Kinder├╝berraschung in italienischen Museen mit "Giochiamo Insieme"


Kinder Surprise unterst├╝tzt das Bildungsprojekt "Let's play together", das aus dem Wunsch entsteht, einen Moment des Spielens und des Austauschs zwischen Eltern und Kindern zu schaffen

In Diesem Artikel:

Kinder ├ťberraschung und "Lass uns zusammen spielen"

"Lass uns zusammen spielen" ist der Name der von Kinder ├ťberraschung Das besteht aus einigen kreativen und spielerischen Workshops, die in der vorgesehen sind 3 wichtigsten Kindermuseen in Italien: die MUBA von Mailand, die Explora von Rom und die Citt├á della Scienza von Neapel.

Die n├Ąchsten Labore sind f├╝r das geplant Wochenende vom 28. bis 29. November und die Kinder werden zusammen mit ihren Eltern die absoluten Protagonisten sein. Die Kinder k├Ânnen Spa├č daran haben, besondere Objekte zu kreieren und Neues ├╝ber die Welt um sie herum zu lernen. Ziel der Workshops ist es vor allem, Momente zu schaffen, in denen Kinder und Eltern zusammen spielen k├Ânnen, und sich daran zu erinnern, wie wichtig es ist Lernspiel in der Kindheit und wie viel ist es wertvoll, mit ihren Kindern zu spielen Gemeinsam an Aktivit├Ąten teilnehmen, die Kreativit├Ąt und Fantasie anregen.

Wie kann man an den Workshops von Giochiamo Insieme teilnehmen?

Besuchen Sie einfach die Kinder Surprise-Website, um zu erfahren, wie Sie die Workshops buchen k├Ânnen.

Aber schauen wir uns im Detail an, welche drei Workshops f├╝r das Wochenende vom 28. und 29. November 2015 geplant sind.

  • "Lass uns zusammen spielen" in Rom

Im Explora Museum in Rom findet das Labor "Cannucce" statt, das f├╝r "kleine Ingenieure" und ihre Eltern bestimmt ist. Kinder und Eltern k├Ânnen eine Br├╝cke oder ein anderes Projekt mit einem Material bauen, das sich wirklich von den ├╝blichen Geb├Ąuden unterscheidet: Strohhalme. Mit Strohhalmen, Armaturen und anderen einfachen Materialien k├Ânnen Kinder eine solide Figur bauen, die sie dann mit nach Hause nehmen.

Museum der Kinder von Rom

  • "Lass uns zusammen spielen" in Neapel

Das Labor wird in Citt├á della Scienza in Neapel stattfinden "Der kleine Naturforscher". Der Workshop erm├Âglicht es Kindern und ihren Eltern, die grundlegenden Techniken der naturalistischen Beobachtung zu erlernen, indem sie Insekten, V├Âgel, Reptilien, Amphibien und das Erkunden des in den Museumsg├Ąrten vorhandenen Teichs untersuchen und beobachten. Nach der Beobachtungsphase bauen die Kleinen zusammen mit ihren Eltern ein Objekt, wie ein Gew├Ąchshaus, ein kleines Haus oder ein Vogelh├Ąuschen, ein Herbarium.

Stadt der Wissenschaft

  • "Lass uns zusammen spielen" in Mailand

Der Workshop findet im Kindermuseum (MUBA) in Mailand statt "The Magic Box". Zusammen mit der K├╝nstlerin Isadora Bucciarelli verwenden Kinder und Eltern einen einfachen Karton, der in ein Theater, ein Bullauge oder einen Fernseher verwandelt wird. Die Zeichnungen der kleinen K├╝nstler, die sich aus ihrer Vorstellungskraft ergeben, bewegen sich vor dem Hintergrund der Box. Die Kinder werden die von Isadora Bucciarelli entworfenen Zauberkisten beobachten und sich dann dazu verpflichten, ihre Zauberkiste zusammen mit Mama und Papa aus der Box, dem Papier, Holzst├Âcken, Filzstiften, Schere, Leim und Scotch zusammenzustellen.

muba

Erfahren Sie mehr ├╝ber Kinder Surprise

Video: