Internationale Adoption: Verfahren, Kosten und zugelassene Stellen


Alles ├╝ber die internationale Adoption: Wie stellt man die Frage und was sind die Kosten? Die Erfahrungen und Geschichten von Adoptivfamilien

In Diesem Artikel:

Internationale annahme

In Italien werden jedes Jahr etwa eintausend Kinder f├╝r adoptierbar erkl├Ąrt, verglichen mit zehntausend Antr├Ągen auf Adoption von Paaren von Eltern und Alleinstehenden.

Linternationale annahme bleibt eine Alternative, die mit zunehmender H├Ąufigkeit ber├╝cksichtigt wird. Aber ein Kind im Ausland zu adoptieren ist ├╝berhaupt nicht einfach und es ist auch sehr teuer.

Eine Untersuchung der Republik weist darauf hin, dass b├╝rokratische Schwierigkeiten und hohe Kosten zu den Ursachen gef├╝hrt haben, die dazu gef├╝hrt haben, dass die Zahl der italienischen Paare, die ein Kind im Ausland adoptiert haben, zur├╝ckgegangen ist. 2013 nahmen sie 2291 Paare gegen 2469 im Jahr 2012 an. Die Rolle spielt auch eine wichtige Rolle Wirtschaftskrise.

Wenn Sie sich unsicher und unsicher f├╝hlen wirtschaftliche Sicherheit es werden weniger Kinder gemacht, weniger Kinder adoptiert. Im Allgemeinen f├╝hlt man sich entmutigt ├╝ber ein Verfahren, das als langwierig, umst├Ąndlich und mit einem unsicheren Ergebnis beurteilt wird.

Iter zur internationalen Adoption

L 'ein Kind adoptieren f├Ąngt auf die gleiche Weise an, sowohl f├╝r diejenigen, die sich f├╝r eine Adoption in Italien entscheiden, als auch f├╝r die internationale. Wir m├╝ssen einen vorlegen Nachfrage beim Minderheitengericht ihrer Stadt (das Formular ist in den Kanzleien erh├Ąltlich), um ihre Bereitschaft zur Adoption eines Kindes zu best├Ątigen. Dem Antrag sind einige Dokumente beizuf├╝gen:

  • Geburtsurkunde des Antragstellers;
  • Familienstand;
  • Bescheinigung des behandelnden Arztes;
  • Wirtschaftszertifikate: Mod.101 oder Mod.740 oder Gehaltsscheck;
  • Bescheinigung des Gerichtsregisters der Antragsteller;
  • Notorische Handlung oder Ersatzerkl├Ąrung mit der Bescheinigung, dass zwischen den Adoptivpartnern keine pers├Ânliche Trennung vorliegt, auch nicht in der Tat

Nach dem Gesetz 184/83 (ge├Ąndert durch das Gesetz 149/2001), das sowohl national als auch international die Adoption und die ├ťbertragung regelt, kann verheiratete Paare f├╝r mindestens drei Jahre adoptieren oder "dieser Zeitraum erreicht die Dauer der Ehe um die Zeit des vorehelichen Zusammenlebens, wobei zwischen ihnen tats├Ąchlich keine pers├Ânliche Trennung besteht und die geeignet sind, die Kinder, die adoptieren wollen, zu erziehen, zu unterrichten und zu unterhalten."

Die Mindestdifferenz zwischen Adoptierenden und Adoptierten muss 18 Jahre betragen, und die maximale Differenz zwischen Adoptierenden und Adoptierten betr├Ągt 45 Jahre f├╝r einen der Ehegatten, 55 Jahre f├╝r den anderen. Diese Grenze kann in dem Chaos erweitert werden, in dem zwei oder mehr kleine Br├╝der adoptiert werden oder wenn sie ein leibliches oder adoptives minderj├Ąhriges Kind haben. Allerdings ist es gut zu wissen, dass die Beh├Ârden vieler fremder L├Ąnder hinsichtlich des Alters ihrer Eltern strengere Grenzen haben und h├Ąufig j├╝ngere Paare bevorzugen.

Nach Einreichung des Antrags weist das Tribunal die Aufgabe zu Soziale Bedienstete Um das Paar der angehenden Eltern zu untersuchen, wird die Forschung innerhalb von 4 Monaten durchgef├╝hrt, Hausbesuche und Treffen werden stattfinden. Dann hat der Gerichtshof zwei Monate, nachdem die Territorialdienste ihren Abschlussbericht vorgelegt haben, das Paar einzuberufen und den Antrag zu genehmigenEignung des Paares zur Annahme.

Einmal erhielt das Eignungsdekret das Paar innerhalb eines Jahres Sie k├Ânnen sich an eine der Organisationen wenden, die sich in Italien mit internationaler Adoption befassen. Es wird diese Verbindung sein, um die Zeitpunkte und M├Âglichkeiten der Bewerbung anzugeben.

Wenn die Institution, die mit dem Ausland in Kontakt gebracht wurde, die Verf├╝gbarkeit eines Kindes zur Adoption erhalten hat, wird es organisiert Paar Begegnungen mit dem Kind In diesem Land m├╝ssen ausl├Ąndische Beh├Ârden die Adoption positiv bewerten.

Nach demZulassung Aus dem Ausland genehmigt die Kommission f├╝r internationale Adoptionen die Einreise und den Aufenthalt des in Italien adoptierten Kindes, zu diesem Zeitpunkt beginnt der Zeitraum vorausschauende Zuordnung Am Ende wird das Kind legal Teil seiner neuen italienischen Familie.

Autorisierte Stellen sind international anerkannt

Das Gesetz ist jedoch klar: Eine internationale Adoption kann nur dann erfolgreich abgeschlossen werden, wenn Sie sich auf eine von der Kommission f├╝r internationale Adoptionen, die sich w├Ąhrend des gesamten Prozesses um die Begleitung der Eltern k├╝mmert, mit ausl├Ąndischen Beh├Ârden zusammenarbeitet, Auslandsreisen koordiniert und Kurse f├╝r Eltern organisiert.
Eine aktualisierte Liste der zugelassenen Einrichtungen ist auf der Website der Adoptionskommission verf├╝gbar, die jeweils in einigen L├Ąndern t├Ątig ist. Wenn das Paar es vorziehen w├╝rde, ein Kind in einem anderen als einem anderen Land zu adoptieren, kann es sich f├╝r eine Institution entscheiden, die im ausgew├Ąhlten Land t├Ątig ist.

Eine der aktivsten akkreditierten Stellen ist dieAi.Bi. Freunde von Kindern die in ganz Italien B├╝ros hat, die sich um das Verfahren k├╝mmern Internationale Adoption aus Mailand in Palermo und ist in vielen L├Ąndern t├Ątig, vom Kongo bis zur Ukraine.

Kosten der internationalen Adoption

Im Durchschnitt sind die Kosten von 40 Tausend Euro. Wie bereits zu Beginn gesagt, f├╝llen Sie einfach einen kostenlosen Antrag auf Verf├╝gbarkeit aus, aber dann alles, was danach kommt, von folgenden Verfahren aus, um autorisierte Agenturen, Auslandsreisen, Servicegeb├╝hren in Italien und Italien zu kontaktieren Ausgaben, die nach der Adoption unterst├╝tzt werden m├╝ssen (und die nur f├╝r 50% von der Steuererkl├Ąrung abgezogen werden k├Ânnen) sind a wirtschaftlicher Abfluss.

Der italienische Staat bietet Unterst├╝tzung f├╝r die geborene Frau und auch f├╝r diejenigen, die sich f├╝r eine Adoption in Italien entscheiden, w├Ąhrend sie denjenigen, die sich f├╝r eine internationale Adoption entscheiden, keine Hilfe und Unterst├╝tzung garantiert.

Und dann gibt es das Chaos, das mit den Kosten der autorisierten Stellen zusammenh├Ąngt, die in den L├Ąndern t├Ątig sind, in denen internationale Adoptionen stattfinden und die Eltern w├Ąhrend des gesamten Prozesses unterst├╝tzen. Die verschiedenen gemeinn├╝tzigen Organisationen und Nichtregierungsorganisationen sind verpflichtet, sich mit der EU in Verbindung zu setzen CAI (International Adoptions Committee) die Kosten f├╝r jedes Land, in dem sie sich aus├╝ben, werden den Paaren, die sie ansprechen, verlangt. Und Cai muss aktualisieren und ├╝berpr├╝fen, ob die Zahlen ausreichend sind.

Wie man ein Kind adoptiert

die Dienstleistungen und Kosten Sie sind im Allgemeinen wie folgt aufgeteilt: zwischen 3000 und 7500 Euro f├╝r in Italien erbrachte Dienstleistungen (Schulungskurse, professionelle Interventionen, Dienstleistungen nach der Adoption und was die Verwaltung der Praxis betrifft); eine Figur, die auch dazu kommen kann 18.000 Euro f├╝r Dienstleistungen, die von denselben Stellen im Ausland erbracht werden. Dar├╝ber hinaus m├╝ssen zuk├╝nftige Eltern die Unterhalt des Minderj├Ąhrigen in der Struktur, in der er untergebracht ist, in der Zwischenzeit, in der die Praxis stattfindet, bezahlen. Und wieder die Reise und das Essen und die Unterbringung des Paares im Ausland.

