# Ioleggoperch├Ę: Die IEA-Kampagne zur Lesef├Ârderung


Die nationale Kampagne der IEA wird die Leser mobilisieren und sie zu wahren Botschaftern der Sch├Ânheit des Lesens machen

In Diesem Artikel:

Lesen f├Ârdern

Das Rennen hat begonnen 9. Februar und es wird das enden 23. April, Welttag des Buches und des Urheberrechts und Anfang Mai der B├╝cher.

Die gro├če nationale Initiative von F├Ârderung von B├╝chern und Lesen # ioleggoperch├ę wird Leser in ganz Italien mobilisieren, indem sie sie in echte verwandeln Messengers "Bereit f├╝r alles", um alle auf die Sch├Ânheit und den Wert des Lesens aufmerksam zu machen.

Universit├Ąten, Schulen, Pl├Ątze, Buchhandlungen, Bibliotheken und Superm├Ąrkte werden die Knotenpunkte einer weit verbreiteten Veranstaltung sein, die idealerweise durch Z├╝ge verbunden wird - dank einer besonderen Zusammenarbeit mit der Gruppe Ferrovie dello Stato Italiane -, an der Boten des 23. April anwesend sein werden Original ein besonderes Geschenk f├╝r Nicht-Leser.
Ein physisches Netzwerk aber auch eins virtuelles und soziales Quadrat, Dank der Plattform Ioleggoperche, die mit einem einzigen Ziel geschaffen wurde: das Lesen derjenigen zu infizieren, die die Freude an B├╝chern nicht kennen: "# ioleggoperch├ę geboren, um diejenigen anzuregen, die es liest wenig oder liest gar nicht.

Lass uns dar├╝ber reden die H├Ąlfte der Italiener. Wir sprechen sie an und verlassen uns auf die authentische Leidenschaft der Leser, die zu echten Botschaftern, jungen Menschen und Erwachsenen werden, die in der Lage sind, andere zu gewinnen und zu gewinnen, wo immer dies m├Âglich ist. Der Schl├╝ssel zu dieser Neugier sind die B├╝cher, 23 Romane und ein 24. Spezialtitel von Daniel Pennac, der von den Verlegern eigens f├╝r diesen Zweck ausgew├Ąhlt wurde

erkl├Ąrte das Pr├Ąsident von AIE, Marco Polillo.

B├╝cher, die Kindern vor Stereotypen vorgelesen werden

werden 240 tausend B├╝cher in einer Sonderausgabe, die Boten am 23. April an Nichtleser anvertrauen werden: eine Halskette mit 24 Titelnvon AIE-Verlegern wegen ihrer literarischen Qualit├Ąt ausgew├Ąhlt und sogar von denen gesch├Ątzt, die wenig oder kein Gesetz lesen. Die Autoren der 24 Werke, die f├╝r diese Sonderausgabe kein Copyright erhalten haben, sind: Kader Abdolah; Kamal Abdulla; Alter & Scarpelli, Mario Monicelli; Silvia Avallone; Alessandro Baricco; Ronald Everett Capps; Paola Capriolo; Massimo Carlotto; Sveva Casati Modignani; Cristiano Cavina; Andrea De Carlo; Diego De Silva; Khaled Hosseini; Erin Hunter; Emily Lockhart; Margaret Mazzantini; Giuseppe Munforte; Y┼Źko Ogawa; Maria Pace Ottieri; Daniel Pennac; Roberto Riccardi; Luis Sep├║lveda; Marcello Simoni; Andrea Vitali
Es wird ein Netzwerk von Tausenden von Lesebotschaftern sein, die die Aufgabe haben vertrauen Sie diese B├╝cher denjenigen an, die nicht lesen.
Die Rekrutierung dieser Botschafter des Lesens hat bereits begonnen und wird in erster Linie Universit├Ąten, aber auch Schulen, Bibliotheken, Bibliotheken und Verb├Ąnde einbeziehen.
# ioleggoper wirkt sich aus Universit├Ąten und Schulen, in dem die jungen Studenten - dank Crossa ein Buch - durch einen Mechanismus des Austauschs und des Austauschs von Zitaten aus den beliebtesten B├╝chern und durch ein echtes Bookcrossing zu Protagonisten werden.

die Bibliotheken und Bibliotheken, die sich mit gro├čer Begeisterung zusammengeschlossen haben, werden Protagonisten sowohl f├╝r die B├╝chersammlung als auch f├╝r die Organisation der Initiativen sein: Insbesondere am 23. April bleibt die Wei├če Nacht der Buchhandlungen bis 24 Uhr ge├Âffnet.
Sie sind auch beteiligt f├╝nf st├Ądte: In Turin, Vicenza, Rom, Cosenza und Sassari werden - dank Piazza a book - reale R├Ąume f├╝r das Lesen aktiviert, in denen Leser und Nichtleser lesen, konsultieren, ihre Leidenschaft nach einem Erfahrungsmechanismus teilen k├Ânnen spontan und viral.
# ioleggoperch├ę wirkt sich auf das gesamte Staatsgebiet aus, hat jedoch eine ├Ąhnliche Wirkung Epizentrum Mailand. Die Veranstaltung ist in der Tat Teil der Initiativen von Milan City of Book 2015.

