zum Abbruch verwendet wird. Sie benutzen meistens junge oder auslĂ€ndische MĂ€dchen, Frauen, die den Verkehr nicht verfolgen wollen.Beendigung der Schwangerschaft. Das sieht eine Reihe von Konsultationen in KrankenhĂ€usern, prĂ€operative Untersuchungen und natĂŒrlich die Intervention vor (chirurgisch bei fortgeschrittener Schwangerschaft, pharmakologisch in den KrankenhĂ€usern, in denen die Abtreibungspille verfĂŒgbar ist).

Ein Prozess, der es Ihnen ermöglicht, eine Schwangerschaftspause in voller LegalitĂ€t und vor allem mit maximaler Sicherheit fĂŒr Ihre eigene zu machen Gesundheit. Aber nicht immer fĂŒr alle zugĂ€nglich, nicht in allen KrankenhĂ€usern garantiert und sicherlich zu anspruchsvoll fĂŒr Frauen, die sich stattdessen auf Heimwerker verlassen und in Apotheken oder im Internet ein Medikament erhalten, das nicht zum Abbruch benötigt wird, das aber kann fĂŒhren zu Abtreibung als Nebeneffekt bei Überdosierung.

Seit Jahren die Cytotec wird zu diesem Zweck nicht ordnungsgemĂ€ĂŸ verwendet. Um es fĂŒr nur 14 Euro in der Apotheke zu kaufen, braucht es das Rezept, aber viele Apotheken verkaufen es ohne zu fragen.

Und weiter Internet sind abblĂ€tternde Websites, die dieses Medikament fĂŒr wenige Euro verkaufen und absolute PrivatsphĂ€re garantieren. Der erste ist abortionpillrx.com, Sie wĂ€hlen ein AusrĂŒstung FĂŒr die Abtreibung, die Misoprostol und Mifepriston-Pillen umfasst, und in der eine Anleitung erlĂ€utert, wie Sie vorgehen sollen: Nehmen Sie zuerst das Mifepriston, das die Schwangerschaft abbricht, und dann das Misoprostol, das Uteruskontraktionen verursacht.

In den letzten Jahren einige MĂ€dchen Sie wurden wegen ungewöhnlicher Blutungen, die durch die Annahme einer ĂŒbermĂ€ĂŸigen Anzahl von Cytotec verursacht wurden, dringend in ein Krankenhaus eingeliefert. Eine Überdosierung des Arzneimittels kann eine ĂŒbermĂ€ĂŸige Kontraktion des Uterus verursachen. Irgendwann hört die Schwangerschaft auf, aber mit ernster Gesundheitsrisiken insbesondere im Zusammenhang mit GebĂ€rmutterkollaps und inneren Blutungen.

Die Generalstaatsanwaltschaft Genua im Jahr 2013 eröffnete ein Dossier, um drei Ermittlungen durchzufĂŒhren, um den illegalen Verkauf von Cytotec und dessen Missbrauch zu untersuchen.
Aber das Internet ist zu einem riesigen GeschĂ€ft geworden, in dem Sie etwas anderes kaufen können. Mit nur wenigen Klicks finden Sie die Mifepristonedie Abtreibungspille RU486, die in einigen italienischen KrankenhĂ€usern zur Drogentherapie eingesetzt wird. Auch in diesem Fall sind die Schwierigkeiten fĂŒr diejenigen, die die Schwangerschaft nach dem gesetzlich vorgesehenen Verfahren unterbrechen möchten, enorm: Wenige KrankenhĂ€user, die Abtreibung betreiben (hauptsĂ€chlich wegen Kriegsdienstverweigerern, mehr und mehr), lange Zeiten und mehrere Hindernisse ĂŒberwinden.

Ganz zu schweigen davon, dass der Schwangerschaftsabbruch nicht in allen Zentren verfĂŒgbar ist und eine Schwangerschaft praktiziert werden muss, muss in den ersten Wochen erfolgen.

In der Lombardei sind die meisten Ärzte EinwĂ€nde

Aber zurĂŒck zuOnline-Kauf Es ist auch gut, sich an die Risiken zu erinnern, die mit FĂ€lschungsgefahren verbunden sind. Es gibt keine Gewissheiten, dass das gekaufte Medikament tatsĂ€chlich dasjenige ist, das in Apotheken verkauft wird. Um in Deckung zu gehen und der FĂ€lschung von Arzneimitteln und deren Handel ein Ende zu setzen, haben das Gesundheitsministerium und die AIFA den Verkauf von rezeptfreien Arzneimitteln in Online-Apotheken genehmigt, die den Echtheitsstempel aufweisen.

Domenico Di Giorgio, Leiter des BĂŒros fĂŒr ProduktqualitĂ€t und FĂ€lschung der italienischen Arzneimittelagentur (AIFA), erklĂ€rt, dass nur 0,6% der Online-Apotheken davon betroffen sind legalund dies birgt immense Risiken fĂŒr die Gesundheit der Verbraucher. DafĂŒr

Es wurde ein gemeinsames Logo eingefĂŒhrt, ein weißes Kreuz auf einem grĂŒn gestreiften Hintergrund, damit Verbraucher, die Drogen online kaufen möchten, zwischen einer legalen und einer illegalen Website unterscheiden können

Online-Apotheken können rezeptfreie Medikamente kaufen. FĂŒr alle anderen, die das Rezept benötigen, ist es notwendig, in die Apotheke zu gehen.

Video: Allein im Wald – Bushcraft & Survival (Web-Doku)