Schlie├člich werden die Kosten f├╝r die Aufrechterhaltung des Sitzes der Einrichtung, die Kosten f├╝r die Verwaltung und Aufrechterhaltung des B├╝ros auf alle Eltern verteilt, die eine Praxis begonnen haben.

Und nach all dem langen b├╝rokratischen Prozess und dieser wirtschaftlichen Entw├Ąsserung gibt es keine Gewissheit, dass die Praxis erfolgreich ist und es gelingt, das Kind nach Italien zu bringen. Es kann vorkommen, dass ein sogenannter auftritt Land Krise Das hindert Sie daran, die Praxis fortzusetzen und zwingt Sie, von Anfang an zu beginnen.

Erfahrungen

Was bedeutet es, Adoptiveltern zu werden, und wie setzt man den langen Prozess um, der f├╝r die Adoption eines Kindes erforderlich ist? Viele der Zeugnisse und der Erfahrungen M├╝tter und Pflegeeltern, die im Netz sind. Zum Beispiel erz├Ąhlt Holly im Forum von behappyfamily, das der Adoption gewidmet ist, wie es ihr gelungen ist, ihr Baby aus S├╝dkorea nach Hause zu bringen.

Aus Vietnam sind jedoch drei Br├╝der gekommen, die von diesem Ehepaar adoptiert wurden und ihre eigene Geschichte hinterlie├čen Erfahrung auf der NAAA-Website (Network Assistance Assistance Welcome - Onlus) eine Vereinigung, die im Rahmen der internationalen Adoption in 12 L├Ąndern der Welt t├Ątig ist.

Schlie├člich sind die Farben der M├╝tter ein Blog, in dem Geschichten und Ratschl├Ąge von Adoptivm├╝tter gesammelt werden.

Internationales Adoptionsforum

Im Internet finden wir zahlreiche Foren und Diskussionsgruppen zum aktuellen Thema der Adoptionen, sowohl national als auch international. Eines der reichsten ist Ai.Bi, das, wie gesagt, eine anerkannte Institution f├╝r die Adoption im Ausland ist.

Die Teilnahme an diesen Diskussionen bietet die Gelegenheit, einen Moment der Konfrontation mit anderen Paaren aufstrebender Eltern zu f├╝hren, die denselben Weg eingeschlagen haben, und auch Zweifel auszur├Ąumen, die w├Ąhrend des Adoptionsprozesses auftreten k├Ânnen.

Auch im Forum von behappyfamily gibt es ein Forum zur Adoption, sehr reichhaltig und sehr aktiv

Auf der Website des Adoptionsausschusses alle f├╝r die internationale Adoption n├╝tzlichen Informationen

N├╝tzliche Dienste und Niederlassungen

In Italien gibt es mehrere Strukturen, die sich mit Hilfs-, Orientierungs- und Informationsdiensten f├╝r diejenigen befassen, die sich f├╝r diesen Weg entscheiden. A Gaeta, Im Service Center in der Via Firenze 2, in Zusammenarbeit mit der Ernesto Volunteer Association, werden beispielsweise die International Adoption Office. Es bietet einen Service der Rezeption, Orientierung und Information ├╝ber den gesamten Weg der internationalen Adoption. Es bietet rechtliche und psychologische Unterst├╝tzung vom ersten Moment des Verfahrens bis zur Ankunft des Kindes in der Familie und auch in der Zeit nach der Adoption.

Der Freiwillige Di Biase hat die Dienstleistungen, die das Desk bieten kann, besonders veranschaulicht:

Information, Vorbereitung und Unterst├╝tzung von Paaren im Adoptionsverfahren und Unterst├╝tzung nach der Adoption mit Fachleuten (Sozialarbeiter, Psychologe, P├Ądagoge, Arzt und Rechtsanwalt); Hilfe f├╝r Familien im Ausland mit Fachleuten (Dolmetscher, Reiseleiter, Psychologe) Kooperations- und Subsidiarit├Ątsaktivit├Ąten und -projekte in Ungarn. Eine 360 ÔÇőÔÇő┬░ -Hilfe, die mit der Unterst├╝tzung der Verfahren zur Erlangung der Eignung f├╝r das Jugendgericht beginnt und auch weiterhin in Form von Unterst├╝tzung f├╝r Elternschaft, Familie, Schule und soziale Integration angenommen wird des Kindes

Der Counter ist nach Absprache per E-Mail erreichbar: [email protected]

Video: Inzuchtehen in islamischen Kulturen 1/3 TABU - f├╝r DE zugelassene Fakten - Doku Deutsch - Bildung