Lesen Sie mit Ihren Kindern, wie sch├Ân

23. April, Welttag des Buches

Am 23. April werden Tausende von leidenschaftlichen Lesern, die Messengers, 240.000 B├╝cher an beliebig viele "schl├Ąfrige" Leser in ganz Italien an jedem geeigneten Ort liefern. Diese Gruppe von echten Botschafterinnen des Lesens wird mit der Mitschuld von ├╝ber tausend Bibliotheken zusammengestellt, ebenso wie viele Bibliotheken, Universit├Ąten, Schulen, Verb├Ąnde, Literaturfestivals, die eine f├╝hrende Rolle sowohl bei der Rekrutierung als auch bei der Sammlung von B├╝chern und Dank vieler Initiativen das Leben schenken, diese Freude und Leidenschaft f├╝r B├╝cher.

Dank einer Vereinbarung mit der LIA-Stiftung werden auch blinde Boten mit einbezogen, die au├čergew├Âhnliche Zeugen f├╝r den Wert des Lesens sind. Auch aus Mailand wird der Sender live auf Rai3 ├╝bertragenLive-Veranstaltung in die ber├╝hmte Pers├Ânlichkeiten eingreifen, aber auch Botschafter und Leser, um die Freude am Lesen dynamisch zu erz├Ąhlen.

Alice im Wunderland

Die 10 besten B├╝cher f├╝r Kinder | FOTOS (10 Bilder) Die 10 besten B├╝cher f├╝r Kinder | Die Top Ten der meisten Eblog-Kinderb├╝cher in der Literaturgeschichte

Der italienische Verlegerverband mit # ioleggoperch├Ę setzt sich weiterhin f├╝r g├╝ltiges Lesen ein und unterst├╝tzt die Institutionen bei einer Arbeit von hohem zivilem Wert. Es ist ein beispielhaftes Modell daf├╝r, wie ├Âffentliche und private Menschen f├╝r das kulturelle Wachstum der B├╝rger zusammenarbeiten k├Ânnen

hat in den letzten Tagen das erkl├Ąrt Minister Dario FranceschinIch halte mich an die Initiative.

# iolegg, weil es das Buch in ein angenehmes Erlebnis verwandeln m├Âchte, ein Netzwerk, zu dem es geh├Ârt, eine Leidenschaft, die dank der Beteiligung von Lesern, die noch nicht genug geniessen k├Ânnen, an Nicht-Leser ├╝bertragen werden kann von einem guten Buch. Die soziale und erfahrungsbezogene Dimension dieser Initiative, zusammen mit der systemischen Mobilisierung aller, die an den Wert des Lesens glauben, macht ioleggoper zur ersten wirklich kollektiven Demonstration auf nationaler Ebene zur F├Ârderung des Lesens. Lesen ist sch├Ân, es ist sexy und um es diesmal zu sagen, sind sie die leidenschaftlichsten Unterst├╝tzer des Buches, die Leser

schloss Laura Donnini, Vizepr├Ąsidentin von AIE.

Lesen Sie vor und nach der Geburt, um eine Verbindung herzustellen

Das Projekt - bearbeitet von AIE (Italienischer Verlegerverband), und in Zusammenarbeit mit ALI (Italienischer Buchh├Ąndlerverband - Confcommercio), AIB (Italienischer Bibliotheksverband), Zentrum f├╝r Buch und Lesen von MIBACT (Ministerium f├╝r Kulturerbe, Kulturelle Aktivit├Ąten und Tourismus), Milan City of Book 2015 - Stadtverwaltung realisiert von Mailand und mit dem Beitrag von RAI und RAI3 - ist ein Aufruf an alle, die an den Wert von B├╝chern und Lesen glauben.
# ioleggoperch├ę steht unter der Schirmherrschaft von ANCI (Nationaler Verband italienischer Gemeinden), Stadtverwaltung Mailand, CRUI (Konferenz der Rektoren der italienischen Universit├Ąten), MIBACT (Ministerium f├╝r Kulturerbe, Kulturelle Aktivit├Ąten und Tourismus); Hauptpartner Ferrovie dello Stato Italiane Group; Partner 3M-Post-it┬«, Artic Paper, CEVA-Logistik, Veneta Graphics, Messaggerie Libri, TIM. Mediapartner der Initiative: Corriere della Sera, Mondadori-Gruppe, La Repubblica, RAI.
Zu vertiefen

Video: