Wenn Sie es lieben, binden Sie es: mehr Autosicherheit f├╝r Kinder


In den letzten zehn Jahren sind 18.500 Kinder auf den Stra├čen der 27 L├Ąnder der Europ├Ąischen Union ums Leben gekommen und 17.000 wurden verletzt. Der Sitz sollte immer verwendet werden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Aufmerksamkeit der Eltern auf eine Initiative von drei Blogs lenken k├Ânnen

In Diesem Artikel:

Auf behappyfamily haben wir wiederholt ├╝ber die Sicherheit von Kindern in Autos gesprochen, wie es FUNDAMENTAL ist, Kindern stets die f├╝r ihr Alter geeigneten Sitzpl├Ątze zu gew├Ąhren, auch f├╝r kurze Strecken und selbst wenn das Kind nicht auf dem Sitz bleiben m├Âchte und die Capricii und wir sind m├╝de und wollen nicht klappern h├Âren.
Denken Sie daran, um ihn nicht weinen zu h├Âren, wenn wir ihn nicht f├╝r immer weinen h├Âren. Wir wissen es, es ist eine starke Phrase, aber es bedarf starker Botschaften, um diese Regeln zu erf├╝llen.
Deshalb beziehen wir uns heute auf diese wunderbare Initiative von Veremamme, Serra Genova und Genitoricrescono.
In den letzten zehn Jahren Auf den Stra├čen der 27 L├Ąnder der Europ├Ąischen Union kamen 18.500 Kinder ums Leben, 17.000 wurden verletztlaut einer Umfrage von "Europ├Ąischer Rat f├╝r Verkehrssicherheit".
Wenn man rechnet, dass die Gesamtzahl der Opfer des Zusammenbruchs der Zwillingst├╝rme 2 819 betrug, ist es fast so, als w├Ąre es In Europa st├╝rzten etwa zwei Zwillingst├╝rme alle eineinhalb Jahre ein... voller Kinder!
Und das ohne die Verletzten zu z├Ąhlen.
Wir haben aus Ihren Berichten gelernt Wie unz├Ąhlige Menschen noch unvorsichtig sind, transportieren ihre Kinder oder die Kinder anderer im AutoWir geben Ihnen eine Liste, die eher wie eine Galerie von Schrecken aussieht (sie sind alles ECHTE Dinge).
- Es gibt diese stillt w├Ąhrend der Fahrt
- Es gibt Kinder ohne Riemen in den Armen der Eltern auf den R├╝ck- und Vordersitzen
- Es gibt diejenigen, die beim Halten fahren in seinen Armen zu sich und dem Lenkrad das Kind
- Es laufen Kinder im Auto herum, Kinder zwischen den beiden Vordersitzen, von hinten, lehnen sich nach vorne und Kinder mit dem Kopf aus den Fenstern. Wenn Sie bremsen oder ein Unfall passiert, haben Sie keinen Zweifel an ihrem Schicksal...
- Kinder am Fenster sitzen vorne und hinten abgesenkt, die Beine innen und die B├╝ste au├čerhalb des Autos
- Kinder haben frei, sich im gesamten Auto herumzumachen, als w├Ąren sie auf dem Spielplatz!
- kleine Kinder auf dem Armaturenbrett liegen

Wie Sie in Italien verstanden haben oder gesehen haben, ist die Situation nicht rosig.
Jeden Tag ist ein Kind in einen Verkehrsunfall verwickelt. Dies ist der Durchschnitt in Italien im Jahr 2009, laut Osservatorio Il Centauro dell'ASAPS, dem Portal f├╝r Verkehrssicherheit. Es gibt 181 Verkehrsunf├Ąlle, an denen Kinder beteiligt sind. Dabei wurden 177 Kinder verletzt und 57 starben.
Die Daten sind definitiv alarmierend und nicht immer intuitiv. Zum Beispiel:

  • 96 Kinder waren zwischen 0 und 5 Jahren beteiligt
  • 21 Unf├Ąlle auf der Autobahn gegen 118 in der Stadt
  • 57 M├Ąnner und 177 Frauen
  • 33 Unf├Ąlle in der Emilia Romagna gegen 14 in Kampanien

    sicurezzadef

    Und das sind nur einige der Zahlen. Schauen Sie sich den Rest direkt auf der Website des A.S.A.P.

    Die meisten Unf├Ąlle ereignen sich im Stadtgebiet, und daher w├╝rde sich sowohl die Infrastruktur als auch die Stra├čenverkehrsordnung verbessern. Zum Beispiel hofft der Automobile Club, dass Fu├čg├Ąnger ├╝berqueren (aber warum nicht?) Und einen Mindestabstand zwischen Fu├čg├Ąnger├╝berwegen und geparkten Autos einschlie├čen m├╝ssen.
    Nat├╝rlich ist die Einbeziehung von Sicherheitsregeln in die Stra├čenverkehrsordnung wichtig, aber zun├Ąchst k├Ânnen Sie versuchen, die bereits bestehenden einzuhalten. Weil wir die Wahrheit sagen, Wie oft sehen wir Kinder, die mit dem Auto transportiert werden, ohne an den Sitz gebunden zu sein? Und wie oft haben wir es unseren Kindern erlaubt, nicht gebunden zu werden, weil sie so sind. "wir sind in der stadt"O"Es ist eine kleine Reise", Und / oder"Wenn er wieder zu schreien beginnt, t├Âte ich ihn, also ist es besser, den Unfall zu riskieren als eine neue Laune"?

    Die Kampagne I LOVE YOU, LEGALO haben wir mit unseren Freunden von Vere Mamme und Serra Serra Pharmacy gedacht, um zwischen den Blogs eine einfache und wichtige Botschaft zu verbreiten, eine gute und gesunde Gewohnheit, die offensichtlich ist, aber auch so einfach ist Vergessen Sie... vielleicht f├╝r kurze Reisen oder vor M├╝digkeit. Um uns daran zu erinnern, dass Regeln, Regeln manchmal Sinn ergeben!
    Wir werden gemeinsam dar├╝ber sprechen, wie wir uns verhalten sollen, wenn sich die Kleinen weigern, gebunden zu sein, und welche wichtigen Regeln f├╝r ein sicheres Fahren gelten. Wir werden Meinungen und Ratschl├Ąge austauschen.

    Um uns dabei zu helfen, diese Initiative zu verbreiten, klicken Sie hier und sehen Sie, wie viele Dinge Sie mit Ihrem Kind tun k├Ânnen, um die Aufmerksamkeit der anderen Eltern zu steigern.

    - Wenn Sie nicht m├Âchten, dass Ihr Sohn stirbt, ziehen Sie die G├╝rtel an - bei Mammafelice

Video: