In Dänemark eine Kampagne zur Förderung der Geburten


Dänemark hat eine Kampagne gestartet, um die aktuelle Geburtenrate zu erhöhen

In Diesem Artikel:

In Dänemark eine Kampagne zur Förderung der Geburten

Selbst in den bösartigsten, avantgardistischsten und "gesünderen" Ländern ist die Geburtenrate unter wirtschaftlichen und qualitativen Gesichtspunkten ein heikles Thema. die Dänemark hat eine gestartet Kampagne zur Erhöhung der Geburtenrate Das ist derzeit rückläufig und entspricht 1,9 Kindern pro Frau.

Eine Statistik, die zwar aus praktischer Sicht unverständlich ist, aber von den Experten mit Sorge gelesen wird. Wenn die Steigerungsrate der Geburten nicht mindestens steigt 2.1 Kinder Für jeden Bürger ist die Stabilität des Wohlstands gefährdet. In der Tat entspricht ein Staat mit weniger Kindern einem Land mit einem niedrigeren dänischen Arbeitsalter, das "Ressourcen" für ein gutes Funktionieren des Sozialstaats garantieren kann.

Die von der Regierung garantierten Maßnahmen und wirtschaftlichen Beiträge zur Unterstützung der Familien und zur Förderung der Geburten reichten nicht aus. Dänemark hat eine Kampagne für gestartet Ermutigen Sie junge Leute, sich fortzupflanzen und es rechtzeitig zu tun, bis die Fruchtbarkeit nicht gefährdet ist. Und wenn in den Grundschulen Sexualerziehung gelehrt wird, um ungewollte Schwangerschaften und vor allem sexuell übertragbare Krankheiten zu vermeiden, besteht die Verpflichtung der Regierung nun darin zu erklären, dass es zu riskant ist, zu lange auf Kinder zu warten.

In Schweden ein Video, um Kindern den Sex zu erklären

Als Ergebnis einige Assoziationen, wie z "Sex og Samfund"(Sex and Society, das Unterrichtsmaterial für Kindergärten und Schulen zur Verfügung stellt) hat ihre eigenen Programme geändert, um diese Kampagne zu unterstützen, und hat Lehrer dazu eingeladen, dasselbe zu tun." Es wird Kindern und Jugendlichen weiterhin die Bedeutung des Wissens erklären Ihren Körper und wie man Sexualität auf gesunde Weise leben kann, aber gleichzeitig werden Sie die Botschaft weitergeben, dass es nicht schlecht ist, schwanger zu werden, wenn Sie noch jung sind.

Wenn die Geburtenrate in Dänemark wieder zunimmt, wird der Sozialstaat in der Lage sein, seine Qualität und Effizienz aufrechtzuerhalten, wie der Verband Sex og Samfund erklärt. Und bereits in diesem Sommer wurden in Dänemark Kampagnen gestartet, um Paare zu unterstützen, die kurz davor sind, Kinder zu bekommen. Zum Beispiel hatte ein Reisebüro die Aktion "Do it for Denmark" gefördert: Prämien und Vorräte an Windeln und anderen Produkten für Kinder, Reisen als Geschenk für diejenigen, die sich im Sommer für eine Empfängnis entschieden haben.

Video: Lindner: Wir streiten für die Beta-Republik