Poolinfektionen: Symptome und Vorbeugung


Im Sommer geh├Âren die Pools zu den beliebtesten Reisezielen f├╝r Familien. Trotz der Vorteile von Sport und Spa├č f├╝r Kinder birgt der Besuch eines Schwimmbeckens die Gefahr von Infektionen

In Diesem Artikel: RISIKEN IM POOL - In der Sommersaison sind Pools ein beliebtes Ziel f├╝r Familien mit Kindern, f├╝r Campus und Sommerlager. Um der Hitze des Nachmittags zu entfliehen oder sich auf einen Strandurlaub vorzubereiten, bringen Sie die Kinder zum Pool, damit der Spa├č garantiert ist. Trotz der Vorteile des Schwimmens und der sportlichen Aktivit├Ąt umfasst der Besuch der Schwimmb├Ąder die Gefahr des Kontakts mit Bakterien, Pilzen und Viren.
SIE K├ľNNEN AUCH INTERESSIERT WERDEN: Meer oder Schwimmbad? So kleiden Sie Kinder an
Eine Disziplin, die I regelt, wurde eingef├╝hrt Anforderungen an die Schwimmbeckenhygiene Die f├╝r die Infektionen verantwortlichen Mikroorganismen treffen jedoch bei den Besuchern ein, breiten sich in den warmen und feuchten Zonen des Schwimmbeckens aus und widersetzen sich in einigen F├Ąllen der Wirkung des Chlors. einige Infektionen die im Pool kontrahiert werden k├Ânnen, erfordern den einsatz von antibiotika oder gezielten behandlungen, wobei die empfehlung empfohlen wird, die ersten Anzeichen nicht zu untersch├Ątzen. Welche Symptome bei Kindern nach einem Tag am Pool zu kontrollieren?
SYMPTOME INFEKTIONEN IM POOL
- Erbrechen, ├ťbelkeit und Durchfall Nachdem er sich im Pool befindet, gibt es Symptome, die auf einen in der Struktur kontrahierten Virus zur├╝ckzuf├╝hren sind. Sie sind Symptome, die bei vielen anderen Erkrankungen ├╝blich sind. Um die Ursache zu isolieren, ist es ratsam, dem behandelnden Arzt mitzuteilen, dass das Kind im Pool war.
- Probleme Haut: Sie m├╝ssen auf Blasen, Wunden, kugel├Ąhnliche Verdickungen, Irritationen bei kleinen Absch├╝rfungen, Papeln oder kleinen Pusteln achten.
- Nagelbedingungen: Die Änderungen, die gesucht und dem Arzt gemeldet werden müssen, sind Vergilbung, Flecken oder Teile, die dicker werden.
- Allgemeine Bedingungen des Fu├čes: besonders Warzen, ├╝berpr├╝fen Sie die Fu├čsohle und zwischen den Zehen.
- Geh├Ârst├Ârungen: summende, ged├Ąmpfte Wirkung oder lokale Schmerzen.
- Reizung der Augen mit ├╝berm├Ą├čigem Rei├čen und Sekret.
LESEN SIE AUCH: So sch├╝tzen Sie Kinderhaut vor Sonnenbrand
Wie kann man Poolinfektionen verhindern? Das Risiko, mit diesen Mikroorganismen in Kontakt zu treten, ist eine Eventualit├Ąt und kann sicherlich begrenzt werden, wenn bestimmte Vorsichtsma├čnahmen beachtet werden. Welche allgemeinen Ma├čnahmen k├Ânnen wir Kindern beibringen, Ansteckung im Pool zu vermeiden?
WIE INFEKTIONEN IM POOL VERHINDERN
- Verwenden Sie nur Ihr eigenes Handtuchoder und ihre Hausschuhe
- Bleiben Sie nicht lange in den nassen Bereichen am Pool
- Tragen Sie wasserdichte Brille um die Augen zu sch├╝tzen
- Ausf├╝hren lange Duschen nach dem aufenthalt in der struktur
- Verwenden Sie die Pantoffeln in den Bewegungen
- Versuchen Sie, das zu behalten trockene F├╝├čeIch bin nicht im Wasser
- Entfernen Sie das restliche Wasser von den Ohren
- Decken Sie alle Verletzungen oder geringf├╝gigen Abrieb ab.
- Nach dem Duschen gut trocknenBesonders in den K├Ârperteilen, wo sich Falten der Haut befinden, die als Stagnation f├╝r die Bakterien wirken k├Ânnten: Leiste, Achselh├Âhlen, zwischen den Zehen.
bearbeitet von Daniela Poggi

Im Pool mit Kindern gibt es was zu erwarten


Video: