Die Wichtigkeit von Babymassage und Bad


Das Ritual von Babymassage und -bad hilft, die Beziehung zur Mutter zu festigen und f├Ârdert das Wachstum des Babys

In Diesem Artikel:

Die Massage und das Bad des Babys

Massiere das BabyDa es einige Tage Leben hat, ist es eine ├Ąu├čerst lohnende T├Ątigkeit, sowohl f├╝r die Mutter als auch f├╝r das Baby. die Bad, gefolgt von einer Massage, hilft, die Beziehung zwischen Mutter und Kind zu festigen beg├╝nstigt die Entwicklung des Kindes.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass die Stimulation mehrerer Sinne (multisensorisch) sendet Signale an das Gehirn, die die neuronalen Lernprozesse verst├Ąrken. Dar├╝ber hinaus hat die Forschung durch st├Ąndige multisensorische Erfahrungen gezeigt, dass Kinder wichtige Vorteile f├╝r die Entwicklung erzielen, wie z Stressabbau bei Fr├╝hgeborenen und gesunden S├Ąuglingen, der schnellste Weg zum Stillen und der daraus resultierende Fortschritt der Entlassung von Fr├╝hgeborenen aus dem Krankenhaus.

Milchkruste

Was verstehen wir unter multisensorischer Stimulation?

Die auditive, taktile, visuelle und vestibul├Ąre multisensorische Stimulation besteht darin, mit einer warmen und beruhigenden Stimme direkt auf das Neugeborene zu sprechen (H├Ârstimulation)Durch die Massage wird ein Haut-zu-Haut-Kontakt hergestellt (taktile Stimulation) und den direkten Sichtkontakt so weit wie m├Âglich beibehalten (visuelle Stimulation), gefolgt von dem Wiegen der Wiege oder in den Armen (vestibul├Ąre Stimulation). Multisensorische Stimulation kann helfen, Stress abzubauen, wie die Cortisol-Spiegel bei Neugeborenen zeigen, so dass sie lernen, denken und wachsen k├Ânnen.

Takt ist einer der am weitesten entwickelten Sinne des Neugeborenen und die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, zwischen Haut und Haut einen "Hautkontakt" (taktile Stimulation) herzustellen, was sich positiv auf die Entwicklung des Kindes auswirkt. Es wurde gezeigt, dass dieser Kontakt durch Bad und Massage Cortisol, einen Indikator f├╝r Stress, sowohl bei Eltern als auch bei Neugeborenen, reduziert, die Verdauung von Nahrungsmitteln verbessert, indem der Vagotonus erh├Âht und die Gewichtszunahme gef├Ârdert wird Fr├╝hgeborene, verringert das Risiko von Depressionen und Angstzust├Ąnden bei M├╝ttern. Zweifellos sind das Bad und die anschlie├čende Massage wertvolle Momente.

Durch die sanfte Ber├╝hrung der H├Ąnde der Eltern werden Bad und Massage zu einfachen, aber wichtigen Ritualen. Wenn ein Ritual t├Ąglich wiederholt wird, zeigt sich, dass der Stress von Eltern und Kindern verringert wird Verbesserung der Dauer und Qualit├Ąt des Schlafes von Kindern.

Babybad

Das Baderitual bietet multisensorische Stimulation durch:

  • der "direkte Haut-zu-Haut-Kontakt" als Ber├╝hrung der H├Ąnde der Eltern w├Ąhrend der Massage
  • direkter Blickkontakt
  • der Klang der Stimme von Mama und Papa
  • das Erkennen von bekannten Ger├╝chen wie der der Eltern oder gebrauchter Badezus├Ątze.

Die anf├Ąngliche und kontinuierliche Exposition von Kindern mit diesen Bildern, T├Ânen und Ger├╝chen w├Ąhrend des Badrituals bietet besonders wertvolle M├Âglichkeiten f├╝r multisensorische Reize.

F├╝r die Bad es ist wichtig, ein zu verwenden sicheres Produkt, Speziell f├╝r die zarte Haut des Neugeborenen entwickelt. JOHNSON'S┬« Babybad von Kopf bis Fu├č ist seit dem 1. Bad ein spezielles Reinigungsmittel. Es wurde entwickelt, um die empfindliche Haut und Kopfhaut des Babys ohne Irritation sanft zu reinigen. Dank der NO MORE 'LACRIME┬«-Formel es ist empfindlich f├╝r die Augen wie Wasser. Hypoallergen, ohne Seife oder Farbstoffe und ohne Parabene, respektiert den physiologischen pH-Wert der Haut von Neugeborenen. Von Kinder├Ąrzten getestet.

Die Massage nach dem Bad

Eine sanfte und angenehme Massage gibt jedem Alter Entspannung und Wohlbefinden... ab den ersten Lebensmonaten! Die sanfte Ber├╝hrung der H├Ąnde der Mutter oder des Vaters kann dem Baby helfen, sich zu entspannen, und stellt eine wunderbare Gelegenheit dar, die Bindung zu den Eltern zu st├Ąrken. Es kann dem Kind auch helfen, sich seiner K├Ârperlichkeit bewusst zu werden beg├╝nstigen sein k├Ârperliches und emotionales Wachstum. Sie k├Ânnen das Baby bereits nach etwa zwei Monaten mit der Massage beginnen, beginnend mit 5 Minuten pro Tag.

Wie macht man eine Babymassage?

  • Der ideale Moment, um das Baby zu massieren, ist am Abend nach dem Bad, um es auf den Schlaf vorzubereiten
  • Dem Kind ohne Ablenkung gewidmet, f├╝r einen besonderen und exklusiven Moment
  • Schaffen Sie die Atmosph├Ąre... weiches Licht oder entspannende Musik
  • Stellen Sie sicher, dass die Umgebungstemperatur ausreichend ist (etwa 25┬░ C), dass Ihre H├Ąnde warm und sauber sind
  • Finden Sie eine weiche Oberfl├Ąche, auf der Sie das Baby strecken k├Ânnen
  • F├╝hren Sie sehr leichte und zarte Bewegungen aus

Auch f├╝r die Massage Es ist gut, ein f├╝r Kinder geeignetes ├ľl zu verwenden. JOHNSON'S┬« Baby Oil *, sicher, weil es die Haut von Neugeborenen respektiert, bildet einen d├╝nnen Schutzfilm, der die nat├╝rliche Feuchtigkeit der Epidermis aufrechterh├Ąlt. Verwenden Sie w├Ąhrend der Massage eine kleine Menge, um die Reibung zu reduzieren und die Bewegung zu erleichtern.

* Gereinigtes pharmazeutisches Mineral├Âl

Video: Eltern.de: Babyschwimmen