Der Instinkt f√ľr das Nisten w√§hrend der Schwangerschaft ist angeboren


Warum sind schwangere Frauen besessen von Organisation und Sauberkeit? Es ist instinktiv, ein sicheres Nest f√ľr das Baby zu schaffen

In Diesem Artikel:

Instinkt des Nestes während der Schwangerschaft

Es ist ein Instinkt das vereint die Frauen, aber auch die V√∂gel, die Katzen, die Hunde und alle Lebewesen, die einen Welpen geb√§ren werden. Es ist der Instinkt f√ľr das Nisten, die Besessenheit, sich zu organisieren, das Haus und das Schlafzimmer einzurichten, Dinge f√ľr den Neugeborenen zu kaufen, sich nur mit positiven Menschen zu umgeben. Alles damit das Kind eine sichere Umgebung findet. Das sicherste und herzlichste m√∂glich.

Ein Instinkt, der in unserem entferntesten Ursprung verwurzelt ist und sich auf die prähistorische Frau in uns bezieht.

Das Ph√§nomen soll beleuchtet werden. Eine Gruppe von Forschern der McMaster University in Kanada, angef√ľhrt von Marla Anderson, die entdeckt haben, wie das obsessive Verhalten benannt wurde nisten (oder der Instinkt des Nestes) ist nicht irrational, sondern das Ergebnis eines Mechanismus zum Schutz des Kindes, das geboren werden muss.

Richten Sie das erste Schlafzimmer des Babys ein

Wie manifestiert sich dieser Instinkt?

Frauen werden mehr selektiv, verbringe ihre Zeit lieber mit Vertrauenspersonen, s√§ubere das Haus, ordne das t√§gliche Leben und die Wohnr√§ume entsprechend dem Baby an, bereite die Lieferung im Detail vor. Kurz gesagt, sie √ľberlassen nichts dem Zufall und scheinen dies seit Millionen von Jahren zu tun.

Eine normale und instinktive Sache, denn die Kontrolle √ľber die Umgebung ist ein grundlegendes Merkmal der Geburtsvorbereitung.

Der Forscher erklärt, dass der Höhepunkt der Verschachtelung laut der Studie im dritten Schwangerschaftsdrittel der Schwangerschaft auftritt, was darauf hindeutet, dass es eine wichtige Etappe der Geburt darstellt.

"Es ist ein Instinkt, der uns von der Vergangenheit unserer Vorfahren erzählt: Die Schaffung einer sicheren Umgebung hilft, die Bindung und Bindung zwischen Mutter und Kind zu fördern", erklärt er.

Zehn Dinge, die das Baby bei der Ankunft nicht kaufen sollte

Aber wie manifestiert sich der Nestinstinkt? Es ist sicherlich von Frau zu Frau unterschiedlich.

Jemand zieht es vor, die Arbeit wie ein Huhn in der Wohnung zu schlie√üen, jemand anderes wirft Laken und Handt√ľcher weg, um alles brandneu zu machen, oder zerlegt die Kn√∂pfe von K√ľchenschr√§nken, um die Schrauben gr√ľndlich zu reinigen und neu anzuordnen und zur√ľckzusetzen von der Garderobe des Kindes, st√§ndige Reinigung und Organisation des Hauses und so weiter...

Achten Sie auf die Signale, aber sorgen Sie sich nicht um alles

Die Heimkehr mit dem Neugeborenen (9 Bilder) Rat f√ľr die R√ľckkehr mit dem Neugeborenen. F√ľr den Empfang des Kindes muss alles bereit sein

Eine unendliche Reihe von Aktivit√§ten, die eine gute Dosis Energie erfordern. Und da in den letzten Monaten der Schwangerschaft M√ľdigkeit zu sp√ľren ist, ist klar, wie sehr der Instinkt des Nestes eine sehr starke Motivationskraft darstellt.

Nun m√ľssen wir erneut nachforschen, um zu verstehen, ob der Nestinstinkt auch bei Adoptivm√ľttern und wartenden V√§tern vorhanden ist.

Video: Ein verbummelter Student | von Gustav Sack (Autobiographischer Roman)