Jonny, der dank seines Hundes Autismus bekämpft


Das Video eines autistischen Kindes, das f√ľr seinen Hund Xena ein Lied singt, wird viral

In Diesem Artikel:

Jonny hat acht Jahre und leidet an einer Form von Autismus (READ) dass er im Laufe der Jahre ein stilles Kind, einen Succubus von Stimmungsschwankungen und eine in sich geschlossene Welt aus Isolation und Einsamkeit gemacht hatte.
Aber dann ist es angekommen Xena, ein Mischling, der in nur zwei Monaten die Situation komplett auf den Kopf gestellt hat und Jonny zu einem freudigen und lächelnden Kind macht.
LESEN SIE AUCH: DAS AUTHISMUS-SYNDROM, WIE ES MANIFESTIERT IST
Jonnys Mutter erz√§hlt, dass das Kind eine gegr√ľndet hat sehr starke Bindung Mit dem Welpen hat er ihn zum ersten Mal getroffen und Xena leckte sich die Hand.
Vielleicht, weil er verstand, dass die kleine Xena Hilfe brauchte, um in einer liebevollen Familie aufgenommen zu werden, weil sie lange Zeit in einem Käfig gefangen gehalten wurde, unterernährt, verwundet, mißhandelt. Und sie war in einem Tierheim angekommen, wo der kleine Welpe mit der Kraft eines Kriegers reagierte (und tatsächlich nannten sie sie Xena), um heilen zu können und wieder auf die Beine zu kommen.

LESEN SIE AUCH: Autismus, ein anderer Gesichtspunkt zur Pflege

Jonny kam dank einer Spendenaktion, die organisiert wurde, um die Aktivit√§ten der Tierheime zu unterst√ľtzen. Dort trafen sich das Kind und der Hund und zwischen ihnen wurde ein richtiger Schuss gemacht Blitzschlag.
Seit Xena in ihr Leben eingetreten ist, hat sich das Kind deutlich ver√§ndert: Sie l√§chelt, spricht, ist immer bei ihrem Welpen und w√ľrde sie niemals verlassen wollen (READ).
Eine sehr starke und offensichtliche Best√§tigung der Beziehung zu Haustiere kann f√ľr die Behandlung autistischer Syndrome n√ľtzlich sein.
Hier ist ein Video, in dem Jonny mit Xena singt

Video: JSC Saisonvorbereitung 2019