In Mailand Prämien für neue Mütter, um Geburten zu fördern


Ein Bonus für neue Mütter in Mailand zur Förderung von Geburten: Ein Beitrag, der vom vierten Monat der Schwangerschaft bis zum ersten Lebensjahr des Kindes beantragt werden kann

In Diesem Artikel:

Boni für neue Mütter in Mailand

die Geburten fallen In unserem Land hat die Generation von dreißig und vierzig Jahren lange Zeit zwischen Prekarität, Krise und stressigen Lebensrhythmen Schwierigkeiten, eine Familie zu gründen, und es wird sogar schwierig, an ein Kind zu denken.

Die Stadt Mailand hat deshalb an ein gedacht Prämien für neue Mütter, ein Beitrag, der ab dem vierten Schwangerschaftsmonat bis zum ersten Lebensjahr des Kindes beantragt werden kann. Je nach Einkommen wird die wirtschaftliche Unterstützung abgehen 500 bis 1.500 Euro einmalig und kann in Dienstleistungen ausgegeben werden: Babysitter, Besuche, Windeln, Milchpulver usw. Wie er erklärt Pierfrancesco Majorino, Sozialpolitikerin, könnten wir bis 2016 mit 2 Millionen Euro beginnen, um 2.000 neuen Müttern und Familien zu helfen.

Baby Bonus am Start! Hier ist, wann die Anwendung präsentiert werden soll

Die Stadt Mailand möchte sich daher auf Frauen konzentrieren, auf die Schwangerschaft, um eine positive Veränderung auszulösen. Eine konkrete Hilfe nicht nur für die ärmsten Frauen, sondern auch für Haushalte mit normalem Einkommen, die weniger Schutz und Garantien haben. Unterstützung für alle ohne Diskriminierung von Müttern bis zu heterosexuellen und homosexuellen Paaren.

Angesichts des Auslaufens des Mandats von Pisapia könnte man an einen Wahlkampf denken, der Stadtrat betont jedoch, dass er den Vorschlag konkret fortsetzen wird, auch wenn sich die Verwaltung ändern sollte. Da lesen wir weiter Republik Zusätzlich zu dem Plan hätte die Jagd nach den ersten Mitteln begonnen. Darüber hinaus wird ein weiteres Instrument für Familien gestartet, die sich in einer ernsthaften wirtschaftlichen Notlage befinden und von sozialen Diensten gefolgt werden: Einkaufsgutscheine für kleine und große Geschäfte.

Video: DAS EINE AUGE LACHT DAS ANDERE AUGE WEINT