In Frankreich k├Ânnen Schwule auch heiraten und ein Kind adoptieren


Franz├Âsische Revolution: ab dem n├Ąchsten Jahr keine Diskriminierung f├╝r homosexuelle Paare

In Diesem Artikel:

Gro├če Revolution in Frankreich hinsichtlich der Adoption und der Rechte homosexueller Paare.
von erstes Halbjahr 2013tats├Ąchlich k├Ânnen schwule Paare heiraten und sogar Kinder adoptieren (READ).
LESEN SIE AUCH: Wie wachsen die Kinder als homosexuelle Eltern auf?
Die Ank├╝ndigung wurde vom franz├Âsischen Premierminister Jean-Marc Ayrault w├Ąhrend einer Rede im Parlament. Ayrault sagte, dass sich das Unternehmen inzwischen erheblich weiterentwickelt hat und dass Mentalit├Ąt hat sich dahingehend ge├Ąndert, dass eine k├╝rzlich von den Franzosen durchgef├╝hrte Umfrage ergeben hat, dass 63% der Befragten eine Ehe und 56% eine Adoption durch gleichgeschlechtliche Paare bef├╝rworten.
LESEN SIE AUCH: Schwule Paare, in Italien k├Ânnen sie jemals heiraten?
Die ├Âffentliche Meinung und die Sensibilit├Ąt der B├╝rger folgen parallel zu den Ver├Ąnderungen der Gesellschaft: In Frankreich leben bereits 200.000 Kinder in homoparentiellen Familien.
Nicht mehr UnterscheidungDeshalb hat der Premierminister angek├╝ndigt, und ab dem n├Ąchsten Jahr haben alle homosexuellen Paare das Recht zu heiraten und auch Eltern zu werden.
LESEN SIE AUCH: In Italien mit zwei M├╝ttern und zwei V├Ątern
Ein in Italien ├╝berhaupt nicht erworbenes Recht, wo nicht einmal die Single kann ein Kind adoptieren (READ), w├Ąhrend im Rest der Welt die Vorschriften von Land zu Land variieren.
In den Niederlanden, Belgien, Spanien, Portugal, Kanada, S├╝dafrika, Schweden, Norwegen, D├Ąnemark, Island, Argentinien, Mexiko-Stadt und sechs US-Bundesstaaten k├Ânnen Homosexuelle Ehe schlie├čen und Kinder adoptieren.

Video: Homo-Ehe erhitzt die Gem├╝ter in Frankreich