Juni ist der schlimmste Monat, um schwanger zu werden


Eine Studie stellt fest, dass der Juni der schlechteste Monat ist, um schwanger zu werden, w├Ąhrend der Dezember der ideale Monat ist

In Diesem Artikel:

Der schlimmste Monat, um schwanger zu werden

Da ist einer schlimmster Monat, um schwanger zu werden? Eine von der Indiana University in den USA durchgef├╝hrte Studie scheint mit Ja geantwortet zu haben, da eine Schwangerschaft zu bestimmten Jahreszeiten das Risiko einer Fr├╝hgeburt und Gesundheitsprobleme f├╝r das Kind erh├Âhen kann.

Amerikanische Gelehrte sind zu dem Schluss gekommen, dass der Juni der schlimmste Monat ist, um schwanger zu werden, da die in diesem Zeitraum begonnenen Schwangerschaften tendenziell k├╝rzer sind als der Durchschnitt und m├Âglicherweise mit einer Fr├╝hgeburt enden.

Wie kamen sie zu diesem Ergebnis? Wissenschaftler haben Daten zu einer guten Schwangerschaft von 270.000 zwischen 2004 und 2009 untersucht und sich auf die Unterschiede konzentriert, die sich aufgrund unterschiedlicher Konzeptionsperioden zeigten.

M├Ąrz

Der Geburtsmonat sagt Ihnen, wie Ihre Gesundheit sein wird (12 Bilder) Was ├Ąndert sich, wenn das Baby im Herbst oder Fr├╝hling geboren wird? Nach einigen Studien, die mit einer Zange genommen werden sollen, w├╝rde mit jedem Monat eine Krankheit verbunden sein

Paul Winchester, einer der Autoren dieser Studie, erkl├Ąrte gegen├╝ber der britischen Zeitung Telegraph, dass der Juni scheinbar der Juni sei schlimmster Monat, um schwanger zu werden und er illustrierte auch, was die Ursache dieser Daten sein k├Ânnte.

Wie auf der k├╝rzlich in Baltimore k├╝rzlich abgehaltenen Jahrestagung der American Society for Reproductive Medicine erl├Ąutert wurde, h├Ątten Kinder, die zu Weihnachten geboren wurden, mehr ├ťberlebenschancen - insbesondere drei weitere - alle zweihundert Schwangerschaften -, w├Ąhrend sie im Juni unter den Kindern schwanger wurden Es hat eine h├Âhere Inzidenz von Spina Bifida und Kindersterblichkeit.

Der Wissenschaftler gibt das an

Der Valentinstag ist einer der Momente, in denen es weniger wahrscheinlich ist, ein Kind zu zeugen, w├Ąhrend Weihnachten wie ein sehr positiver Moment aussieht

Der Herbst ist die beste Zeit, um schwanger zu werden

Aber warum sollte der Juni vermieden werden?

Alles sollte nach Umweltfaktoren gesucht werden, die den Verlauf der Schwangerschaft beeinflussen, insbesondere bei der Aufnahme von Vitamin DEin Vitamin, das f├╝r die Gesundheit von Mutter und Kind wichtig ist. Dieses Vitamin wird vom K├Ârper durch die Einwirkung ultravioletter Sonnenstrahlen synthetisiert.
Kinder, die im Sommer geboren wurden, w├Ąren st├Ąrker, wie andere aktuelle Studien zeigen, dank der Tatsache, dass der m├╝tterliche Organismus im dritten Schwangerschaftsdrittel so viel Vitamin D synthetisiert.
Auch zu dieser Jahreszeit enthielt das Blut von Frauen eine h├Âhere Dichte Pestizide (deren Felder im Sommer bespr├╝ht werden), was sich negativ auf die Gesundheit zuk├╝nftiger M├╝tter und sogar des ungeborenen Kindes auswirkt.
Nat├╝rlich weisen die Forscher darauf hin, dass dies nur theoretische Schlussfolgerungen sind und dass sie bei den Frauen, die sie sind, keine Bedenken aufkommen lassen sollten im Juni schwanger: Die Forschung hatte vor allem das Ziel, den Zusammenhang zwischen menschlicher Fortpflanzung und Saisonalit├Ąt zu verstehen, und jede Schwangerschaft unterscheidet sich von der anderen.

die gute leistung einer schwangerschaft Es h├Ąngt mit einer Vielzahl von Faktoren zusammen, und was f├╝r die Gew├Ąhrleistung einer gesunden und physiologischen Schwangerschaft am wichtigsten ist, ist es, einem gesunden Lebensstil so zu folgen, dass er sich und dem ungeborenen Kind eine gute Gesundheit sichern kann.

Video: Mit Schwangerschaftstest erwischt! Aufl├Âsung in der Infobox